Archive for the ‘KattiesWoche’ Category

h1

Kattieswoche 13 & 14 09.02. – 22.02.2013

Februar 23, 2013

Highlight der Woche

Der Februar ist schon wieder richtig stressig, allerdings nicht nur negativer Stress, dementsprechend will ich mich darüber auch gar nicht beschweren. Das letzte Wochenende kamen meine Cousine und meine Onkel zu besuch und da haben wir hier in der Gegend sehr sehr viel besichtigt. Ich bin also zu gar nichts gekommen, weder zum Hausputz noch zum Lesen oder Bloggen. Trotzdem war es sehr sehr schön und ich hatte total viel Spaß.

Flop der Woche

Der höchste Krankenstand im Ruhrgebiet seit… noch nie. Und das merkt man. Überall hört man von Krankheitsfällen, im Büro fallen viele Kollegen aus und auch in der Bloggerwelt liest man, vor allem bei Twitter, immer wieder von Kranken. Und ich mit meinem nahezu nicht-existenten Immunsystem versuche mich von jedem Husten fern zu halten, um nicht wieder krank zu werden. Zumal meine Erkältung/Grippe von vor 3 Wochen auch immer noch nicht wirklich weg ist.

Bücher der Woche

In den letzten zwei Wochen habe ich genau 5 Bücher gelesen. Angefangen mit Of Mice and Men von John Steinbeck für die Klassiker-Challenge von Yvonne, zu dem ich unbedingt noch einen Artikel schreiben muss, aber ich bin, was Rezis angeht, im Moment eher faul. Ich überlege am Ende des Monats einen Rezi-Marathon einzulegen. Danach gings direkt mit dem zweiten Challenge-Buch weiter und zwar Hochzeitsglocken für Lady Lucy von Julia Quinn für die Mira-Challenge. Plötzlich Shakespeare von David Safier hat mir leider nicht wirklich gefallen, ich konnte mit der Hauptperson nicht wirklich etwas anfangen. Noch weniger hat mir Hollowland von Amanda Hocking gefallen, was schade ist, denn ich hab noch ein paar andere Bücher von ihr auf dem Sub, die jetzt natürlich nach hinten gerutscht sind. Als fünftes und letztes konnte ich gestern Abend endlich das Notizbuch Im Herzen die Rache von Elizabeth Miles beenden. Das war ehrlich gesagt auch nicht so mein Fall, bis auf einen Charakter sind die Personen in dem Buch durchweg oberflächlich, arrogant, ätzend, unliebsam… die Liste lässt sich so fortführen. Und zudem ist auch die Geschichte nicht wirklich spannend. Dazu wirds evtl. auch eine Rezi geben, weil ich dazu gerade schon so viele Sachen im Kopf habe.

Song der Woche

Kennt ihr I love it von Icona Pop? Nein? Solltet ihr aber, denn das Lied kann ich beruhigt als Favorite für beide Wochen nehmen. Sobalds im Radio kommt, dreh ich es laut und singe lauthals mit.

Film/ Serie der Woche

Neben einigen Folgen Supernatural mit meiner Cousine, war ich auch wieder mit meiner Kollegin im Kino. Dieses Mal waren wir in ‚Warm Bodies‘ und der Film war ganz lustig. Es wird jetzt nicht mein allerliebster-Lieblingsfilm aber es gibt nur kleine Abweichungen zum Buch und die Geschichte an sich hat mir auch sehr gut gefallen. Ich mein, wie könnte es mir, als Zombiefan, auch nicht gefallen einen Film aus Sicht eines Zombies zu sehen?

Nächste Woche

Heute Abend ist #rutd. Ein Lesemarathon von der lieben Sandy an dem ich plane, mindestens 1 Buch zu beenden. Morgen ist dann das Bloggertreffen in Essen, auf das ich mich sehr freue, denn ich werde wieder viele neue Leute treffen, die ich durch Twitter in den letzten Wochen schon kennen lernen durfte.  Unter der Woche ruft mal wieder die Arbeit, allerdings ist das kein Highlight auf das ich mich freue.

