h1

[Bücher] Der Fluch der Buchreihe

Januar 4, 2014

Zum neuen Jahr ist man ja immer motiviert sich zu bessern oder irgendwelche Ziele im neuen Jahr zu erreichen. Eigentlich habe ich immer die gleichen buchigen Ziele: mehr lesen, weniger kaufen. Außerdem wollte ich in diesem Jahr auch endlich mal eine vernünftige Übersicht über meine Bücher haben. Goodreads ist zwar relativ aktuell, aber gerade was E-Books angeht sind viele Sachen bei GR die ich gelöscht habe und natürlich auch umgekehrt: es gibt viele Bücher auf meinem Kindle die ich bei Goodreads noch nicht erfasst habe.

Gestern habe ich also meinen letzten richtigen Urlaubstag dazu genutzt eine Tabelle mit allen Buchreihen anzulegen. Am Ende war ich nicht nur überrascht sondern auch ziemlich geschockt wie viele Reihen sich auf meinem SUB tummeln und wie vergleichsweise wenig Reihen ich davon beendet habe.

Buchreihen

14 % entsprechen 49 Reihen die ich beendet habe. 49 Reihen mit insgesamt 206 Büchern. Im Gegensatz dazu stehen 310 nicht beendete Reihen die noch irgendwie auf meinem Sub schlummern. Von diesen 310 Reihen habe ich 100 bereits begonnen und von 210 Reihen liegt mindestens 1 Buch auf dem Sub. Wie viele Bücher ich insgesamt lesen müsste um die alle zu beenden verschweige ich euch jetzt lieber, mir treibt die Zahl Tränen in die Augen.

2014 will ich jetzt auf jeden Fall mehr Reihen beenden um die Zahl deutlich zu senken und ich denke ein bisschen werde ich da auch aussortieren müssen. Mehr als 100 angefangene Reihen will ich aber auf keinen Fall haben, deswegen setze ich mir jetzt die Regel: Ich fange keine neuen Reihen mehr an, wenn ich nicht vorher eine andere Reihe beendet habe. Ich bin gespannt wie lange ich das durchhalte. Jetzt geh ich erstmal lesen und die enormen Massen an Büchern abzubauen.

36 Kommentare

  1. jetzt ist der Reihenwahnsinn ausgebrochen😀 einerseits möchte man echt nicht wissen, wie viele Reihen das sind, andererseits braucht man sowas ja von Zeit zu Zeit auch mal:/ Mein Ergebnis hat mich auch geschockt, das ist zwar deutlich kleiner als deins, aber die angefangenen Reihen sind ziemlich deutlich vertreten😄 Erste Teile auf dem Sub habe ich gar nicht gezählt😄


    • Reihen sind unser aller Untergang. Wie soll man den Sub den verkleinern wenn man immer wieder neue Bücher kaufen muss, damit man weiß was mit seinen liebgewonnenen Charakteren passiert. Das ist doch alles ein Teufelskreis!


      • Da stimm ich dir voll und ganz zu! =/
        Mein Ergebnis hat mich auch nicht glücklich gestimmt^^


      • Ich glaub ein Ergebnis unter 10 wäre das einzig akzeptabele😀


      • ja T_T aber…wir schaffen das schon, zusammen, irgendwie!😄


      • Ja, zusammen gegen den Sub und die Reihen!😀


  2. Wow, das sind mal Zahlen. Ich hab meine Berge jetzt noch gar nicht durchgewühlt, die 145 erfasst gelesenen 1. Teile bei Goodreads reichen mir auch erstmal. Meinst du denn wirklich, du kannst die Regel einhalten?😄


    • Wahrscheinlich nicht😀 Ich hab in der Liste gerade erstmal die Sachen markiert wo nur noch ein Buch gelesen werden muss…😀 Sind immerhin 25. Bei einigen Reihen sind die Folgebücher aber auch noch nicht erschienen, die kann ich also so oder so noch nicht beenden😦


      • Na siehste, das ist wieder alles die Reihenindustrie Schuld, dass wir hier im Chaos versinken. Ich habs doch gewusst!


