Posts Tagged ‘Rückblick’

h1

Kattieswoche 25 & 26 – 04.05. – 17.05.2013

Mai 17, 2013


Highlight der Wochen

Ich hatte in den letzten zwei Wochen immer richtig ausgefülltes Programm. Ich war im Kino, ich hatte viel Arbeit und ich hab auch so viele tolle Leute getroffen. An alle, die ich in den letzten zwei Wochen treffen konnte: Es war, wie immer, ein Highlight euch zu treffen. Was noch eine richtig tolle Überraschung war: Am Mittwoch habe ich eine Lohnerhöhung bekommen. Es war unerwartet aber richtig super. 🙂

Flop der Woche

Da gabs bestimmt auch einige, aber mir fällt spontan nichts ein, ich werde also nicht dran denken und euch die negativen Nachrichten ersparen. 😉

Bücher der Woche

In den letzten zwei Wochen habe ich 8 Bücher, ich bin gerade ein bisschen in Eile, deswegen liste ich sie nur mit ein paar Stichpunkten auf.

Annabel – Lauren Oliver: Hat mir besser gut gefallen, besser als Alex auf jeden Fall.
Airhead – Meg Cabot: Hat mir richtig gut gefallen, auch wenn ich was ganz anderes erwartet habe.
Pretty Little Liars 3 – 6 – Sara Shepard: Bevor ich die zweite Staffel anfange, werde ich die Bücher noch lesen. Teil 3 war toll, auch wenn mir die Mädels im Buch ein bisschen auf die Nerven gehen.
Switched – Amanda Hocking: Hab ewig an dem Buch gelesen, es hat mir nicht sonderlich gefallen.
Evil at heart – Chelsea Cain: Wuhu Gretchen!!! Ich liebe diese Psychopathin 😀

Song der Woche

Auch wenn ich eigentlich kein großer Lena-Fan bin habe ich in alleine heute 5 mal Stardust im Radio gehört und in den letzten Tagen auch ständig. Wieso? Ist das momentan irgendwie besonders?

Film/ Serie der Woche

Supernatural, eindeutig. Spätestens morgen werde ich die siebte Staffel beenden und danach werde ich dann hoffentlich die achte Staffel beginnen.

Nächste Woche

Jetzt am Wochenende werde ich erstmal sehr viel lesen. Morgen werde ich auch die Teilnehmer für The Crane Wife auslosen und danach werde ich dann auch endlich den Post für das nächste Notizbuch machen.

h1

Kattieswoche 24 27.04.2013 – 03.05.2013

Mai 4, 2013


Highlight der Wochen

Die Woche war das reinste Highlight. Denn ich hatte ja Urlaub. Freitag ging es direkt los mit einem DVD-Abend mit Anja, der war so toll. Dann habe ich noch viel gelesen was Dienstagabend in der Lies in den Mai-Aktion gipfelte. Mittwoch war ich mit meiner Mama und Lara im Kino und Donnerstag kam meine Cousine zu besuch um Supernatural zu gucken. Freitag war ich dann nochmal bei Lara zum quatschen und DVDs schauen.

Flop der Woche

Kein Flop wegen Urlaub. 🙂

Bücher der Woche

Someday, someday, maybe von Lauren Graham war ganz okay, aber irgendwie hab ich bei ‚Lorelai Gilmore‘ mehr erwartet. Schade. Als zweites hatte ich mit For the Sender von Alex Woodard ein Buch, welches ich von der Buchmesse mitgebracht habe. Danach habe ich mich dann Bunbury von Oscar Wilde zugewendet, ein Buch, von dem ich wusste, das es wundervoll sein würde.  The Perks of being a wallflower von Stephen Chbosky war danach an der Reihe, aber auch hier hab ich viel mehr erwartet. Ich hatte die ganze Zeit über das Gefühl etwas wichtiges zu verpassen. Damit ich Melissa ihr Buch wieder geben kann, habe ich danach Mein Leben für dich von Annette Moser gelesen. Das war amüsant. Clockwork Angel, ebenfalls ein geliehenes Buch, war richtig toll und den zweiten Teil lese ich gerade. Als letztes gab es noch A tale of two Cities von Charles Dickens, welches mir vorher immer wieder über den Weg gelaufen ist. Es war toll!

