Archive for April 2013

h1

[Lesemarathon] #LiesindenMai 2013

April 30, 2013

Lies in den Mai

„Gibt es am Dienstag eigentlich einen Lesemarathon oder sowas? Ich hab keine Lust in den Mai zu tanzen.“ Das ungefähr hat mir Lara am Sonntag beim chatten geschrieben. Lesemarathon am ersten Mai? Hmm… nicht das ich wüsste, aber wieso stellen wir nicht einfach selbst spontan was auf die Beine, denn in den Mai wäre ich sowieso nicht getanzt. Der Name der Aktion: Lies in den Mai. Vielleicht nicht besonders einfallsreich, aber doch sehr passend.

Regeln gibt es eigentlich keine. Jeder liest so lange er will und das, worauf er Lust hat. Um 19:00 Uhr, also in einer Stunde, geht es los. Zu jeder vollen Stunde gibts eine Frage von uns die beantwortet werden kann. Getwittert wird unter dem Hashtag #LiesindenMai und natürlich kann auch jeder einen Blogartikel verfassen, wenn er Lust hat. Das Bild darf man sich dafür auch gerne mitnehmen, aber bitte verlinkt auf den Ursprungsartikel. 🙂

Wenn ihr als Teilnehmer hier aufgelistet werden wollt, dann kommentiert oder schickt uns den Link bei Twitter. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

Teilnehmerliste:

Livebericht mit Fragen:

19:00 Uhr – Es geht lohooos!!! Ich starte mit Clockwork Angel. 🙂 Und ihr so?

20:00 Uhr – So viel habe ich noch nicht geschafft, aber es ist Zeit für die erste Frage:

Was lest ihr? Wie weit seid ihr? Wie lautet der erste Satz eures aktuellen Buches?

Ich lese gerade Clockwork Angel von Cassandra Clare und bin auf Seite 228. Der erste Satz: „The demon exploded in a shower of ichor and guts.

21:00 Uhr – Irgendwie komm ich nicht wirklich zum lesen und werde ständig von Twitter und anderen Blogs abgelenkt. Trotzdem gefällt mir das Buch richtig gut. 🙂 Es geht weiter mit der nächsten Frage/Aufgabe:

Zeigt uns ein Bild von eurem aktuellen Leseplatz. Wie sieht es mit eurer Verpflegung aus? Was trinkt und esst ihr um euch fit zu halten? Habt ihr ein Lieblingsoutfit zum Lesen?

??????????????????????????????? Ihr seht meinen Leseplatz und meine Verpflegung. In der Teekanne ist logischerweise Tee und die Flasche Wasser wurde gerade durch eine volle ersetzt. Mein Leseoutfit trage ich gerade, es ist eine Trainingshose und ein schlichtes T-Shirt und dazu meine Kuschelsocken für warme Füße. *-*

22:00 Uhr – Ich hab das Gefühl die Zeit rennt. Immerhin hab ich es bei meinem Buch schon mal auf Seite 300 geschafft. Ich will es heute unbedingt noch beenden. Jetzt gibts aber erstmal wieder eine neue Frage:

Auf welche Neuerscheinung im Mai freut ihr euch am meisten?

Ich freu mich gerade sehr auf Das Tal 2.3, welches ja jetzt endlich erscheinen soll. So ganz glaube ich noch nicht dran, erst wenn ich das Buch wirklich in meinen Händen halten kann… Allerdings verliere ich mit dem Buch auch so langsam die Geduld. Wenn es wieder verschoben werden sollte, bestell ich es vielleicht doch wieder ab.

23:00 Uhr – Und schon wieder ist eine Stunde rum, seid ihr noch fleißig am Lesen? Es gibt eine neue Frage:

Zwischenstand: Wie viel habt ihr in den ersten 4 Stunden gelesen?

Also ich muss ganz beschämt sagen das ich es gerade mal auf 150 Seiten geschafft habe. Aber ich hab das Buch bald durch und überlege jetzt schon ob ich mit Teil 2 weiter mache oder erst ‚A Tale of two Cities‘ lesen soll.

00:00 Uhr – Der Mai ist erreicht. Wünscht man sich da was? Schönen ersten Mai, oder so? Na ja, auch um Mitternacht gibt es mal wieder eine Aufgabe:

Manchmal kommt es eben doch auf das äußere an, zeigt uns doch mal ein Bild von dem schönsten Cover in eurem Regal. Und wo wir gerade beim Thema sind, wie findet ihr das Cover eures aktuellen Buches?

