Archive for the ‘Bücherzeiten’ Category

h1

[Bücher] Der Fluch der Buchreihe

Januar 4, 2014

Zum neuen Jahr ist man ja immer motiviert sich zu bessern oder irgendwelche Ziele im neuen Jahr zu erreichen. Eigentlich habe ich immer die gleichen buchigen Ziele: mehr lesen, weniger kaufen. Außerdem wollte ich in diesem Jahr auch endlich mal eine vernünftige Übersicht über meine Bücher haben. Goodreads ist zwar relativ aktuell, aber gerade was E-Books angeht sind viele Sachen bei GR die ich gelöscht habe und natürlich auch umgekehrt: es gibt viele Bücher auf meinem Kindle die ich bei Goodreads noch nicht erfasst habe.

Gestern habe ich also meinen letzten richtigen Urlaubstag dazu genutzt eine Tabelle mit allen Buchreihen anzulegen. Am Ende war ich nicht nur überrascht sondern auch ziemlich geschockt wie viele Reihen sich auf meinem SUB tummeln und wie vergleichsweise wenig Reihen ich davon beendet habe.

Buchreihen

14 % entsprechen 49 Reihen die ich beendet habe. 49 Reihen mit insgesamt 206 Büchern. Im Gegensatz dazu stehen 310 nicht beendete Reihen die noch irgendwie auf meinem Sub schlummern. Von diesen 310 Reihen habe ich 100 bereits begonnen und von 210 Reihen liegt mindestens 1 Buch auf dem Sub. Wie viele Bücher ich insgesamt lesen müsste um die alle zu beenden verschweige ich euch jetzt lieber, mir treibt die Zahl Tränen in die Augen.

2014 will ich jetzt auf jeden Fall mehr Reihen beenden um die Zahl deutlich zu senken und ich denke ein bisschen werde ich da auch aussortieren müssen. Mehr als 100 angefangene Reihen will ich aber auf keinen Fall haben, deswegen setze ich mir jetzt die Regel: Ich fange keine neuen Reihen mehr an, wenn ich nicht vorher eine andere Reihe beendet habe. Ich bin gespannt wie lange ich das durchhalte. Jetzt geh ich erstmal lesen und die enormen Massen an Büchern abzubauen.

Advertisements
h1

[Neuzugänge] Mai und Juni – Part 6

Juli 25, 2013

2013.13 - 06 Neu Jun-JulThe Walking Dead von Robert Kirkman

Ich liebe die Serie und als ich in der Mayerschen das Buch dazu gesehen habe, musste ich einfach zugreifen. Das Buch ist hoffentlich ansatzweise so toll wie der gleichnamige TV-Erfolg.

Die Welt wie wir sie kannten von Susan Beth Pfeffer

Um dieses Buch schleiche ich schon sehr lange herum und bis jetzt habe ich immer nur die teure Hardcover-Variante gesehen, als ich jetzt die Taschenbuchausgabe entdeckt habe, musste ich direkt zugreifen.

For darkness shows the stars von Diana Peterfreund

Ich brauchte mal wieder etwas mehr Scince-Fiction in meinem Regal und von Fdsts habe ich vorher viel Gutes gehört. Wie ich gerade gelesen habe soll die Taschenbuchausgabe auch ein paar Extras hat und tatsächlich, nach der eigentlichen Geschichte gibt es noch ein paar Zusatzsachen. *juhuu*

Dark Village 01 – Das Böse vergisst nie von Kjetil Johnsen

Das Buch kostet nur 5,00 € und da dachte ich mir, da kann man doch nichts falsch machen. Nachdem ich das Buch hatte, habe ich es auch direkt gelesen. Das Ende hat mich etwas irritiert, denn der Klappentext gehört nicht zum Buch, sondern zur kompletten Serie und das was hinten drauf verraten wird, passiert einfach nicht. Die ganze Zeit habe ich gewartet und gewartet und plötzlich war ich durch und um ehrlich zu sein  etwas enttäuscht.

Der Algorithmus der Liebe von Laurie Frankel

Nach dem Glücksbüro wollte ich noch ein paar weitere Bücher für „Erwachsene“ haben. Normalerweise ist mein Beuteschema ja eher Jugendbücher oder Thriller, aber vielleicht werde ich ja langsam erwachsen *haha*.