Song der Woche

Bohemian Rhapsody von Queen. ❤ ❤ ❤ Mehr braucht man hier wohl nicht zu sagen.

Film/ Serie der Woche

Supernatural und Iron Man 3. Bei Supernatural habe ich gerade mit meiner Cousine die siebte Staffel gestartet und ich kann wie immer nicht aufhören zu gucken, auch wenn ich denke das die siebte Staffel nicht die beste Supernatural-Staffel ist. Iron Man 3 war richtig richtig gut und ich habe nichts finden können, das mir nicht gefallen hat. Aber da gibts auch noch andere Meinungen, mir egal, ich fands super und Robert Downey Jr. ist einfach sexy.

Nächste Woche

Heute fahre ich, wie eben schon beschrieben zu Lara und Sonntag starte ich dann Dr. Who mit Anja und Nicole. Montag muss ich leider wieder arbeiten, aber es ist ja eine kurze Woche und Donnerstag und Freitag ist ja zum Glück schon wieder frei. Da werde ich mit meiner Cousine nach Berlin fahren, worauf ich mich sehr freue.

h1

Kattieswoche 22 13.04.2013 – 19.04.2013

April 19, 2013


Highlight der Wochen

Diese Woche war wirklich toll, ich kann es nicht anders sagen. Sonntag habe ich mit der @theisasophie einen kleinen Lesemarathon gemacht der bald sicher wiederholt wird. Danach haben wir bei meinen Nachbarn angegrillt und das erste Fleisch vom Grill schmeckt doch immer wieder herrlich. Das Wetter war auch sehr gut und alles einfach toll. Gestern war ich noch von der Arbeit aus in Sulingen unterwegs und auch das war echt klasse. Die Fahrt war problemlos und durch die lange Anfahrt konnte ich ein komplettes Hörbuch hören.

Flop der Woche

Einen richtigen Flop gibt es eigentlich gar nicht und ich grab jetzt auch mal nicht zu tief in meiner Erinnerung damit meine gute Laune nicht verdorben wird, falls es doch einen gab…

Bücher der Woche

5 Bücher habe ich in der letzten Woche verschlungen. The Boyfriend Thief von Shana Norris war das erste. Es hat mir überraschend gut gefallen. Sonntag habe ich mich dann durch Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde von Shelle Sumners gequält. Der Schreibstil war für mich eine absolute Katastrophe und die Geschichte konnte mich auch nicht wirklich fesseln. Mit Göttlich verliebt von Josephine Angelini habe ich auch wieder eine Reihe beendet. Auf den letzten Teil habe ich mich ja sehr gefreut und er war nicht schlecht. Ein bisschen mehr hatte ich mir allerdings doch erhofft. Schön war, dass ich mich mit Nicole (@Sagevervain) während des Lesens austauschen konnte Vorhin erwähntes Hörbuch war Zirkel von Mats Strandberg. Es war okay, es gibt schlechtere Bücher, aber es gibt auch bessere. Ich bin generell nicht so ein Fan von schwedischen Büchern. Dare you to von Katie McGarry habe ich gestern Abend beendet, nachdem ich es zwei Nächte lang nicht geschafft habe ins Bett zu gehen, weil ich so sehr weiterlesen wollte. Das war auf jeden Fall das beste Buch der Woche.

Song der Woche

Ich hab keinen. Letzte Woche habe ich kaum Musik gehört und wenn dann nur Radio, aber nichts ist mir in Erinnerung geblieben, deswegen bleibt die Kategorie diese Woche unbeachtet.

Film/ Serie der Woche

Gar nichts außer How I met your mother für ne halbe Stunde am Mittwoch, nicht mal The Following, was mich gerade ärgert. Das werde ich am Wochenende noch nachholen. Aber ich hatte keine Lust vor der Flimmerkiste zu sitzen und hab stattdessen lieber gelesen.