DSC06500Ich liebe das Cover zu ‚Amy and Rogers Epic Detour‘. Ja, ich habe sicher noch ganz viele andere tolle Cover im Regal, aber dieses ist das erste das mir eingefallen ist als ich an schöne Cover gedacht habe. Das Cover von Clockwork Angel (Ja, ich lese es immer noch, bin aber schon beim Showdown) gefällt mir auch sehr gut. Es hat viele Details, die man entdecken kann. Im Hintergrund sieht man London und vorne neben einem Gentleman einen Clockwork Angel.

01:00 Uhr – Ich hatte ja schon mehrmals erwähnt das ich Clockwork Angel beenden will, in der letzten Stunde habe ich es auch geschafft und lese nun den Anfang von Charles Dickens A Tale of Two Cities. Dieses Buch ist mir heute nämlich ständig unter gekommen. In Clockwork Angel, in einer FF die ich vorhin gelesen habe und auch bei Ric im Buch ist es aufgetaucht. Schon fast ein Zeichen das ich es unbedingt lesen muss. Wie ihr euch sicher denkt ist auch wieder Zeit für eine neue Frage:

Wo habt ihr euer aktuelles Buch her? Und wie beschafft ihr euch sonst euer Suchtmaterial? Buchhandlung, Online, Bibliothek…?

A Tale of two Cities gibt es als Klassiker umsonst bei Amazon für den Kindle. Generell kauf ich dort oder vorwiegend eigentlich bei Bookdepository meine Bücher. Aber auch in Buchhandlungen wie Thalia, der Mayerschen oder bei uns im Dorf bin ich ein guter Kunde. Clockwork Angel hatte Anja mir geliehen und gerade durch Notizbücher komme ich jetzt viel öfter in den Genuss von geliehenen Büchern. Wo wir gerade beim Thema sind, ich plane in Zukunft auch ein paar und habe dazu eine Umfrage gestartet, falls sie euch interessiert, schaut doch mal hier.

01:28 Uhr – Als eine der letzten werde ich nun den Laptop runter fahren und noch ein paar Seiten bzw. Prozent im Bett weiter lesen. Allzu lange halte ich es aber auch nicht mehr aus. Ich wünsche allen nochmal eine gute Nacht und es hat mir sehr viel Spaß mit euch gemacht. Würde mich freuen wenn wir bald nochmal sowas veranstalten!

h1

[Abstimmung] Weitere Notizbuch-Runden?

April 29, 2013

Hallo ihr Lieben,

ich muss ja zugeben, ich bin im Moment ein bisschen im Notizbuch-Fieber. Vor allem nachdem ich Monument 14 von Sandra hier hatte und das Buch einfach so toll aussah. Ich liebe es an solchen Runden teilzunehmen und ich hätte am liebsten ganz viele vollgeschriebene Bücher hier stehen. Mein erstes Notizbuch (Flamingos im Schnee) hat schon seine erste Teilnehmerin erreicht und ich wollte einfach mal eine Umfrage starten ob Interesse an weiteren Notizbüchern besteht.

Nach kurzem überlegen wollte ich einfach mal 5 Bücher zur Wahl stellen für die sich vielleicht ein paar Interessenten finden lassen:

???????????????????????????????

01. The beginning of after von Jennifer Castle (auf englisch)

Anyone who’s had something truly crappy happen to them will tell you: It’s all about Before and After. What I’m talking about here is the ka-pow, shake-you-to-your-core-and-turn-your-bones-to-plastic kind of crappy.

Sixteen-year-old Laurel’s world changes instantly when her parents and brother are killed in a terrible car accident. Behind the wheel is the father of her bad-boy neighbor, David Kaufman, whose mother is also killed. In the aftermath of the tragedy, Laurel navigates a new reality in which she and her best friend grow apart, boys may or may not be approaching her out of pity, overpowering memories lurk everywhere, and Mr. Kaufman is comatose but still very much alive. Through it all there is David, who swoops in and out of Laurel’s life and to whom she finds herself attracted against her better judgment. She will forever be connected to him by their mutual loss—a connection that will change them both in unexpected ways.“ – Inhalt via Goodreads

???????????????????????????????Trinkets von Kirsten Smith (englisch)

Sixteen-year-old Moe’s Shoplifters Anonymous meetings are usually punctuated by the snores of an old man and the whining of the world’s unhappiest housewife. Until the day that Tabitha Foster and Elodie Shaw walk in. Tabitha has just about everything she wants: money, friends, popularity, a hot boyfriend who worships her…and clearly a yen for stealing. So does Elodie, who, despite her goodie-two-shoes attitude pretty much has „klepto“ written across her forehead in indelible marker. But both of them are nothing compared to Moe, a bad girl with an even worse reputation.