Albert – Ein gloreiches Schnabeltier von Howard L. Anderson

Aus dem gleichen Grund wie „Der Algorithmus der Liebe“ in meinem Regal gelandet ist, ist auch Albert zu mir gekommen. Ich freue mich schon auf das Buch und hoffe, dass ich es bald lesen kann.

Bitterzart von Gabrielle Zevin

Nach der tollen Aktion von Fischer in der viele Blogger Schokolade bekommen haben ist Bitterzart mir im Gedächtnis geblieben. Die Geschichte klingt toll und mit ein bisschen Schoki an meiner Seite wird es hoffentlich ein tolles Lesevergnügen.

 

h1

[Neuzugänge] Mai und Juni – Part 4

Juli 20, 2013

2013.11 - 04 Neu Jun-Jul

Incarceron – Fliehen heißt sterben von Catherine Fisher

Mit Gefängnissen in YA-Büchern habe ich ja bis jetzt schon mit Lockdown (Escape from Furnance) sehr gute Erfahrungen gemacht. Dementsprechend hoch sind meine Erwartungen an Incarceron. Ob die gehalten werden können wird sich zeigen wenn ich das Buch dann mal lese.

Silber – Das erste Buch der Träume von Kerstin Gier

Bei einem neuen Jugendbuch von Frau Gier muss ich natürlich direkt zuschlagen, gelesen habe ich es zwar noch nicht, aber ich habe schon ganz viel Tolles gehört.

The Girl who was supposed to die von April Henry

Damit habe ich sogar schon angefangen und finde es eigentlich ganz gut, hätte ich nicht noch ca. 20 andere angefangen Bücher würde ich es auch ganz schnell durch haben. So dauert das wohl noch ein bisschen.

Gebannt von Veronica Rossi

Das Buch konnte ich für unglaubliche 1,95 € in Düsseldorf bekommen ohne das es irgendwelche ersichtlichen Mängel hat. Es hat nicht mal einen Mängel-Stempel auf dem Schnitt, da musste ich einfach zuschlagen.

Tales of Terror 1 von 3 von Chris Priestly

Noch so ein Schnäppchen von dem ich einfach nicht die Finger lassen konnte. Alle 3 Bücher für 15 € und dann gab es auch noch Rabatt vom Verkäufer. Die Bücher dürfte ich tendenziell auch recht schnell durch haben.

h1

[Neuzugänge] Mai und Juni 2013 – Part 2

Juli 17, 2013

Wie vorgestern angekündigt geht es heute direkt weiter mit den Neuzugängen hier. Wenn ich die Bilder anschaue habe ich direkt ein schlechtes Gewissen, dass ich so wenig gelesen habe.

2013.09 - 02 Neu Jun-Jul

A Song of Ice and Fire 01. A Game of Thrones von George R. R. Martin

Von der Serie war ich ja nicht so angetan, aber trotzdem wollte ich es mal mit den Büchern probieren, von denen alle schwärmen. Ich glaub ich brauche ziemlich lange bis ich das Buch beendet haben werde, aber eigentlich gefällt es mir ganz gut.

The incredible Hulk von Peter David

Ich liebe den Hulk!!! Alleine schon das er grün ist, ist Grund genug ihn zu mögen. Auch das Buch habe ich bereits angefangen aber aufgrund der Leseflaute noch nicht sehr weit. Ich werds aber sehr bald weiter lesen.

Gute Geister von Kathryn Stockett

Eins der zwei Bücher die ich zum Geburtstag bekommen habe, seit der Verfilmung will ich es schon lesen damit ich den Film sehen kann. Ich freue mich also, wie bei allem anderen, schon sehr darauf.

Rush of love von Abbi Glines

Das zweite Geburtstagsbuch. Ich hab eigentlich nur Gutes darüber gehört, ich bin sehr gespannt.

Numbers von Rachel Ward

Dank der lieben Eva kann ich das Buch nun auch endlich lesen, hoffentlich sehr bald, damit sie es wieder haben kann.

Cinder von Marrisa Meyer

Cinderella mit einem Cyborg in der Zukunft, klingt doch richtig super. Zudem war es noch ein Schnäppchen in Düsseldorf, kann also nichts schief gehen.