Nächste Woche

Morgen wird gelesen was das Zeug hält, denn Anka veranstaltet wieder eine Lesenacht. Nachdem die das letzte Mal schon so ein Erfolg war, werde ich natürlich auch an diesem Wochenende teilnehmen. Wenn ihr noch nichts vorhabt, könnt ihr euch gerne anschließen. Dienstag gehe ich vielleicht, hoffentlich, wenn alles gut geht auf eine Lesung von Dan Wells in Köln. Daumen drücken das es klappt! Übrigens ist Dienstag auch Welttag des Buches, nicht vergessen 😉

h1

Kattieswoche 21 06.04.2013 – 12.04.2013

April 12, 2013


Highlight der Wochen

Ich kann jetzt schon sagen das es ein Highlight wird heute mit der Anja im Road Stop essen zu gehen. Darauf freue ich mich schon und wenn ich ehrlich bin habe ich auch jetzt schon Hunger. (Wenn der Bericht erscheint werden wir schon gegessen haben, war bestimmt lecker.) Ansonsten habe ich in der letzten Woche eigentlich nicht viel gemacht, außer gearbeitet und das schon sehr lange. Dienstag war ich im Kino und das war dank der Begleitung gar nicht über, der Film allerdings…

Flop der Woche

Beautiful Creatures im Kino gesehen. Es war zum Glück Kinotag und wir haben „nur“ 8 € für ein Ticket bezahlt aber selbst die waren für den Film viel zu viel. Mir hat einfach gar nichts gefallen an dem Film. Oh doch, Thomas Fritsch hat den Onkel synchronisiert, das war aber auch das Einzige. Über den Rest könnte ich mich jetzt stundenlang aufregen.

Bücher der Woche

Da ich so viel zu tun hatte, habe ich in der letzten Woche gerade mal 3 Bücher beendet, was immer noch nicht wenig ist, nur leider meine Lesestatistik total runter zieht, da muss ich am Wochenende was dran ändern. Gelesen wurde The Death Cure von James Dashner, welches von mir gerade mal 3 Sterne bekommen hat. Ich war leider ein bisschen enttäuscht von dem Abschluss der Reihe. Dafür hat mir Just one Day von Gayle Forman sehr gut gefallen. Ich habe mich sofort in die Geschichte verliebt. Freue mich schon auf Just one Year. Danach gab es dann noch Flamingos im Schnee von Wendy Wunder, was mir auch gut gefallen hat. Es gab ein paar kleinere Kritikpunkte, aber ich bin eigentlich ziemlich sicher das noch eine Rezi folgen wird.

Song der Woche

My Eyes aus Dr. Horribles Sing-Along Blog gesungen von Neil Patrick Harris und Felicia Day. Das Lied und der Film und alles drum herum ist so toll. Bitte gucken und lieben!

Film/ Serie der Woche

Gestern Abend ist endlich wieder Buffy auf Sixx gestartet, das habe ich natürlich gesehen. Vorher war ich ziemlich enttäuscht das es keine neue Folge Criminal Minds gab. Die aktuelle The Following-Folge werde ich heute oder morgen erst sehen können, aber ich bin gespannt. Ein bisschen wurde ich auf Tumblr auch schon gespoilert.

Nächste Woche

Ich erinnere mich nicht wirklich was fürs Wochenende geplant zu haben, außer heute Abend natürlich, deswegen wird die restlichen Tage gelesen was das Zeug hält. Morgen Abend stand sogar ein kleiner Lesemarathon an. Montag kommt mein Kollege aus dem Urlaub zurück, deswegen wird es sicher nochmal eine stressige Woche im Büro. Sonst habe ich eigentlich nichts geplant. Oder? Hab ich was vergessen? Mein Kalender ist im Moment verschwunden und ich bin total aufgeschmissen deswegen.

h1

Kattieswoche 20 30.03.2013 – 05.04.2013

April 5, 2013


Highlight der Wochen

Mein Highlight ist ganz eindeutig der gestrige Tag. Zumindest alles bis 21:30 Uhr. Ich war mit Lara und ihrer Familie (zu der ich irgendwie auch gehöre *hihihi*) erst im SeaLife in Oberhausen, danach waren wir noch ein bisschen im Centro shoppen und gemütlich Essen. Danach haben wir ewig lang gequatscht und Abends noch ein Eis in der Eisdiele gegönnt. Es war wirklich ein gelungener Ausflug.