Tabitha, Elodie, and Moe: a beauty queen, a wallflower, and a burnout-a more unlikely trio high school has rarely seen. And yet, when Tabitha challenges them to a steal-off, so begins a strange alliance linked by the thrill of stealing and the reasons that spawn it.“ – Inhalt via Goodreads

???????????????????????????????Weepers von Susanne Winnacker (deutsch)

Wenn dich jeder Schritt nach draußen dein Leben kosten kann …

Drei Jahre, einen Monat, eine Woche und sechs Tage: So lange ist es her, dass Sherry das letzte Mal das Tageslicht gesehen hat. Mit ihren Eltern und Geschwistern hat sie sich in einem Bunker verschanzt, nachdem ein Großteil der Bevölkerung von L. A. einem mutierten Virus zum Opfer fiel. Als die Lebensmittel zur Neige gehen, müssen Sherry und ihr Vater den Schritt nach draußen wagen – eine Expedition mit ungewissem Ausgang. Denn die wenigen Überlebenden, die durch die verlassenen Straßen der Stadt streifen, sind kaum mehr als menschlich zu bezeichnen und machen Jagd auf alles, was sich bewegt. Sherry und ihr Vater haben nur gemeinsam eine Chance – doch dann werden sie getrennt.“ – Inhalt via Goodreads

???????????????????????????????

The Crane Wife von Patrick Ness (englisch)

One night, George Duncan – decent man, a good man – is woken by a noise in his garden. Impossibly, a great white crane has tumbled to earth, shot through its wing by an arrow. Unexpectedly moved, George helps the bird, and from the moment he watches it fly off, his life is transformed.

The next day, a kind but enigmatic woman walks into George’s shop. Suddenly a new world opens up for George, and one night she starts to tell him the most extraordinary story.“ – Inhalt via Goodreads

???????????????????????????????

Eve and Adam von Michael Grant (englisch)

In the beginning, there was an apple—

And then there was a car crash, a horrible injury, and a hospital. But before Evening Spiker’s head clears a strange boy named Solo is rushing her to her mother’s research facility. There, under the best care available, Eve is left alone to heal.

Just when Eve thinks she will die—not from her injuries, but from boredom—her mother gives her a special project: Create the perfect boy.

Using an amazingly detailed simulation, Eve starts building a boy from the ground up. Eve is creating Adam. And he will be just perfect… won’t he?“ – Inhalt via Goodreads

Ihr interessiert euch für ein oder sogar mehrere der Bücher und wollt an einer Notizbuchrunde mitmachen? Super. Kommentiert hier unter dem Beitrag an welchem Buch ihr interessiert seid und ich werde in 1 oder 2 Wochen verkünden ob und welche Notizbuchrunden es geben wird.

Für alle die nicht wissen was ein Notizbuch überhaupt ist: Bei einer Notizbuchrunde wird ein Buch der Reihe nach an die Teilnehmer verschickt. Die Teilnehmer lesen das Buch und markieren Stellen, machen Notizen an den Rand, auf Post-Its, etc. Im Grunde ist alles erlaubt außer das Buch kaputt zu machen. Das Buch sollte nicht länger als drei Wochen ungelesen bei euch rum liegen, wie lange ihr dann fürs Lesen braucht bestimmt ihr selbst, allerdings wäre es schön wenn das Buch nicht mehrere Monate bei euch verbleiben würde. Bei etwaigen Problemen (gerade keine Zeit, Lust, …) schreibt mir bitte eine Mail, wir finden dann schon eine Lösung.

h1

[Neuzugänge] April 2013

April 28, 2013

???????????????????????????????

Diesen Monat gab es bei mir sehr, sehr, sehr viele neue Bücher. So viele, dass man sie gar nicht wirklich gut erkennbar auf ein Bild kriegen kann, wie ihr oben seht. Deswegen hab ich das Bild weiter unten auch nochmal geteilt. Ich hatte einfach zwischendurch so frustrierende Zeiten, dass ich mir einfach ein paar schöne Sachen gönnen musste. Vielleicht besteht bei dem ein oder anderen Buch ja auch Interesse für eine Notizbuchrunde?

