Posts Tagged ‘News’

h1

[Neuzugänge] Mai und Juni – Part 4

Juli 20, 2013

2013.11 - 04 Neu Jun-Jul

Incarceron – Fliehen heißt sterben von Catherine Fisher

Mit Gefängnissen in YA-Büchern habe ich ja bis jetzt schon mit Lockdown (Escape from Furnance) sehr gute Erfahrungen gemacht. Dementsprechend hoch sind meine Erwartungen an Incarceron. Ob die gehalten werden können wird sich zeigen wenn ich das Buch dann mal lese.

Silber – Das erste Buch der Träume von Kerstin Gier

Bei einem neuen Jugendbuch von Frau Gier muss ich natürlich direkt zuschlagen, gelesen habe ich es zwar noch nicht, aber ich habe schon ganz viel Tolles gehört.

The Girl who was supposed to die von April Henry

Damit habe ich sogar schon angefangen und finde es eigentlich ganz gut, hätte ich nicht noch ca. 20 andere angefangen Bücher würde ich es auch ganz schnell durch haben. So dauert das wohl noch ein bisschen.

Gebannt von Veronica Rossi

Das Buch konnte ich für unglaubliche 1,95 € in Düsseldorf bekommen ohne das es irgendwelche ersichtlichen Mängel hat. Es hat nicht mal einen Mängel-Stempel auf dem Schnitt, da musste ich einfach zuschlagen.

Tales of Terror 1 von 3 von Chris Priestly

Noch so ein Schnäppchen von dem ich einfach nicht die Finger lassen konnte. Alle 3 Bücher für 15 € und dann gab es auch noch Rabatt vom Verkäufer. Die Bücher dürfte ich tendenziell auch recht schnell durch haben.

Advertisements
h1

[News] Top Ten Tuesday wird zum Top Ten Thursday und der Teaser Tuesday kommt zurück; außerdem: 2 Lesenächte und die ABC-Autoren-Challenge

Juni 17, 2011

Seit einiger Zeit gibt es hier jeden Dienstag eine Top Ten Liste zu einem besonderen Thema, das Thema bekomme ich immer von Alice, die Idee findet aber auf diesem Blog ihren Ursprung. Nachdem es in der letzten Woche nun einige Diskussionen gab das Idee und Bild „geklaut“/übernommen wurden hat Alice sich Gedanken über eine Änderung gemacht. Der Top Ten Tuesday bekommt ein neues Gesicht (Bild) und wird auf den Donnerstag verlagert, wird so also zum Top Ten Thursday. Genauers dazu findet ihr hier: >>klick<<.
Die Idee ist sicherlich immer noch die Gleiche, aber ich mag diese Listen und werde auch weiterhin mitmachen.

Gleichwohl hatte ich zu Beginn des Jahres jeden Dienstag zwei Teaser aus meinem aktuellen Buch gepostet, hier der erste Artikel. Hier möchte ich nochmal anmerken das der Teaser Tuesday eine Idee von shouldbereading ist und ich daran teilnehme und sie deswegen auf meinem Blog übernehme.
Da ich das ganze in letzter Zeit etwas vernachlässigt habe, möchte ich versuchen es jetzt wieder einzusetzen. Da ich jetzt Montagsabends nicht mehr routiniert den TTT-Beitrag schreibe, werde ich die neu gefundene Zeit dafür nutzen.

In nächster Zeit stehen zwei Lesenächte an, zum einen hat Laura von Bibliofeles zu einem Lesemarathon ausgerufen. Von 09:00 Uhr am Mittwoch (22. Juni 2011) bis Donnerstag 09:00 Uhr (23.Juni 2001 & Fronleichnahm) liest sie gemeinsam mit einigen Mitgliedern ihres Forums und auch alle anderen begeisterten Buchfans sind herzlich eingeladen. Da ich selbst am Mittwoch arbeiten muss, Nachmittags an einem Schmuckkurs teilnehme und Abends auch noch essen gehe werde ich wohl a) sehr spät einsteigen und b) auch noch relativ früh wieder aufhören. Meine Mutter fährt an dem Donenrstag darauf nach Borkum und ich werde sie zu ihrer Mitfahrgelegenheit bringen.
Wenn ich nicht spontan noch selbst mitfahre und einen gerade, leider durch Krankheit, frei gewordenen Platz besetze, werde ich zudem auch noch an der Midsomarnachts-Lesenacht von Sandy (Nightingale’s Blog) teilnehmen. Diese startet allerdings erst offiziel um 00.00 Uhr am 25. Juni 2011 und geht 6 Stunden, also bis 6:00 Uhr des gleichen Tages. Eine schöne Idee um das schwedische (??) Fest zu begehen. An beiden Aktionen könnt ihr gerne noch teilnehmen!

Als letztes habe ich heute noch eine nicht ganz so positive Meldung zu verkünden: Die ABC-Autoren-Challenge von Bücherhexe wird nicht stattfinden. Auch hier war die Idee nicht neu, aber als solche ausgegeben. Gerade im Netz ist das immer ein Vergehen, welches man lieber nicht machen sollte. Als sich dann jemand an die Initiatorin wendete um sie darauf hin zu weisen das man wenigstens einen entsprechenden Hinweis posten solle, wurde der Blog gelöscht. Ohne Vorwarnung, ohne Gründe. Zumindest keine, die genannt wurden. Auch wenn es anscheinend einige Blogger und Bücherfreunde gibt die die Challenge trotzdem bestreiten wollen, habe ich mich dazu entschlossen nicht mehr daran teilzunehmen und sie somit, noch bevor sie begonnen hat, abzubrechen.