      • Da kann der Sub auch gar nicht kleiner werden. Das ist ein Teufelskreis! Das ist alles gar nicht unsere Schuld mit den hohen Subs…


  3. Oh mein Gott, was für böse Zahlen. Ich glaube, ich hätte jedes Mal ein schlechtes Gewissen, wenn ich eine neue Reihe anfangen würde. Ich trau mich gar nicht zu zählen, aber ich fürchte, bei mir sind es auch so 50-75 angefangene Reihen. Viel Erfolg beim Abbau.🙂


    • Danke😀 Ich werde jetzt sicher auch immer ein schlechtes Gewissen bei einer neuen Reihe haben. Deswegen hoffe ich ja das sich mein Plan durchsetzen lässt immer erst eine Reihe zu beenden bevor ich eine neue beginne.


  4. Oh ja, Reihen beenden ist auch ein Ziel von mir. Auch wenn es manche gibt, die ich abgebrochen habe – den Großteil möchte ich doch fertiglesen. Habe grade mal meine Zahlen zusammengerechnet – da ist zum Glück noch alles okay, aber es sind doch erschreckend viele, die ich beenden sollte. Und dann besteht ja mein halber SuB aus ersten Bänden *hach ja*. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg mit deinem Ziel! Wir schaffen das schon irgendwie ;-)!


    • Danke dir!🙂 Das schlimme ist, das mittlerweile fast jedes Buch mindestens einen zweiten Teil, wenn nicht meherere Folgebände hat und man deswegen schon gar keine Chance mehr hat nicht in diese Falle abzurutschen.


      • Ja, oder so Companion Bücher, die man dann ja eigentlich auch noch gerne lesen würde. Und dann gibt’s die Prequels, die Kurzgeschichten zu den Hauptbänden etc. etc. *seufz* ^^.


      • Prequels und Kurzgeschichten habe ich schon gar nicht dazu gerechnet…😀 Das scheint ja im Moment auch so ein Trend zu sein zu jeder Reihe mindestens eine Kurzgeschichte zu schreiben


      • Ja, die rechne ich auch nie dazu ^^. Ich bin schon genug mit den Hauptbänden beschäftigt😀. Vor allem sind das ja meistens eBooks, aber dann total teuer…:-/


      • Ja, bei vielen Sachen seh ich gar nicht ein dafür so viel Geld zu bezahlen. Ich hab letztens eins gesehen das mich interessiert hat, das hat 5,36 € gekostet und hatte nur 50 Seiten… Da hab ich auch gedacht, die haben sie nicht mehr alle. Teuerer als so manches komplettes Buch.


      • Ne, also so was geht echt gar nicht! Okay finde ich das auch nur manchmal, z.B. wird es bei Cassandra Clares Kurzgeschichten am Ende noch ein gebundenes Buch mit denen geben, das werde ich mir dann wohl kaufen – aber das hat dann auch einen vernünftigen Preis. Also wirklich, was denken sich eigentlich manche Verlage?


      • Das fand ich auch sehr unverschämt. Wenn die Kurzgeschichten noch bei dem Originalbuch mit bei sind, finde ich das auch gut. Was ich aber auch gemein finde ist es, wenn man sich das teure Hardcover kauft weil man es endlich lesen will und im Taschenbuch gibts dann noch ne Zusatzgeschichte. Wie jetzt zum Beispiel bei Fangirl von Rainbow Rowell.


      • Ja, das ist bei mir eher vorteilhaft, weil ich’s noch nicht gelesen habe, mir wohl jetzt aber das Paperback kaufen werde. Aber ich hatte das z.B. auch bei CDs, dass ein halbes Jahr danach noch eine Deluxe Edition herausgebracht wurde. -.- Das ist echt total bescheuert.


      • Total doof! Vor allem für die richtigen Fans, die sich das direkt kaufen. Eigentlich wie ein Schlag ins Gesicht!