2013.06 - 02 Neu April

Clockwork Angel  – Cassandra Clare 

Eine Leihgabe der lieben Anja 🙂 Ich wurde auf Twitter so oft darauf angesprochen endlich die Infernal Devices zu lesen, so dass ich jetzt einfach damit anfangen muss.

Clockwork Prince – Cassandra Clare

Ebenfalls von Anja geliehen. Ich habe vor die Reihe direkt am Stück zu lesen und muss mir so jetzt nur noch den dritten Teil holen 🙂

Linna singt – Bettina Belitz

Die Splitterherz-Trilogie habe ich nach dem ersten Teil nicht mehr weiter gelesen, weil ich so viele schlechte Stimmen dazu gehört hatte. Aber auf das „neue“ Buch von Bettina Belitz freue ich mich doch sehr.

Eve & Adam – Michael Grant

Obwohl ich die Gone-Reihe auch noch nicht gelesen habe, bin ich schon sehr gespannt auf dieses Buch. Ich finde das Cover einfach so toll! *-*

The Crane Wife – Patrick Ness

Patrick Ness hat ein neues Buch und ich muss es haben, ist doch klar. Ich freu mich das die Vorbestellung endlich bei mir eingetroffen ist und ich freue mich schon bald das Buch zu lesen.

Mein Leben für dich – Annette Moser

Melissa hat mir das Buch geliehen. Ich hoffe es ist so gut, wie das Cover es vermuten lässt.

Wenn auch nur für einen Tag – Anette Moser

Hier könnte ich eigentlich sagen: siehe oben. (Danke Melissa!)

Trinkets – Kirsten Smith

Ich finde das Buch sieht toll aus und der Inhalt klingt ebenfalls vielversprechend. Irgendwann hab ich es mal auf meine Wunschliste gesetzt und bei meinem Frustkauf sind sehr viele Bücher von meiner Wunschliste in mein Sortiment übergegangen.

17 & Gone – Nova Ren Suma

Revenge of the girl with the great personality – Elizabeth Eulberg

Das Buch ist mir bei Goodreads nur dank seinem Titel aufgefallen.

The beginning of after – Jennifer Castle

Klingt nach einem traurigen Buch, ich hoffe es ist toll.

Room – Emma Donoghue

Crini hat das Buch als Notizbuch auf die Reise geschickt und ich bin sehr froh, dass sie es gemacht hat. Ich habs nämlich auch schon gelesen und finde es toll.

The Girl who circumnavigated fairyland in a ship of her own making – Catheryne M. Valente

Bei Miss Bookiverse habe ich das Buch zum ersten Mal gesehen und der Titel hat mich auch hier nicht los gelassen und ich bin gespannt wie viel man vom Märchenland lesen wird.

???????????????????????????????

Mrs. Roosevelt und das Wunder von Earls Diner – Edward Kelsey Moore

Anja hat das Buch gelesen und fand es sehr toll und ich freue mich schon sehr darauf.

52 Reasons to hate my father – Jessica Brody

Nachdem mir Unremembered so gut gefallen hat, dachte ich, kaufe ich mir von Jessica Brody doch direkt ein neues Buch.

Ein ganzes halbes Jahr – Jojo Moyers

Im Moment sind alle so begeistert von dem Buch, dass ich es einfach haben musste. Gelesen habe ich es aber noch nicht.

Aces up – Lauren Barnholdt

Alles was ich von ihr gelesen habe, war bis jetzt immer klasse. Deswegen musste ich auch das Buch haben.

Smart girls get what they want – Sarah Stromeyer

Ich wollte ein paar grüne Bücher für mein Regal, das Buch allerdings ist nicht wirklich grün, aber auf die Farbe kommt es ja auch nicht an, hoffentlich gefällt mir das Buch wenigstens.

Der Nachtwandler – Sebastian Fitzek

Ein neuer Fitzek! Den musste ich natürlich sofort haben. Bald werde ich ihn auch lesen.

The Sacrifice – Charlie Higson

Nachdem ich The Enemy gelesen hatte, wollte ich alle Bücher der Reihe haben und habe sie alle vorbestellt.