h1

Kattieswoche 12 02.02.-08.02.2013

Februar 8, 2013

Highlight der Woche

Ganz eindeutig: Der Lesemarathon am Samstag/ Sonntag und natürlich auch der Super Bowl, auch wenn San Francisco verloren hat. Ich hab am Wochenende so viel gelesen! Ihr werdet es weiter unten noch sehen, ich war gerade sehr schockiert als ich die Übersicht gesehen habe und auf den Super Bowl freue ich mich sowieso schon das ganze Jahr bzw. habe mich gefreut. Jetzt dauert es ja erstmal wieder bis Februar…

Flop der Woche

Ja, ich bin krank, schon wieder, oder immer noch. 2013 hat wirklich nicht gut angefangen. Bis jetzt hatte ich ganze 13 Tage an denen ich keine Medikamente nehmen musste. Gestern wurde ich vom Werksarzt nach Hause geschickt und da bin ich heute auch geblieben. Ich hoffe, dass ich am Montag wieder arbeiten gehen kann. Es nervt mich langsam wirklich.

Bücher der Woche

Viele, so so viele, dank der lieben Sandy und ihrem WHB. Zuerst mal habe ich mit Lockdown von Alexander Gordon Smith begonnen. Wow, was für ein tolles Buch. Richtig spannend. Danach habe ich mich dann auch endlich mal dazu bewegen können Legend von Marie Lu zu lesen. Der Hype konnte leider nicht so ganz auf mich überspringen. Mit The Lying Game habe ich ein Buch beendet, dass schon einige Monate angefangen bei mir rum lag und auch das hat mich überzeugt, vielleicht weil ich wenig erwartet habe, es war jedenfalls toll. Weiter ging es mit Twilight von Meg Cabot, dem letzten Teil der Mediator-Reihe. Jesse = ♥, mehr sag ich dazu nicht. Für Lost Land habe ich ein paar Tage gebraucht. Am Anfang habe ich mit Benny nicht wirklich was anfangen können, aber es wurde immer besser und zum Schluss war ich von dem Buch überzeugt, deswegen habe ich auch direkt die Vorgeschichte First Night Memories dazu gelesen. Zum Schluss habe ich gestern noch Im Pyjama um halb 4 von Gabriella Engelmann gelesen, davon habe ich mir leider auch mehr erwartet.

Song der Woche

Ist es sehr peinlich, wenn ich mich jetzt als Britney-Fan oute? Wie auch immer eure Meinung dazu ist, Scream and Shout läuft hier momentan rauf und runter. I like!

Film/ Serie der Woche

Wie jede Woche: Criminal Minds. Ich mache mal wieder einen ReWatch der 6ten Staffel und Donnerstags läuft ja zum Glück auch immer eine neue Folge. Außerdem habe ich es am letzten WE endlich mal geschafft der Hobbit zu gucken und war begeistert. Ein Film, der auf jeden Fall auch auf DVD gekauft wird.

Nächste Woche

Es ist Karneval, Zeit sich zu verstecken und einzuschließen. Da ich eh krank bin habe ich die beste Ausrede um im Bett zu bleiben, bzw. auf der Couch meiner Cousine, die ebenfalls krank ist. Zusammen werden wir dann hoffentlich schneller gesund.

h1

Kattieswoche 11 26.01. – 01.02.2013

Februar 1, 2013

Highlight der Woche

Manchmal bewahrheitet es sich ja doch: Die Veranstaltung, auf die man am wenigsten Lust hat entwickelt sich zu einem absoluten Kracher. Und genau so war es auch am Samstag bei uns. Ich hab mich wohl lange genug vorher über die Feier beschwert und gejammert, so dass es sich zu dem Highlight meiner Woche entwickeln konnte. Wir hatten so viel Spaß, haben getanzt und gelacht, und natürlich auch das ein oder andere Bierchen getrunken.

Flop der Woche

Party schön und gut, die daraus resultierende Krankheit an der wir gerade alle leiden (Grippe) ist nicht so toll und nervt mich. Ist ja nicht so das ich vor einigen Wochen erst krank war, nein, jetzt liege ich theoretisch wieder flach. Auf die Arbeit zwinge ich mich aber zuhause möchte ich am liebsten nur rumliegen und das mache ich auch.