Flop der Woche

Auch der ist von gestern Abend und zwar mein wunderbares Auto, das sich während der Fahrt dachte: „So ne 15 cm runter gelassene Scheibe ist doch sicher ne lustige Angelegenheit, wenn man noch 40 Minuten fahren muss.“ Nachdem die Scheibe nämlich ein Stück runter war ging nichts mehr. Weder rauf noch runter. So musste ich dann in der Eiseskälte nach Hause fahren, wenigstens hat es nicht geregnet und geschneit.

Bücher der Woche

Dank Ostern und Urlaub habe ich diese Woche sehr viele Bücher gelesen. Als erstes gab es das etwas enttäuschende aber sehr schnell zu lesende „Sorry, ihr Hotel ist abgebrannt“ von Stephen Orth. Danach gab es dann „…und der Preis ist dein Leben“ von C. M. Singer, welches mir recht gut gefallen hat. Noch besser hat mir „One night that changes everything“ von Lauren Barnholdt. „Ein kaltes Herz“ von Ian Rankin und „Killing God“ von Kevin Brooks waren beide nicht sehr toll dafür aber auch dünn und schnell gelesen. „Pushing the Limits“ von Katie McGarry ist neben „Unrememberd“ von Jessica Brody sind die Highlights dieser Woche. „It’s not you, it’s me“ von Kerry Cohen ist der Flop der Woche. Als letztes gab es noch die Kurzgeschichte „Crossing the Line“ von Katie McGarry.

Song der Woche

Ich bin ja eigentlich nicht der Fan von deutscher ruhiger Musik aber diese Woche lief bei mir „Ich will nur“ von Phiilipp Poisel rauf und runter.

Film/ Serie der Woche

Das Einzige, das ich diese Woche gesehen habe war die neue Folge von The Following. Leider schwächelt sie gerade ein bisschen, finde ich. Könnte mal wieder spannender werden. Und Mike!!

Nächste Woche

Samstag und Sonntag mache ich nichts, gar nichts. Ich werde mich nicht wirklich aus dem Bett bewegen. Ich werde meine neuen Bücher lesen und glücklich sein. Montag gehts wieder mit der Arbeit los. Dienstag geht es Abends ins Kino. Beautiful Creatures ich komme, hoffentlich ist der Film nicht so schlecht wie das Buch. Mittwoch muss ich dann mein Auto zur Werkstatt bringen und wahrscheinlich Geld für ca. 40 neue Bücher mein Auto reparieren lassen. Donnerstag wird mein Kollege 60, da wird gefeiert.

h1

Kattieswoche 19 23.03. – 29.03.2013

März 29, 2013


Highlight der Wochen

Und schon wieder ist eine Woche rum. Die Zeit verfliegt immer so schnell, unglaublich das jetzt schon Ende März ist. 2013 ist schon 3 Monate alt, dabei kommt es mir so vor, als wäre gestern erst Silvester gewesen. Meine Woche fing direkt mit einem Highlight an und zwar am Samstag mit der langen Lesenacht von Anka, meinen Abschlussbericht dazu findet ihr hier.

Flop der Woche

Das wird hier noch zum Dauerbrenner: Das Wetter. Es ist kalt. Wieso ist es sooo kalt? Es ist Ostern, da sollte es doch bitte schönes Wetter und Sonnenschein sein, stattdessen schneit es und wir frieren uns den Hintern ab.

Bücher der Woche

Es wurden sehr viele Bücher in der letzten Woche beendet: Der erste Teil des Mangas zu Soulless von Gail Carriger/ Rem, The Silver Linings Playbook von Matthew Quick, Requiem von Lauren Oliver, Alex von Lauren Oliver, Der Alchimist von Paulo Coelho und seit dem Wochenende lese ich Partials von Dan Wells und das werde ich heute auch hoffentlich noch beenden können.