Dust Lands von Moira Young

Ebenfalls eine Leihgabe von Eva, danke nochmal für die vielen tollen Bücher. *-* Das Buch soll ja nicht so toll sein, ich werde mich überraschen lassen.

Startes von Lissa Price

Das letzte Buch für heute und auch das ist von Eva. Enders ist ja nun auch endlich erschienen, also kann ich auch Teil 1 lesen.

h1

[Aktion] Harry Potter ReRead-Leserunde

Juli 16, 2013

Zu Beginn des Jahres hatte ich mal erwähnt dass ich in diesem Jahr meinen Harry Potter Reread anders gestalten möchte als sonst und zwar in dem ich schon früher anfange und nicht erst im Dezember alle 7 Bücher lese. Da ich weiß das es auch ein paar unter euch gibt die auch gerne die Bücher nochmal lesen möchten und das Zusammen sowieso immer viel mehr Spaß macht, dachte ich mir, starte ich mal einen Aufruf um zu sehen ob sich noch jemand für Leserunden finden lässt.

Folgenden Zeitplan hatte ich mir gesetzt, ihr könnt da natürlich selbst entscheiden wann ihr welches Buch beendet. Ich würde für die Leserunden Seiten anlegen bei der dann jeder kommentieren kann.

16.07 – 31.07: Harry Potter und der Stein der Weisen

01.08 – 15.08: Harry Potter und die Kammer des Schreckens

16.08 – 31.08: Harry Potter und der Gefangene von Azkaban

01.09 – 30.09: Harry Potter und der Feuerkelch

01.10 – 31.10: Harry Potter und der Orden des Phönix

01.11 – 30.11: Harry Potter und der Halbblutprinz

01.12 – 31.12: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Was haltet ihr von dem Plan? Habt ihr überhaupt Lust dazu? Ich werde die Bücher so oder so lesen, aber zusammen macht es natürlich viel mehr Spaß.

P. S. Falls ihr die Bücher noch nicht kennt und mitmachen möchtet freue ich mich natürlich auch. 😀

Update 18.07: Die Unterseiten sind zum Teil schon erstellt und es kann kommentiert werden. 🙂 Hier findet ihr eine Übersicht.

h1

[Leseliste] Februar 2013

Januar 31, 2013

Im Februar habe ich ein bisschen besser darauf geachtet, dass meine Leseliste zu meinen Vorsätzen passt. Zum Beispiel sind die Hälfte der Bücher E-Books, es sind viele Bücher von Männern dabei, ein Buch habe ich ausgelost, eins ist schon ziemlich lange auf meinem Sub (sogar 2 um ehrlich zu sein) und mit einem Buch beende ich eine Reihe.

2013 - 02 - Leseliste

Uglies 01. Uglies – Scott Westerfield

Bei der lieben Sushi-Rushi bin ich schon vor einiger Zeit auf die Aktion Random Reads von I’m loving Books gestoßen bei er es darum geht ein Buch vom Sub zu erlosen und dieses dann anschließend zu lesen. Ich werds nun jeden Monat machen und glaub mit Uglies als erstes Buch hab ich es ganz gut getroffen.

Plötzlich Shakespeare – David Safier

Dieses Buch habe ich schon ziemlich lange auf meinem Sub. Irgendwann 2011 habe ich es gekauft (denke ich) und es wird langsam mal Zeit, dass es gelesen wird. Ich mag Shakespeare ja sehr gerne und auch ‚Jesus liebt mich‘ hat mir gefallen. Gute Voraussetzungen also für dieses Buch.

Mediator 06. Twilight – Meg Cabot

Endlich beende ich mal diese Reihe. Ich liebe Meg Cabot unendlich. Schon früher habe ich ihre Plötzlich Prinzessin-Bücher verschlungen und auch ihre anderen Bücher gefallen mir immer sehr gut. Nun muss es leider auch mit Suze und Jesse ein Ende nehmen.

Welcome, Caller, this is Chloe – Shelly Coriell

Ein E-Book auf meiner Liste in dem es um eine Radiosendung an einer Highschool. Das Cover hat mir gefallen, deswegen hab ich es mir besorgt. Mal sehen ob es hält, was es verspricht.