Bücher der Woche

Nachdem ich Freitag noch Allison Hewitt is trapped beendete, habe ich danach direkt zum nächsten Zombiebuch gegriffen. Warm Bodies von Isaac Marion hat mir sehr gut gefallen und viel Spaß gemacht. Begonnen habe ich dann mit Purpurmond von Eva Heike Schmidt, welches mir absolut nicht gefallen hat. Oft musste ich einfach nur den Kopf schütteln wegen der Vergleiche und wegen der Protagonistin und wegen… eigentlich allem. Dazu wird wohl auch noch eine Rezension folgen. Und weil ich mit Purpurmond so schwerlich voran kam habe ich zwischendurch noch den inoffiziellen Serienguide zu How I met your mother eingeschoben, der war ganz gut.

Song der Woche

Vielleicht werde ich jetzt gleich gesteinigt, aber ich muss es sagen: Eigentlich kann ich mit Birdies Musik nicht viel anfangen. People help the people wird allerdings momentan so oft im Radio gespielt, dass ich es einfach nicht mehr aus meinem Kopf bekomme.

Film/ Serie der Woche

Richtig bewusst habe ich nur die aktuellste Folge von Criminal Minds geschaut. Meistens ist der TV aber ausgeblieben, weil ich dank Husten und Kopfschmerzen keine wirkliche Konzentration für anderes hatte.

Nächste Woche

Samstag ist endlich mal wieder #whb. Ich freue mich sehr, dass Sandy dieses Event wieder aufleben lässt. Montag habe ich frei, damit ich Sonntag auch vollkommen entspannt den Superbowl gucken kann. Dienstag werde ich beruflich den ganzen Tag unterwegs sein und ab Donnerstag beginnt die Karnevalszeit. Hilfe! Hoffentlich geht die schnell rum!

 

h1

Kattieswoche 10 19.01 – 25.01.2013

Januar 25, 2013

Highlight der Woche

Okay, ich gebe es zu, eine so niveaulose Show wie „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ als Highlight der Woche zu nehmen klingt im ersten Moment sehr traurig. ABER im Grunde ist auch nicht die Show mein Highlight sondern meine lieben Mittwitterer mit denen ich jeden Abend sehr viel Spaß habe und mich immer wieder kaputt lache. Ich denke, ihr wisst das ihr gemeint seid, deswegen grüße ich euch hier ganz herzlich. 😉

Flop der Woche

Der Flop der Woche bleibt diese Woche einfach mal unerwähnt.

Bücher der Woche

Schockierend ist, dass ich es in der letzten Woche gerade mal auf ein beendetes Buch geschafft habe. Ich habe ziemlich an A great and terrible beauty geknabbert, irgendwie bin ich gar nicht ins Buch rein gekommen und habe es deswegen öfter mal zur Seite gelegt. Gestern Abend habe ich dann noch mit ‚Allison Hewitt is trapped‘ von Madeleine Roux begonnen, bis jetzt gefällt es mir sehr und ich plane es auch noch heute Abend zu beenden.

Song der Woche

Schon seit Tagen habe ich einen Ohrwurm von Titanium von David Guetta, nicht zuletzt weil ich vor einigen Tagen noch mal Pitch Perfect gesehen habe.

Film/ Serie der Woche

Diese Woche gab es nur zwei Sachen in der Flimmerkiste: Die vierte Staffel von Criminal Minds und wie schon einige Male erwähnt #ibes. Wobei man bei Criminal Minds natürlich nichts sagen kann, es ist schließlich eine der perfektesten Sendungen die es gibt (und wo noch kommen werden… :D)

Nächste Woche

In der kommenden Woche habe ich einige Pflichttermine, auf manche freue ich mich, auf andere nicht. Morgen Abend geht es schon mit einer Familienfeier los. Mein Onkel wird 50 und seine Frau 40, gemeinsam machen sie eine große Party auf der die Familie nicht fehlen darf. Auf Twitter habe ich schon einiges zu betreffender Tante gesagt, sie ist nun nicht meine Lieblingstante und wegen ihr verpasse ich auch noch das Finale von #ibes. Sonntag mache ich wohl nichts außer lesen, faul rum liegen und nichts tun. Auf der Arbeit feiern gleich zwei Kollegen ihren Geburtstag nach, das wird sicher lecker und lustig. Allerdings muss ich auch zu einigen Besprechungen und zum Zahnarzt, worauf ich mich auch weniger freue.