Song der Woche

Auf das jetzt wieder alle einen Ohrwurm haben werden, ist mein Song der Woche: Thrift Shop von Macklemore und Ryan Lewis. „I’m gonna pop some tags, only got 20 $ in my pockets…“

Film/ Serie der Woche

Außer gestern Criminal Minds und natürlich dem obligatorischen Trash TV am Montag ist der Fernseher bei mir eigentlich aus geblieben, zumindest erinnere ich mich nicht daran noch irgendwas anderes gesehen zu haben.

Nächste Woche

Montag ist bedingt durch den Feiertag frei und die gute Sandy plant ein We ♥ Books XXL, da werde ich natürlich mit am Start sein. Außerdem treffe ich morgen Abend noch die liebe Anja erst zum Buchshoppen (ich) und dann zum leckeren Essen (wir beide). Donnerstag und Freitag habe ich zwei Tage Urlaub. Darauf freue ich mich schon sehr, zumal ich beide Tage auch schon gut verplant habe. Donnerstag werde ich mit einer Freundin Sea Life in Oberhausen unsicher machen, ich war noch nie da und freue mich schon auf die ganzen Fischis und Donnerstag werde ich mit einer anderen Freundin erst shoppen gehen und dann Abends wahrscheinlich The Voice Kids (oder DVDs) anschauen.

h1

Kattieswoche 17 & 18 09.03. – 22.03.2013

März 24, 2013

buntes BuchregalHighlight der Wochen

Viel zu viel ist in der Zeit passiert und dabei waren so viele tolle Sachen. Natürlich ein klares Highlight die Maggie Stiefvater-Lesung mit Crini und Eva und der vorherige Chaostag mit Crini (und teilweise auch Eva) in Köln. Es war so witzig und toll und herrlich, ich kann immer noch nur davon schwärmen. Zu der Lesung bzw. dem Tag soll es eigentlich auch noch einen Bericht geben. Mal sehen ob ich noch dazu komme einen zu schreiben. Ein weiteres Highlight war das Regal umsortieren mit Crini nach der Lesung. Wir wissen beide nicht mehr genau wie wir auf die verrückte Idee kamen mitten in der Nacht meine Buchregale auszuräumen und sie nach Farben zu sortieren. Ist auch egal warum, es sieht einfach richtig toll aus und ich kann die ganze Zeit nur auf die Regale schauen. Rechts könnt ihr das bunte Regal bewundern. Zwei weitere Highlights waren der Besuch bei meiner lieben Freundin Lara und natürlich auch der Hänsel und Gretel-Kinobesuch mit Eva und Sebastian.

Flop der Woche

Das Wetter ist natürlich wieder kälter geworden. Es ist eisig, es schneit und ich hab darauf echt keine Lust mehr. Hoffentlich ist das Wetter bis Ostern wieder besser drauf.

Bücher der Woche

Laut meiner klugen Liste habe ich in den letzten zwei Wochen folgende Bücher gelesen: The Diviners von Libba Bray, Heist Society von Ally Carter, P. S. Ich liebe dich von Cecelia Ahern, A mutiny in time von James Dashner, Wispernde Schatten von Daniel Blythe und Drive me Crazy von Erin Downing. Die gelesenen Bücher von Samstag und letzter Nacht folgen dann im nächsten Wochenrückblick.

Song der Woche

Ich weiß nicht wieso ich mich so schwer damit tue, einen Song der Woche zu bestimmen. Ich höre immer so viel Musik, da sollte es mir doch eigentlich leicht fallen einen Song zu bestimmen, den ich besonders oft gehört habe. Ich entscheide mich spontan für Herbert Grönemeyers Der Weg, da ich das am letzten Wochenende rauf und runte gehört habe und weil der Song generell mal erwähnt werden sollte.

Film/ Serie der Woche

Die erste Staffel von Pretty Little Liars habe ich jetzt durch, gefällt mir immer noch ganz gut. Natürlich habe ich auch die aktuellen The Following-Folgen geguckt und bin da auf dem neusten Stand. Ich LIEBE es!!! Obwohl ich es teilweise sehr erschreckend finde, wie Joe Carroll so viele Leute auf seine Seite ziehen konnte. Und natürlich bleibe ich auch bei Criminal Minds immer auf dem laufenden, allerdings habe ich in den letzte Wochen mehr gelesen als geguckt, was für meinen Sub wohl ganz gut ist.