Verräter der Magie – Rebecca Wild

Auch hier war Anja mal wieder schwer begeistert und ich will dem Buch eine Chance geben.

Out of the easy – Ruta Sepetys

Ich weiß nicht genau wie ich auf das Buch gekommen bin, aber als ich es in der Buchhandlung gesehen habe, musste ich zugreifen.

The Land of Stories – Chris Colfer

Das Buch habe ich schon vor einiger Zeit gelesen, aber als ich bei Elena ein Buch gewonnen habe und mir aussuchen durfte welches, wusste ich, dass es dieses sein muss, damit ich es auch endlich im Regal stehen habe.

Uncommon Criminals – Ally Carter

Heist Society hat mir so gut gefallen, dass ich mir direkt den nächsten Teil bestellt habe.

Secret Society Girl – Diana Peterfreund

Noch ein grünes Buch und das ist wirklich richtig schön grün. *-*

Weepers – Susanne Winnacker

Ich finde es klingt spannend und bin sehr gespannt. Die Meinungen sind da ja eher geteilt.

Gossip Girl Psychokiller – Cecily von Ziegsar

Ich liebe Gossip Girl und ich liebe Psychokiller – Eine Verbindung aus beidem ist da hoffentlich genau das was ich lesen will.

Never have I ever – Sara Sheppard

The Lying game hat mir sehr gut gefallen und mich interessiert auch die Serie sehr, aber bevor ich damit anfange lese ich erstmal den zweiten Teil.

Wie Tyler Wilky mein Leben auf den Kopf stellte und was ich dagegen tun werde – Shelle Sumners

Melissa hat mir das Buch geliehen und ich habe es auch schon gelesen. Gefallen hat es mir allerdings nicht so sehr.

Und alle so yeah – Rebecca Martin

Der Titel klingt ganz interessant, allerdings sind die Meinungen bei Goodreads nicht so gut. Mal sehen wie mir das Buch gefällt.

h1

[Notizbuch] Flamingos im Schnee – Reihenfolge und Ablauf

April 27, 2013

So ihr Lieben, bald ist es soweit und das Buch macht sich auf die Reise zu euch um gelesen und mit vielen Notizen gefüllt zu werden. 🙂

Reihenfolge:

  • Melissa (<- erhalten)
  • Ninespo
  • Kaja
  • PiMi
  • Sebastian
  • Büchernische
  • Micomicona
  • Umblättern
  • Kathi
  • Sandra
  • Martina
  • Lara

Ablauf:

Wenn ihr mit eurem Platz nicht zu frieden seid, dann bitte einmal melden, es lässt sich dann sicher noch was ändern.

Es kann immer mal vorkommen, dass man gerade keine Zeit oder Lust auf ein Buch habt, dann meldet euch bitte auch bei mir, bevor ihr das Buch bekommt und es dann ungelesen bei euch wartet. Ich setze euch sonst auch gerne noch mal ans Ende der Liste. Mit dem Lesen an sich könnt ihr euch so viel Zeit lassen wie ihr wollt. Jeder hat sein eigenes Tempo und ich erwarte von keinem sich durch das Buch zu hetzen, nur damit es weiter geschickt werden kann.

Wie ihr mit dem Buch umgeht bleibt euch überlassen. Schreibt, klebt Notizzettel, malt, macht was euch einfällt, so lange das Buch dabei nicht kaputt geht. Über ein kleines Fazit am Ende würde ich mich freuen.

Dem Buch liegt noch ein kleiner Brief bei auf dem auch die Teilnehmerreihenfolge mit Kontaktmöglichkeiten verzeichnet ist. Ihr könnt also selbst abklären wohin das Buch weiter geschickt werden soll. Ich würde mich natürlich freuen wenn ihr mich hier, oder bei Twitter oder per Mail auf dem laufenden haltet wo das Buch gerade steckt.