 

h1

Kattieswoche 09 29.12 – 04.01.2013

Januar 4, 2013

Highlight der Woche

Silvester, in anderen Kreisen auch Sylvester genannt, war so unglaublich toll. Ich wäre liebend gerne noch länger geblieben. Mit den Mädels hatte ich so viel Spaß und nicht nur wegen dem Nutella-Battle! Wir haben viel gequatscht und rum gesponnen. Ich freue mich schon auf die vielen nächsten Treffen die hoffentlich in diesem Jahr noch dazu kommen.

Flop der Woche

Immer noch nichts. Diese Woche war sogar noch viel, viel besser als die Letzte.

Bücher der Woche

Im letzten Jahr habe ich noch Monsters of Men von Patrick Ness gelesen. Der dritte Teil der Chaos Walking Trilogie war auch wieder toll, aber das Ende… argh! Das erste Buch in diesem Jahr war Across the Universe von Beth Revis. Ich hab es lange auf meinem Sub gehabt, aber ich bin sehr froh, mit so einem guten Buch ins Jahr eingestiegen zu sein. Außerdem habe ich die beiden Sailor Moon Kurzgeschichten von Naoko Takeuschi gelesen. Mangas sind ja immer sehr schnell gelesen. Gestern Abend konnte ich dann auch noch Zom-B von Darren Shan beenden. Auch das hat mir sehr gut gefallen.

Song der Woche

Wenn ich nicht jeden Tag zur Arbeit fahre höre ich anscheinend nicht so bewusst Musik. Spontan fällt mir If u seek Amy von Britney Spears ein, das haben wir auf der Rückfahrt von Crini gehört.

Film/ Serie der Woche

Ich hab sogar sehr viel gesehen in den letzten Tagen, am Besten hat mir aber X-Men – Erste Entscheidung gefallen. Wenn ihr den Film nicht kennt, dann müsst ihr euch den unbedingt anschauen.

Nächste Woche

Nächste Woche muss ich leider wieder arbeiten, ich hätte gerne noch viel mehr Urlaub. Und in der ersten Woche habe ich einige Termine vor denen ich große Angst habe, ich hoffe das es ganz schnell wieder Wochenende wird.

h1

Kattieswoche 08 22.12 – 28.12.2012

Dezember 28, 2012

Highlight der Woche

Es war eine tolle Woche. Es war Weihnachten und ich hatte Urlaub und hach, ich kann gar nicht genug kriegen von dieser Zeit. *hihi* Zu Weihnachten habe ich ganz viele tolle Sachen bekommen und hatte ganz viel Spaß. Wir haben unseren Harry-Marathon durchgezogen und in zwei Tagen alle 8 Filme geschaut. Es war herrlich.

Flop der Woche

Nichts! War eine tolle Woche!

Bücher der Woche

4 Bücher wurden in dieser Woche von mir verschlungen. Als erstes Blutrote Lilien von Kathleen Weise, welches mir nach anfänglichen Problemen sehr gut gefallen hat. Für unsere Leserunde habe ich Seelen von Stephenie Meyer verschlungen und mir hat es sehr gut gefallen, das trifft leider nicht auf alle Leserundenteilnehmer zu. Dafür war ich enttäuscht von Vampir mit Vergangenheit von Charlaine Harris, irgendwie hat es mich mit einem traurigen und unbefriedigtem Gefühl zurück gelassen, es war eigentlich nicht schlecht, mir gefallen ja alle Southern Vampires Bücher, aber der elfte Teil entwickelt sich nicht so, wie ich das gerne hätte. Zum Schluss habe ich noch The Fault in our Stars von John Green gelesen und wie erwartet sehr viel geweint aber es war so ein tolles und großartiges Buch. Ich liebe es!

Song der Woche

Ein Kompliment von den Sportfreunden Stiller, das einzige Lied, bei dem ich mich wirklich erinnern kann es in dieser Woche gehört zu haben.

Film/ Serie der Woche

Harry Potter Marathon! Mehr muss wohl nicht gesagt werden. 😀

Nächste Woche

Immer noch Urlaub! Montag packe ich Anja und Sandy ein und wir machen einen Road Trip zu Crini! Ich freu mich schon so sehr darauf dieses Silvester auch im RL mit den Tweetnerds zu feiern. Das wird toll. Die restlichen Tage habe ich so noch nicht wirklich was geplant und ich werde hoffentlich viel Zeit zum Lesen haben.