Nächste Woche

Mein Blog muss unbedingt mal wieder auf Vordermann gebracht werden, das habe ich auch schon das letzte Mal gesagt, aber dieses Mal muss es wirklich sein. Über Ostern hab ich ja frei, da werde ich die Zeit nutzen und ein bisschen mehr bloggen. Es folgen auf jeden Fall noch mindestens zwei Rezesionen, der Lesungsbericht von Maggie und ein Bericht über die letzte Lesenacht. Letzteren plane ich heute noch zu schreiben. Außerdem steht Lesen auf meinem Tagesplan. Viel lesen.

h1

Kattieswoche 15 & 16 23.02. – 08.03.2013

März 8, 2013

Highlight der Woche

Eindeutig: Das schöne Wetter. Es war so traumhaft einfach durch die Stadt zu schlendern, die Fenster aufzureißen und einfach mal nicht zu frieren.
Außerdem: Vorgestern und Gestern gab es Post für mich, nicht, wie ihr jetzt sicher denkt Buchpost, nein, es gab eine ganze Menge DVDs für mich. Neben der siebten Staffel Criminal Minds konnte ich Pretty Little Liars 1 & 2, Gossip Girl 5 & 6 und die erste Staffel von Hart of Dixie in Empfang nehmen. Und dann befassen wir uns gerade zusätzlich mit unseren Urlaubsplänen und die Chance, das es wirklich Florida wird, wächst.

Flop der Woche

Die Ankündigung, dass es ab Samstag schon wieder schneien soll reicht schon um mir schlechte Laune zu bringen. Ich kann Schnee einfach nicht mehr sehen. Außerdem wird ein so großer Temperatursturz meiner Migräne auch nicht wirklich gut tun. Ich hab heute schon extreme Kopfschmerzen.

Bücher der Woche

Ich kann mich schon gar nicht mehr daran erinnern was ich alles gelesen habe, deswegen rolle ich heute mal das Feld von hinten auf. Momentan lese ich Whispernde Schatten von Daniel Blythe und Evil at heart von Chelsea Cain. Bei beidem bin ich noch nicht allzu weit, trotzdem gefällt es mir ganz gut. Beenden konnte ich in letzter Zeit A mutiny in time von James Dashner, den Lonely Planet Reiseführer zu Florida, Sweetheart von Chelsea Cain, Pandemonium von Lauren Oliver und Prodigy von Marie Lu. Zu letzterem kann ich nur sagen: Argh!!!

Song der Woche

Einen Song diese Woche zu wählen, erscheint mir sehr schwer. Ich habe erstaunlich viel gehört, vor allem den Soundtrack zu Dr. Horribles Sing-Along Blog. Der ist so toll, dass ich einen der Songs sogar zu meinem neuen Klingelton gemacht habe.

Film/ Serie der Woche

Ich hab so viele Serien geguckt in den letzten zwei Wochen, macht euch auf eine längere Liste gefasst. Zuerst mal habe ich mir alle bisher gezeigten Folgen von The Following angeschaut und die Serie hat absolutes Suchtpotential, zumindest für mich, ich liebe sie, die Story erinnert mich ein bisschen an die Chelsea Cain Bücher. Auf Empfehlung eines Kollegen habe ich dann auch noch die ersten drei Folgen von House of Cards geguckt, das war ganz okay, aber nichts, was ich unbedingt weiter verfolgen will. Being Erica kann man sich zur Zeit bei Lovefilm anschauen und dort stecke ich jetzt mitten in Staffel 2. Eine tolle Serie, die ich allerdings eher traurig als witzig finde, ich weine ziemlich oft. Criminal Minds ist natürlich immer ein Garant für ein paar schöne Stunden vor dem Fernseher. Ebenfalls begonnen habe ich Pretty Little Liars, hab zwar erst zwei Folgen gesehen, aber ich mag es. Der Titelsong ist so genial, erinnert mich immer an Gossip Girl. Als letztes gabs gestern Abend noch die erste Folge von American Horror Story auf Sixx, der Grund für meine Übermüdung heute. Die Folge war… strange würde ich jetzt mal behaupten. Nächste Woche kann ich nicht rein schauen, aber Folge 3 werde ich mir dann mal angucken und entscheiden ob es sich lohnt dabei zu bleiben oder nicht.