Wenn es keine Fragen und Änderungen mehr gibt, dann kann es ja los gehen.

h1

Blogger schenken Lesefreude zum Welttag des Buches 2013

April 23, 2013

Es ist endlich soweit. Schon vor Wochen haben Christina und Dagmar zu einer gemeinsamen Aktion am Welttag des Buches gerufen. Fleißig haben sich viele Blogger gemeldet um an der Aktion angemeldet um heute ein oder mehrere Bücher zu verlosen. Auch ich war einer dieser Blogger, der sich sofort angemeldet hat um teilzunehmen und mir war von Anfang an klar, welches Buch ich gerne verlosen möchte. Ein Buch, das mir sehr gut gefallen hat und welches meiner Meinung nach viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt:

 

A Monster Calls von Patrick Ness (dt. Titel: Sieben Minuten nach Mitternacht)

A Monster Calls

Wenn ihr wissen wollt, worum es bei dem Buch geht, klickt einfach über dem Bild auf den Titel und ihr kommt entweder zur englischen oder zur deutschen Ausgabe bei Goodreads.

Mich hat das Buch beim Lesen sehr bewegt und es ist auch optisch ein Highlight fürs Buchregal, denn auch ohne Schutzumschlag sieht es richtig schick aus. Dazu kommen noch viele tolle Zeichnungen, welche die Geschichte abrunden. 2012 wurde Patrick Ness für Sieben Minuten nach Mitternacht mit dem deutschen Jugendliteraturpreis und der Carnegie Medal in Literature ausgezeichnet.

Bei mir habt ihr ab heute die Chance das Hardcover zur deutschen oder englischen Ausgabe zu gewinnen. Was du dafür tun musst? Hinterlasse einfach bis zum 30.04.2013, 12:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Artikel warum gerade du das Buch gewinnen solltest. Den gleichen Text schickst du zusammen mit deinem Namen, deiner Adresse und der Angabe ob du das Buch auf englisch oder deutsch haben möchtest an kattiesbooks-blog@yahoo.de. Am 30.04 werde ich hier dann auch den Gewinner verkünden. Ich freu mich auf eure Teilnahme und wünsche drücke euch die Daumen.

h1

[Lesemarathon] Ankas 6. lange #Lesenacht – Livebericht

April 20, 2013

21:00 Uhr – Es geht lohos! Ich schnapp mir jetzt Monument 14 von Emmy Laybourne und lege los. Da es ein Notizbuch ist, dauert es etwas länger, denn alle vorherigen Notizen wollen gelesen und ergänzt werden. 🙂

Zuerst möchten wir natürlich alle wissen, welche Bücher heute Nacht gelesen werden. Also, erzähl mal, welches Buch begleitet dich durch die Nacht? Auf welcher Seite bist du? Wie bist du auf dieses Buch gekommen?

Also, wie oben schon erwähnt lese ich gerade Monument 14. Ich bin noch ganz am Anfang auf Seite 18. Ich bin auf das Buch durch Sandra von Lettersalad aufmerksam geworden, denn sie hat es gelesen und fand es nicht ganz so toll, um es mal nett auszudrücken. Sie ist es auch, die sich bereit erklärt hat das Buch als Notizbuch wandern zu lassen. Die Notizen sind bis jetzt auch das Beste daran. Was noch folgen wird an Büchern entscheide ich ganz spontan. (Vielleicht mit kleiner Umfrage).

Du hattest jetzt die Möglichkeit, die Charaktere deines Buches ein bisschen kennenzulernen. Da die Hauptprotagonisten immer im Mittelpunkt stehen, würde ich gern mehr über einen Nebencharakter erfahren. Wer fällt dir spontan ein? Welche Rolle hat er in deinem Buch? Warum gefällt er dir (nicht)?

Spontan fällt mir da Astrid ein, denn sie ist diejenige über die der Protagonist eigentlich die ganze Zeit spricht. Wenn es nach ihm geht ist sie das perfekte Lebewesen und er würde gerne jeder Sekunde mit ihr verbringen. Ich weiß nicht ob ich sie mag oder nicht, bis jetzt scheint sie ganz vernünftig zu sein. Mal sehen wie es weiter geht.

Eigentlich kommt es auf die inneren Werte an, oder? In dieser Stunde ausnahmsweise mal nicht. Beschreib dein Buchcover mit maximal 3 Worten.

-> gezeichnet, blau, passend

Wenn du genau JETZT in die aktuelle Szene deines Buches eintauchen könntest, wo wärst und was tätest du?

Gerade wäre ich auf einer Gedenkfeier für die Opfer der Katastrophen die gerade außerhalb des Supermarktes sind. Wir singen gerade alle und denken an die Überlebenden und hoffen, dass es unseren Familien gut geht.

In dieser Stunde möchte ICH mal einen Blick in dein Buch werfen. Verrate mir den letzten Satz auf deiner aktuellen Seite.