Übrigens ist Montag der letzte Tag um sich für die Sub-Abbau-Challenge anzumelden, wäre toll wenn sich am Wochenende noch ein paar Leute dazu motivieren können. Alle Infos gibt es >>hier<<.

h1

Kattieswoche 07 15.12 – 21.12.2012

Dezember 21, 2012

Highlight der Woche

Ich weiß nicht was am besten ist an dieser Woche. Der Kinobesuch am Dienstag, die Geburtstagsfeier heute Abend oder das ich endlich, endlich, endlich (das lässt sich ins unendliche Fortsetzen) Urlaub habe? Um genau zu seinen 17 Tage! 17!!!! Und ich bin so stolz auf mich das ich heute über meinen Schatten gesprungen bin und meinen Chef auf die Probleme mit meinem Kollegen angesprochen habe.

Flop der Woche

Die o. g. Probleme mit gewissem Kollegen haben mich diese Woche wirklich fertig gemacht, so dass ich an mehr als einem Abend zuhause saß und geweint habe und nicht wusste was ich noch machen soll… Definitiv ein Flop!

Bücher der Woche

Es ist schon wieder vorbei mit Harry und mir. Ich hab den Halbblutprinzen am Samstag beendet und nachdem ich in der Nacht auf Sonntag auch nicht mehr schlafen konnte habe ich direkt noch Die Heiligtümer des Todes hinterher geschoben. Ich freu mich schon aufs nächste Jahr, dann wieder auf Englisch. Beendet habe ich außerdem noch den sechsten Teil der Bridgerton-Reihe ‚Ein hinreißend verruchter Gentleman‘ von Julia Quinn (sehr, sehr toll!), die Weihnachtsgeschichten in Tage wie diese von Maureen Johnson, Lauren Myracle und John Green (Geschichte 1 & 2 fantastisch, Geschichte 3 ganz gut, rundet aber alles noch mal schön ab) und This is not a Test von Courtney Summers (sehr deprimierende Stimmung, ein ganz anderes Zombiebuch).

Song der Woche

Nach Dienstag ist es Cups von Anna Kendrick aus Pitch Perfect. Zu dem Film komme ich gleich noch, seit ich ihn gesehen habe läuft jedenfalls der Soundtrack und vor allem dieses Lied rauf und runter.

Film/ Serie der Woche

Diese Woche ist es: Pitch Perfect. War am Dienstag im Kino und ich fand den Film einfach super witzig und die Musik toll. Ein Film, den ich zwar nicht jedem empfehlen würde, aber mir hat er gefallen.

Nächste Woche

Urlaub und Weihnachten! Ich kann‘s nicht glauben! Das kam dieses Jahr irgendwie schneller als sonst und doch kam es gerade zum Ende hin viel zu langsam. Montag gibt’s die obligatorischen Familienfeiern und Dienstag und Mittwoch den üblichen Harry-Potter-Film-Marathon mit viel zu viel Essen und Wein und *hach*. Donnerstag treffe ich mich mit einer Freundin um noch ein bisschen Weihnachten nach zu feiern und Bücher in Wesel zu kaufen und Freitag habe ich bis jetzt noch nichts geplant, aber lesen ist ja immer eine Alternative!

Ihr habt nur noch 1 ½ Wochen um euch für die Sub-Abbau-Extrem Challenge anzumelden. Alle Infos gibt es >>hier<<.

 

h1

Kattieswoche 06 08.12 – 14.12.2012

Dezember 14, 2012

Highlight der Woche

Gestern war Weihnachtsfeier von der Arbeit aus. Es war richtig, richtig witzig und lecker und der Alkohol ist auch nicht gerade knapp geflossen, wenn ich das so sagen darf. Wir hatten total viel Spaß, bis dann der Grappa auf den Tisch kam. Das Zeug stinkt ja bestialisch! Da bleib ich lieber bei meinem Ramazzotti.

Flop der Woche

Immer noch Schnee und Eis, aber daran hat man sich ja mittlerweile gewöhnt. Deswegen ist der Flop diese Woche eine Mail, die unser Projekt auf der Arbeit betrifft und unser komplettes Konzept und somit auch die komplette Arbeit der letzten Monate in Frage stellt und dafür sorgen könnte, dass alles umsonst war.