Nächste Woche

Es soll wieder schneien und sehr sehr kalt werden. Darauf hab ich überhaupt keine Lust. Morgen bin ich in Dortmund mit einer Freundin verabredet um mir eine Ausstellung anzusehen. Sonntagnachmittag gehe ich in die Vorpremiere zu Rubinrot, auf die ich mich sehr freue. Montag, Dienstag und Mittwoch werde ich beruflich viel unterwegs sein und Donnerstag kommt schon Crini zu mir um nach Köln zu fahren und Abends zur Lit.Cologne zu gehen. Das wird hoffentlich sehr witzig. Bis dahin muss ich allerdings noch aufräumen (sehr viel aufräumen) und The Diviners beenden, damit Crini das Buch wieder mitnehmen kann und es fehlen noch so einige Blogbeiträge von mir, die ich in den kommenden Tagen auch gerne schreiben wollte.

h1

Kattieswoche 13 & 14 09.02. – 22.02.2013

Februar 23, 2013

Highlight der Woche

Der Februar ist schon wieder richtig stressig, allerdings nicht nur negativer Stress, dementsprechend will ich mich darüber auch gar nicht beschweren. Das letzte Wochenende kamen meine Cousine und meine Onkel zu besuch und da haben wir hier in der Gegend sehr sehr viel besichtigt. Ich bin also zu gar nichts gekommen, weder zum Hausputz noch zum Lesen oder Bloggen. Trotzdem war es sehr sehr schön und ich hatte total viel Spaß.

Flop der Woche

Der höchste Krankenstand im Ruhrgebiet seit… noch nie. Und das merkt man. Überall hört man von Krankheitsfällen, im Büro fallen viele Kollegen aus und auch in der Bloggerwelt liest man, vor allem bei Twitter, immer wieder von Kranken. Und ich mit meinem nahezu nicht-existenten Immunsystem versuche mich von jedem Husten fern zu halten, um nicht wieder krank zu werden. Zumal meine Erkältung/Grippe von vor 3 Wochen auch immer noch nicht wirklich weg ist.

Bücher der Woche

In den letzten zwei Wochen habe ich genau 5 Bücher gelesen. Angefangen mit Of Mice and Men von John Steinbeck für die Klassiker-Challenge von Yvonne, zu dem ich unbedingt noch einen Artikel schreiben muss, aber ich bin, was Rezis angeht, im Moment eher faul. Ich überlege am Ende des Monats einen Rezi-Marathon einzulegen. Danach gings direkt mit dem zweiten Challenge-Buch weiter und zwar Hochzeitsglocken für Lady Lucy von Julia Quinn für die Mira-Challenge. Plötzlich Shakespeare von David Safier hat mir leider nicht wirklich gefallen, ich konnte mit der Hauptperson nicht wirklich etwas anfangen. Noch weniger hat mir Hollowland von Amanda Hocking gefallen, was schade ist, denn ich hab noch ein paar andere Bücher von ihr auf dem Sub, die jetzt natürlich nach hinten gerutscht sind. Als fünftes und letztes konnte ich gestern Abend endlich das Notizbuch Im Herzen die Rache von Elizabeth Miles beenden. Das war ehrlich gesagt auch nicht so mein Fall, bis auf einen Charakter sind die Personen in dem Buch durchweg oberflächlich, arrogant, ätzend, unliebsam… die Liste lässt sich so fortführen. Und zudem ist auch die Geschichte nicht wirklich spannend. Dazu wirds evtl. auch eine Rezi geben, weil ich dazu gerade schon so viele Sachen im Kopf habe.

Song der Woche

Kennt ihr I love it von Icona Pop? Nein? Solltet ihr aber, denn das Lied kann ich beruhigt als Favorite für beide Wochen nehmen. Sobalds im Radio kommt, dreh ich es laut und singe lauthals mit.