Will Grayson, Will Grayson – John Green/ David Levithan

Ich muss ja nicht erst erwähnen, wieso mich das Buch interessiert hat. Ich war mir nicht sicher ob ich es kaufen möchte, doch Amazon hat das ganz einfach für mich entschieden. Als ich das E-Book auf meine Wunschliste packen wollte, hatte ich es auch schon gekauft. Von dem Rückgaberecht wusste ich da aber noch nichts…^^

Lost Land – Jonathan Maberry

Zombies!!!! Ich hab so viel Gutes über das Buch gehört und will mich nun auch selbst von der Qualität, die es anscheinend zu bieten hat, überzeugen.

Legend – Marie Lu

In Frankfurt war ich auf einer Lesung von Marie Lu und sie wirkte nicht nur sehr sympathisch, sondern auch das Vorgetragene klang sehr spannend und interessant. Legend ist E-Book Nr. 3 auf meiner Leseliste.

Bridgertons 08. Hochzeitsglocken für Lady Lucy – Julia Quinn

Für die Mira-Challenge muss ja auch wieder ein Buch dabei sein, das habe ich hier mit dem achten Bridgerton-Buch gefunden. Ich dachte eigentlich, das wäre das letzte Buch der Reihe, doch bei Goodreads habe ich gesehen das Anfang April noch ein Birdgertons: Happily ever after raus kommt, welches den zweiten Epilog einiger Bücher zusammen vereint. Klar, dass ich das dann natürlich auch lesen will/muss.

Bossypants – Tina Fey

Auch im Februar werde ich wieder eine Biographie lesen. Dieses Mal muss Tina Fey dran glauben, ich finde sie ja immer sehr witzig im TV und hoffe, dass sie was von ihrem Witz und ihrem Charme auf die Seiten bringen kann.

The Lying Game – Sara Shepard

Im Mai letzten Jahres habe ich die ersten  paar Seiten dieses Buches gelesen und danach keine Lust mehr gehabt. Da es mich aber auf meinem ‚Currently reading‘-Regal nervt, ich es aber auch nicht abbrechen will, werde ich es diesen Monat endlich beenden.

Gretchen Lowell 02. Sweetheart – Chelsea Cain

Gretchen Lowell ist total verrückt, böse und einfach nur super! Ich find sie toll, auch wenn sie eine psychopathische Mörderin ist. Und weil es bis zum nächsten Cody McFadyen noch lange, lange, lange dauern wird, muss ich mir meine Ersatzdroge einteilen. Jeden Monat nur ein Buch.

Lockdown – Alexander Gordon Smith

Das letzte Buch auf dieser Liste klingt wirklich sehr spannend und immer wenn ich den Klappentext lese überkommt mich das Verlangen mir sofort den Kindle zu schnappen und los zu lesen. Bald ist es also soweit.

h1

[Statistik] Jahresabschluss 2012

Januar 3, 2013

Silvester ist vorbei, bei mir war es sehr toll. Die liebe Crini hat uns Tweetnerds zu sich eingeladen und hier haben wir viel getrunken, gespielt und noch viel mehr über Bücher gequatscht. Und da sie auch nicht allzu weit weg wohnt, können wir das hoffentlich noch ganz oft wiederholen. 🙂

gelesene Bücher: 166
gelesene Seiten:
50.527
Bücher/ Monat: 14
Seiten/Monat: 
4.211
Seiten/Tag: 
140
Tage/Buch: 
2,1

Top 3 Bücher 2012

  1. The Fault in our stars von John Green
  2. Amy & Rogers epic detour von Morgan Matson
  3. Kirschroter Sommer/ Türkisgrüner Winter von Carina Bartsch
Flop 3 Bücher 2012:
  1. The (sparkly-) vampire (obsessed) diarys von Lauren Forbs
  2. In Liebe, Brooklyn – Lisa Schroeder
  3. What my mother doesn’t know – Sonya Sones

Ich hatte ein sehr durchwachsenes Jahr, mit vielen Büchern, einer Leseflaute und einer noch längeren Blogpause und ich bin ehrlich gesagt sehr froh das 2012 durch ist. Für mich war es auf vielen Ebenen ein gutes Jahr, auf anderen Ebenen ein eher nicht so schönes. Ich hoffe euer Jahr war besser und ich hoffe das 2013 für euch und auch für mich besser wird.

Meine Ziele für 2013:

  1. 175 Bücher lesen
  2. 50.000 Seiten lesen
  3. Den Sub um min. 84 Bücher senken