Bücher der Woche

Immer noch stecke ich in Hogwarts, gerade habe ich den Phönixorden kennen gelernt und werde mich mit Dolores Umbridge rumschlagen. Dementsprechend habe ich letzte Woche „nur“ den Feuerkelch gelesen. Harry hatte ich für Amy and Roger’s Epic Detour unterbrochen und das war super gut. Könnt ihr in der Rezi nachlesen.

Song der Woche

Wieder ein Weihnachtslied? Ja und zwar ‚Do they know it’s Christmas‘, das Original. Oh und natürlich Queens ‘Thank God it’s Christmas’, einfach weil es Queen ist und es gibt keinen anderen Grund, es ist Queen!!!

Film/ Serie der Woche

Eigentlich lasse ich in letzter Zeit den Fernseher immer aus, nur beim Essen ist er letzte Woche gelaufen und dann flimmerte Jean Luc Picard über den Bildschirm. Ich oute mich hiermit als Trekki. Die Folgen die liefen kannte ich zwar schon, aber man guckt ja doch immer noch gerne mal rein.

Nächste Woche

Am Wochenende wird wieder gelesen was das Zeug hält. Ich plane Harry Potter am zu beenden und es stehen auch noch einige Rezensionen auf dem Programm. Unter der Woche habe ich viele Termine, auf manche freue ich mich sehr, bei anderen denke ich schon darüber nach sie wieder abzusagen. Dienstag gehe ich mit Melissa zum Beispiel in ‚Pitch Perfect‘, Donnerstag hat Anja Geburtstag, der wird dann am Freitag gefeiert!

Noch kann man sich bis zum 31.12.2012 für die Sub-Abbau-Challenge eingetragen. Alle Infos gibt es >>hier<<.

 

h1

Kattieswoche 05 01.12 – 07.12.2012

Dezember 7, 2012

Highlight der Woche

In Aachen und Roermond habe ich am Wochenende eine wirklich tolle Zeit verbracht. Nach einem unglaublich leckerem Essen in einem eher außergewöhnlichen All you can Eat-Reastaurant haben meine Cousine und ich einige Stunden lang die Mayersche unsicher gemacht. Danach waren wir noch Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt trinken, weil es da aber eindeutig zu voll und zu kalt war sind wir noch Cocktails trinken gegangen. Und als wir dann bei unserem Bekannten zuhause waren, haben wir gleich noch zwei Filmen geschaut. Und natürlich ist es auch immer ein Highlight die liebe SushiRuschi zu treffen. 🙂

Flop der Woche

Schnee und Eis!!! Wer braucht das Zeug? Ich ganz sicher nicht. Morgens die Scheiben frei kratzen und dann Stunden lang im Stau stehen. Und abends dann zumindest das mit dem Stau noch mal. Es ist kalt, man friert und man will nichts anderes machen, als sich in seinem Bett verkriechen und bis zum Frühling nicht mehr raus kommen. Wenn man Urlaub hat ist das ja okay, aber bis zu meinem dauert es noch, also bitte Frau Holle: Schnee und Eis erst nach dem 21. Dezember.

Bücher der Woche

Es ist Harry Potter-Zeit. Da ich am Wochenende nicht zum Lesen gekommen bin, fällt dieser Bericht heute deutlich kleiner aus als sonst. Gelesen habe ich nämlich nur 3 Bücher.
Harry Potter und der Stein der Weisen, Harry Potter und die Kammer des Schreckens und Harry Potter und der Gefangene von Askaban. Ich liebe sie immer noch. 😀

Song der Woche

All I want for Christmas is youuuuuu. Weihnachtszeit, da warden auch die ganzen Weihnachtslieder ausgepackt. Gestern Morgen habe ich im Radio My only wish von Britney Spears gehört und bin seit dem auf der Weihnachtswelle.