      • Ja, besser kann ich das gar nicht mehr ausdrücken…:-/


      • Doof😦


  5. Haha, geil gemacht!
    War bei der Erstellung meiner offenen Buchreihen auch sehr überrascht!Habe derzeit noch 62 nocht nicht begonnener Reihen auf dem SuB (zumindest immer den ersten Band). Da fragt man sich doch echt, ob die Autoren auch noch Einzelbände schreiben!
    Dieses Jahr werde ich auch dem Reihenabbau widmen!
    Tschaka, wir schaffen das!
    Liebe Grüße
    Steffi


    • Ja, wir kriegen das schon hin. Irgendwie. Ich find es ganz interessant gerade mal zu sehen wie viele Reihen eigenetlich produziert werden und wie wenige Standalone-Bücher es eigentlich gibt.😦


  6. Du bist nicht die einzige mit vielen begonnenen Reihen. Bei mir sind es über 100 und dann gibt es noch jede Menge Reihen, die bei mir ungelesen stehen. Es ist aber auch wirklich ein Teufelskreis. Aber mittlerweile bin ich auch soweit Reihen abzubrechen, wenn mir mindestens zwei Bände nicht gefallen haben.


    • Ich hab auch schon Reihen abgebrochen und ich denke ich werde weitere aussortieren. Beim Erfassen habe ich bei einigen schon gedacht: Das liest du nie wieder! Dann kann es auch aussortiert werden.


  7. Oh mein Gott, die Grafik sah ja noch nett aus, aber die Zahlen sind ja grausam. 310 Reihen? So heftig. Ich frag mich manchmal ob das mit den Reihen schon immer so war, oder in den letzten zwei Jahren nur so krass zu einem Trend geworden ist. Ich find es so schwer irgend ein Buch zu finden, in dem Genre das mich interessiert (NA, MYA), das keinen zweiten, dritten und manchmal sogar vierten Teil besitzt. Ich wünsch dir viel Erfolg beim weiteren Abbau!


    • Ich glaub es gab schon immer viele Reihen aber in den letzten Jahren hat es sich deutlich verschlimmert (oder verbessert?^^).


  8. Du hast mich jetzt gerade total inspiriert meine Reihen auch endlich mal ordentlich aufzuführen. 2014 wird eh das Jahr an dem ich endlich mal alles festhalten möchte, da sollten die Reihen auch mal dabei sein. Bin auch schon gespannt wie viele unbeendete ich hier lagern habe >.< ich bin ja auch ganz schlimm, darin einfach mal Sequels hier subben zu lassen, weil ich das Ende befürchte.


    • Das mache ich auch ganz oft! Ich find Teil 1 dann toll oder zumindest gut genug um wissen zu wollen wie es weiter geht und lass die Sachen dann hier versauern, weil ich dann doch Angst habe, dass es mir nicht mehr gefällt.


  9. Oh mein Gott! Und ich dachte, ich wäre mit meinen 130 ersten Teilen auf dem SuB schon jenseits von Gut und Böse, aber du setzt dem ganzen ja die Krone auf! Das ist ja der Wahnsinn! Ich drück dir die Daumen, dass du dieses Jahr ein paar Reihen beenden kannst. Ich selbst stecke in etwas über 80 Reihen fest und will da auch mal ordentlich reduzieren. Wie ich mich kenne, werde ich aber wohl eher viel zu viele anfangen.


    • Ja, das ist das Problem. Ich hab immer einfach genommen was ich kriegen konnte und jetzt ist mein Sub voller Reihen…:/ Danke dir!🙂


  10. Und bei mir waren sie schon immer geschockt über die Anzahl meiner Reihen… ich wette die meisten unterschätzen das viel zu sehr😄
    Deine Zahlen sind aber auch echt der Hammer😄 Dafür find ich aber auch 49 beendete Reihen schon mal nicht schlecht.


    • Sind ja seit gestern sogar schon 50😀 Ein paar mehr wären mir dennoch lieber…😀 Und ich hab vorhin mal geguckt, so viele Reihen habe ich im letzten Jahr gar nicht angefangen, sondern eher beendet, der Trend ist also absteigend😀



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: