Posts Tagged ‘Gayle Forman’

h1

[Leseliste] November 2013

November 2, 2013

Leseliste Oktober

Eve & Adam – Michael Grant

Das Buch hatte ich vorbestellt und will ich seit dem auch schon lesen. In diesem Monat setze ich es dann auch endlich um. Ich bin schon sehr gespannt.

Crash into you – Katie McGary

Ich freu mich schon sooooo lange auf das Buch! Nach den tollen Gesprächen mit der Verlegerin habe ich auch gleich noch viel mehr Lust darauf bekommen und meine Erwartungen sind fast ins unermessliche Gewachsen. Ob das so gut ist weiß ich allerdings nicht.

Not a drop to drink – Mindy McGinnis

Noch ein Messe-Buch das ich schnell vom Sub befreien will bevor es von dem Messe-Fluch heimgesucht wird, den will ich in diesem Jahr nämlich gar nicht haben und alle Bücher schnell wieder abbauen.

Blackout – Robinson Wells

Das Buch wurde bei Goodreads als Leserundenbuch des Monats vorgeschlagen und obwohl es nicht gewählt wurde habe ich entschieden es doch in diesem Monat zu lesen, sieht das Cover nicht schon toll aus?

Die Verschworenen – Ursula Poznanski

Von der Lesung habe ich wegen einem Zwischenfall leider nicht viel mitbekommen, aber Teil 1 hat mir recht gut gefallen und ich sollte in den Reihen, die ich angefangen habe, endlich mal weiter kommen und nicht immer nur Neue starten.

Just one year – Gayle Forman

Vorbestellungen sollte man eigentlich immer sofort lesen wenn sie ins Haus flattern, gerade wenn es sich dabei um eine Fortsetzung handelt. Man freut sich ewig lange darauf und dann sieht man wie das Buch auf den SUB wandert. Traurig. Das will ich gerade bei dem Buch nicht, deswegen ist es direkt jetzt dran.

_______________Kommen wir zu den E-Books_______________

Anna dressed in Blood – Kendra Blake

Ich hab im Moment so richtig Lust auf gruselige Bücher und dieses Buch ist mir schon öfter aufgefallen. Als ich es jetzt gleich auf zwei Blogs gesehen habe, die es für ein perfektes Halloween-Buch halten, kann ich damit hoffentlich kaum was falsch machen.

The Monstrumologist – Rick Yancey

Wie schon erwähnt: Gruselige Bücher sind gerade bei den E-Books diesen Monat im Fokus. Die liebe Anja hat mir schon vor einer ganzen Weile von dem Buch erzählt, so dass ich es schon einige Zeit auf dem Kindle schlummern habe.

Love sucks and then you die- Michael Grant

Eine Kurzgeschichte muss auch in diesem Monat drin sein. Wie oben schon geschrieben werde ich den ersten Teil der Reihe ebenfalls in diesem Monat lesen und gleich im Anschluss dann diese Geschichte passend dazu.

Eleanor & Park – Rainbow Rowell

Fangirl hat mir so gut gefallen das ich nun auch zu den anderen Büchern von Rainbow Rowell greifen will. Hoffentlich gefällt mir die Handlung genauso gut.

Perry’s Killer Playlist – Joe Schreiber

Ein zweiter Teil auf den ich mich nach dem letzten Monat sehr freue. Mit „Au Revoir crazy european chick“ hatte ich so viel Spaß. Ich hab mich total gefreut als ich vorhin erfahren habe, dass es eine Fortsetzung gibt, so dass ich mir direkt das E-Book besorgt habe.

Ten – Gretchen McNeil

Die Beschreibung des Buches erinnert mich irgendwie an Harpers Island und die Serie fand ich super toll. Ich hab große Erwartungen an das Buch. Hier nochmal eine große Umarmung für meinen Schnauzerbuddy! ❤

h1

Kattieswoche 21 06.04.2013 – 12.04.2013

April 12, 2013


Highlight der Wochen

Ich kann jetzt schon sagen das es ein Highlight wird heute mit der Anja im Road Stop essen zu gehen. Darauf freue ich mich schon und wenn ich ehrlich bin habe ich auch jetzt schon Hunger. (Wenn der Bericht erscheint werden wir schon gegessen haben, war bestimmt lecker.) Ansonsten habe ich in der letzten Woche eigentlich nicht viel gemacht, außer gearbeitet und das schon sehr lange. Dienstag war ich im Kino und das war dank der Begleitung gar nicht über, der Film allerdings…

Flop der Woche

Beautiful Creatures im Kino gesehen. Es war zum Glück Kinotag und wir haben „nur“ 8 € für ein Ticket bezahlt aber selbst die waren für den Film viel zu viel. Mir hat einfach gar nichts gefallen an dem Film. Oh doch, Thomas Fritsch hat den Onkel synchronisiert, das war aber auch das Einzige. Über den Rest könnte ich mich jetzt stundenlang aufregen.

Bücher der Woche

Da ich so viel zu tun hatte, habe ich in der letzten Woche gerade mal 3 Bücher beendet, was immer noch nicht wenig ist, nur leider meine Lesestatistik total runter zieht, da muss ich am Wochenende was dran ändern. Gelesen wurde The Death Cure von James Dashner, welches von mir gerade mal 3 Sterne bekommen hat. Ich war leider ein bisschen enttäuscht von dem Abschluss der Reihe. Dafür hat mir Just one Day von Gayle Forman sehr gut gefallen. Ich habe mich sofort in die Geschichte verliebt. Freue mich schon auf Just one Year. Danach gab es dann noch Flamingos im Schnee von Wendy Wunder, was mir auch gut gefallen hat. Es gab ein paar kleinere Kritikpunkte, aber ich bin eigentlich ziemlich sicher das noch eine Rezi folgen wird.

Song der Woche

My Eyes aus Dr. Horribles Sing-Along Blog gesungen von Neil Patrick Harris und Felicia Day. Das Lied und der Film und alles drum herum ist so toll. Bitte gucken und lieben!

Film/ Serie der Woche

Gestern Abend ist endlich wieder Buffy auf Sixx gestartet, das habe ich natürlich gesehen. Vorher war ich ziemlich enttäuscht das es keine neue Folge Criminal Minds gab. Die aktuelle The Following-Folge werde ich heute oder morgen erst sehen können, aber ich bin gespannt. Ein bisschen wurde ich auf Tumblr auch schon gespoilert.

Nächste Woche

Ich erinnere mich nicht wirklich was fürs Wochenende geplant zu haben, außer heute Abend natürlich, deswegen wird die restlichen Tage gelesen was das Zeug hält. Morgen Abend stand sogar ein kleiner Lesemarathon an. Montag kommt mein Kollege aus dem Urlaub zurück, deswegen wird es sicher nochmal eine stressige Woche im Büro. Sonst habe ich eigentlich nichts geplant. Oder? Hab ich was vergessen? Mein Kalender ist im Moment verschwunden und ich bin total aufgeschmissen deswegen.

h1

[Leseliste] April 2013

April 3, 2013

???????????????????????????????

Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellte und was ich dagegen tun werde – Shelle Sumners

Meine liebe Arbeitskollegin Melissa (fühl dich gegrüßt an dieser Stelle) hat mir das Buch heute mitgebracht mit den Worten: Das MUSST du lesen! Und wenn sie schon so nett ist und mir ein Buch leiht, dann muss ich das natürlich auch sofort lesen. Ich bin ja mal gespannt wie mir das Buch gefällt.

It’s not you, it’s me – Kerry Cohen Hoffmann

Das Buch liegt schon so lange auf meinem Sub, das muss da jetzt mal runter und außerdem ist es total dünn. Das hat man  (also ich) locker an einem Abend durch. Ich glaub damit fange ich dann auch gleich mal an.

The Death Cure – James Dashner (Ja, auf dem Bild ist das falsche Buch, ich war verwirrt und hab die Teile vertauscht… :D)

Reihen beenden heißt es in diesem Monat. Eigentlich sollte es das in jedem Monat heißen und ich versuche ja auch mehr Reihen zu beenden als anzufangen (neu zu kaufen), wirklich. Da das aber nicht immer so leicht und ich in diesem Monat einen ersten Teil ganz sicher bekomme, beende ich die Reihe lieber mal schnell.

Just one Day – Gayle Forman

Letzten Monat habe ich mir den zweiten Teil (Just one Year) vorbestellt und  irgendwie nagt jetzt das schlechte Gewissen an mir, dass ich das Buch noch nicht gelesen habe, also kommt es in diesem Monat dran.

Göttlich verliebt – Josephine Angelini

Noch eine Reihe die ich in diesem Monat hoffentlich beenden werde und ich bin sehr gespannt wie sie enden wird. Auf 1Live habe ich gehört, das es echt gut sein soll und auch die Stimmen bei Twitter schienen nicht alle abgeneigt zu sein.

__________________Kommen wir zu den E-Books___________________

The Boyfriend Thief – Shana Norris

Ich habe in den letzten Tagen meinen Kindle sortiert und dabei genau 999 E-Books gelöscht. Bei den verbleibenden blutete mir das Herz, denn am liebsten hätte ich sie alle auf einmal gelesen, weil das aber nicht geht arbeite ich mich langsam voran.

Crossing the Line – Katie McGarry

Pushing the Limits hat mir so gut gefallen und ich konnte es kaum aus der Hand legen, kein Wunder also, dass die Kurzgeschichte in diesem Monat gelesen werden muss.

Dare you to – Katie McGarry

Gleiches gilt natürlich auch für den zweiten Teil: Dare you to. Ich weiß gar nicht ob ein Folgeband geplant ist oder ob ich hiermit auch wieder eine Reihe beende? Wer da ne Antwort hat, immer her damit. 🙂

Someday, someday, maybe – Lauren Graham

Meine liebste Kaffee-Trinkende-Stars-Hollow-Bewohnerin hat ein Buch geschrieben. Der Inhalt klingt interessant, die Meldungen bei Twitter eher nicht so, aber ich wollte das Buch unbedingt vor dem offiziellen Erscheinungstermin gelesen haben, also muss ich da jetzt ran.

Ink – Amanda Sun

Ich finde das Cover toll und habe mich so darüber gefreut, als ich die Bestätigung bei Netgalley bekommen habe, das ich es sofort lesen möchte. Also sofort = irgendwann in den nächsten Wochen… 😀