Film/ Serie der Woche

Hier muss ich ‚The Book of Ely‘ nominieren, obwohl der wirklich grottenschlecht war. So ein langweiliger Film ist mir selten unter gekommen. Manches war total unlogisch und sinnfrei und der Rest einfach nur offensichtlich. Aber ich hab diese Woche nichts anderes gesehen und es war währenddessen und danach so lustig über den Film und den offensichtlich nicht existenten Filmgeschmack vom Freund meiner Cousine abzulästern, das hat den Film fast wieder gut gemacht. 😀

Nächste Woche

Heute Abend und morgen werde ich den ganzen Tag lesen. Ihr seid alle herzlich eingeladen mitzumachen, ich denke ich werde währenddessen auch bloggen. Samstag wird der Marathon allerdings für eine kleine Weihnachtsmarkt-Pause unterbrochen.
Sonntag backe ich mit einer Freundin, darauf freue ich mich schon sehr und auf der Arbeit wird wieder sehr viel zu tun sein. So dass ich eigentlich gar nicht zum Lesen kommen werde. Zusätzlich gibt es bei mir nämlich noch zwei Weihnachtsfeiern auf die ich mich sehr freue.

P.S. Wer sich noch nicht für die Sub-Abbau-Challenge eingetragen hat, kann das gerne noch bis Jahresende nachholen. Alle Infos gibt es >>hier<<.

h1

Kattieswoche 04 24.11 – 30.11.2012

Dezember 2, 2012

Highlight der Woche

Das Highlight waren zum einen das sehr schöne Abendessen mit anschließendem Buchshoppen und Kinobesuch mit meiner Arbeitskollegin am Dienstag und die wundervolle Verabschiedungsfeier für meinen Arbeitskollegen am Donnerstag. Es wurden zwei ganz tolle, süße und rührende Reden gehalten und ich hab es trotzdem geschafft nicht anzufangen zu weinen.  Die Feier ging sogar ausgesprochen lang, von 11.00 bis 18.30 Uhr und meine Füße taten danach einfach nur weh.

Flop der Woche

Spontan fällt mir, neben der Arbeit, nichts ein, was wirklich schlecht gewesen sein könnte und das ist doch mal was Gutes. Abgesehen davon, das ich nicht wirklich zum Bloggen komme.

Bücher der Woche

Gelesen habe ich in dieser Woche fünf Bücher.
Als Erstes Asche und Phönix von Kai Meyer, was wirklich wieder sehr gut war und das ich nicht zur Seite legen konnte. Was mich an Kai Meyers Büchern immer besonders überrascht ist, dass man anfängt zu lesen, irgendwann kurz auf die Seitenzahl und dann überrascht auf die Uhr guckt und merkt das nicht gerade erst 5 Minuten um sind, sondern schon mehr als eine Stunde und das halbe Buch schon weg ist.
Danach hab ich mir Nixenjagd von Susanne Mischke vorgenommen. Das hat mir persönlich nicht so gut gefallen. Es war teilweise etwas langweilig und offensichtlich.
Parallel habe ich dann Girl Parts von John M. Cusick und Why we broke up von Daniel Handler gelesen. Girl Parts hatte zwar eine tolle Idee, hat mir von der Umsetzung aber nicht so gut gefallen. Ich bin mit den Charakteren nicht wirklich warm geworden und dann wars auch irgendwie schon vorbei. Why we broke up hat mir hingegen viel besser gefallen. Eine richtig schöne, verrückte aber realistische Liebesgeschichte und ihr Ende.
Als fünftes Buch habe ich in einer Leserunde Undead von Kirsty McKay gelesen und beendet und damit auch mein 150tes Buch in 2012. Mein Jahresziel wäre also erreicht. Die Geschichte um Bobby fängt super spannend an aber schwächt zum Ende hin leider sehr ab, so dass ich doch nur 3 Sterne vergeben konnte.

Song der Woche

Billionaire von Bruno Mars. Habs die ganze Zeit im Kopf, ich liebe Bruno Mars und ich wäre gerne reich. 😀

Film/ Serie der Woche

Nichts, der TV ist aus geblieben. Aber da ich am Dienstag im Kino war, wird es auch in dieser Woche noch einmal Breaking Dawn 2.

Nächste Woche

Am Wochenende war ein Trip nach Aachen und Roermond geplant, der auch stattgefunden hat. Montag muss mein Auto in die Werkstatt und auch sonst habe ich einige Termine und natürlich muss ich weiterhin arbeiten gehen. Außerdem werde ich in den nächsten Tagen noch eine Leseliste für Dezember bloggen und den Monat November in einem Monatsbericht zusammen fassen. Einiges zu tun also.