Film/ Serie der Woche

Neben einigen Folgen Supernatural mit meiner Cousine, war ich auch wieder mit meiner Kollegin im Kino. Dieses Mal waren wir in ‚Warm Bodies‘ und der Film war ganz lustig. Es wird jetzt nicht mein allerliebster-Lieblingsfilm aber es gibt nur kleine Abweichungen zum Buch und die Geschichte an sich hat mir auch sehr gut gefallen. Ich mein, wie könnte es mir, als Zombiefan, auch nicht gefallen einen Film aus Sicht eines Zombies zu sehen?

Nächste Woche

Heute Abend ist #rutd. Ein Lesemarathon von der lieben Sandy an dem ich plane, mindestens 1 Buch zu beenden. Morgen ist dann das Bloggertreffen in Essen, auf das ich mich sehr freue, denn ich werde wieder viele neue Leute treffen, die ich durch Twitter in den letzten Wochen schon kennen lernen durfte.  Unter der Woche ruft mal wieder die Arbeit, allerdings ist das kein Highlight auf das ich mich freue.

h1

Kattieswoche 12 02.02.-08.02.2013

Februar 8, 2013

Highlight der Woche

Ganz eindeutig: Der Lesemarathon am Samstag/ Sonntag und natürlich auch der Super Bowl, auch wenn San Francisco verloren hat. Ich hab am Wochenende so viel gelesen! Ihr werdet es weiter unten noch sehen, ich war gerade sehr schockiert als ich die Übersicht gesehen habe und auf den Super Bowl freue ich mich sowieso schon das ganze Jahr bzw. habe mich gefreut. Jetzt dauert es ja erstmal wieder bis Februar…

Flop der Woche

Ja, ich bin krank, schon wieder, oder immer noch. 2013 hat wirklich nicht gut angefangen. Bis jetzt hatte ich ganze 13 Tage an denen ich keine Medikamente nehmen musste. Gestern wurde ich vom Werksarzt nach Hause geschickt und da bin ich heute auch geblieben. Ich hoffe, dass ich am Montag wieder arbeiten gehen kann. Es nervt mich langsam wirklich.

Bücher der Woche

Viele, so so viele, dank der lieben Sandy und ihrem WHB. Zuerst mal habe ich mit Lockdown von Alexander Gordon Smith begonnen. Wow, was für ein tolles Buch. Richtig spannend. Danach habe ich mich dann auch endlich mal dazu bewegen können Legend von Marie Lu zu lesen. Der Hype konnte leider nicht so ganz auf mich überspringen. Mit The Lying Game habe ich ein Buch beendet, dass schon einige Monate angefangen bei mir rum lag und auch das hat mich überzeugt, vielleicht weil ich wenig erwartet habe, es war jedenfalls toll. Weiter ging es mit Twilight von Meg Cabot, dem letzten Teil der Mediator-Reihe. Jesse = ♥, mehr sag ich dazu nicht. Für Lost Land habe ich ein paar Tage gebraucht. Am Anfang habe ich mit Benny nicht wirklich was anfangen können, aber es wurde immer besser und zum Schluss war ich von dem Buch überzeugt, deswegen habe ich auch direkt die Vorgeschichte First Night Memories dazu gelesen. Zum Schluss habe ich gestern noch Im Pyjama um halb 4 von Gabriella Engelmann gelesen, davon habe ich mir leider auch mehr erwartet.

Song der Woche

Ist es sehr peinlich, wenn ich mich jetzt als Britney-Fan oute? Wie auch immer eure Meinung dazu ist, Scream and Shout läuft hier momentan rauf und runter. I like!

Film/ Serie der Woche

Wie jede Woche: Criminal Minds. Ich mache mal wieder einen ReWatch der 6ten Staffel und Donnerstags läuft ja zum Glück auch immer eine neue Folge. Außerdem habe ich es am letzten WE endlich mal geschafft der Hobbit zu gucken und war begeistert. Ein Film, der auf jeden Fall auch auf DVD gekauft wird.

Nächste Woche

Es ist Karneval, Zeit sich zu verstecken und einzuschließen. Da ich eh krank bin habe ich die beste Ausrede um im Bett zu bleiben, bzw. auf der Couch meiner Cousine, die ebenfalls krank ist. Zusammen werden wir dann hoffentlich schneller gesund.