„I was going to have to lie to him.“ – Monument 14 von Emmy Laybourne

An dieser Stelle können wir ruhig schon mal ein Fazit ziehen. Wie gefällt dir dein Buch? Wie viele Seiten hast du insgesamt während unserer Lesenacht gelesen? Kannst du das Buch weiterempfehlen?

Ich komme nur sehr langsam voran. Lese immer noch an Buch 1. Hab 215 Seiten gelesen und hasse mich dafür, dass es so wenig ist. Das Buch kann ich nur weiterempfehlen, wenn die ganzen Notizen drin stehen. Ohne die wäre es… schlecht, sehr schlecht. Mit ihnen ist es amüsant.

03:54 Uhr – Okay, so viel Livebericht gab es hier nicht, aber Monument 14 habe ich jetzt durch. Es war… na ja, nicht so gut. 😀 Eigentlich bin ich total k.o. aber ich werde zumindest die ersten Prozent von Ink noch lesen, damit ich in den Buch auch endlich mal weiter komme.

h1

Kattieswoche 22 13.04.2013 – 19.04.2013

April 19, 2013


Highlight der Wochen

Diese Woche war wirklich toll, ich kann es nicht anders sagen. Sonntag habe ich mit der @theisasophie einen kleinen Lesemarathon gemacht der bald sicher wiederholt wird. Danach haben wir bei meinen Nachbarn angegrillt und das erste Fleisch vom Grill schmeckt doch immer wieder herrlich. Das Wetter war auch sehr gut und alles einfach toll. Gestern war ich noch von der Arbeit aus in Sulingen unterwegs und auch das war echt klasse. Die Fahrt war problemlos und durch die lange Anfahrt konnte ich ein komplettes Hörbuch hören.

Flop der Woche

Einen richtigen Flop gibt es eigentlich gar nicht und ich grab jetzt auch mal nicht zu tief in meiner Erinnerung damit meine gute Laune nicht verdorben wird, falls es doch einen gab…

Bücher der Woche

5 Bücher habe ich in der letzten Woche verschlungen. The Boyfriend Thief von Shana Norris war das erste. Es hat mir überraschend gut gefallen. Sonntag habe ich mich dann durch Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde von Shelle Sumners gequält. Der Schreibstil war für mich eine absolute Katastrophe und die Geschichte konnte mich auch nicht wirklich fesseln. Mit Göttlich verliebt von Josephine Angelini habe ich auch wieder eine Reihe beendet. Auf den letzten Teil habe ich mich ja sehr gefreut und er war nicht schlecht. Ein bisschen mehr hatte ich mir allerdings doch erhofft. Schön war, dass ich mich mit Nicole (@Sagevervain) während des Lesens austauschen konnte Vorhin erwähntes Hörbuch war Zirkel von Mats Strandberg. Es war okay, es gibt schlechtere Bücher, aber es gibt auch bessere. Ich bin generell nicht so ein Fan von schwedischen Büchern. Dare you to von Katie McGarry habe ich gestern Abend beendet, nachdem ich es zwei Nächte lang nicht geschafft habe ins Bett zu gehen, weil ich so sehr weiterlesen wollte. Das war auf jeden Fall das beste Buch der Woche.

Song der Woche

Ich hab keinen. Letzte Woche habe ich kaum Musik gehört und wenn dann nur Radio, aber nichts ist mir in Erinnerung geblieben, deswegen bleibt die Kategorie diese Woche unbeachtet.

Film/ Serie der Woche

Gar nichts außer How I met your mother für ne halbe Stunde am Mittwoch, nicht mal The Following, was mich gerade ärgert. Das werde ich am Wochenende noch nachholen. Aber ich hatte keine Lust vor der Flimmerkiste zu sitzen und hab stattdessen lieber gelesen.

Nächste Woche

Morgen wird gelesen was das Zeug hält, denn Anka veranstaltet wieder eine Lesenacht. Nachdem die das letzte Mal schon so ein Erfolg war, werde ich natürlich auch an diesem Wochenende teilnehmen. Wenn ihr noch nichts vorhabt, könnt ihr euch gerne anschließen. Dienstag gehe ich vielleicht, hoffentlich, wenn alles gut geht auf eine Lesung von Dan Wells in Köln. Daumen drücken das es klappt! Übrigens ist Dienstag auch Welttag des Buches, nicht vergessen 😉