h1

[Bücheraktion] 7 Tage – 7 Bücher

Oktober 21, 2013

Durch Zufall habe ich gerade bei Twitter gesehen es wieder eine 7 Tage – 7 Bücher-Aktion gibt. Weil ich es noch nie geschafft habe mich pünktlich zu so etwas anzumelden freue ich mich jetzt noch viel mehr, das ich mich jetzt endlich mal pünktlich dazu angemeldet habe. Los geht es genau jetzt um Mitternacht und endet auch am 27.10 um Mitternacht. Es werden keine Regeln gesetzt, allerdings will ich den Artikel hier regelmäßig/täglich aktuell halten um mich selbst und euch auf dem laufenden zu halten ob ich mein Ziel umsetzen kann.

Es ist zwar nicht gefordert, aber ich setze mir persönlich als Ziel 7 Bücher in der Zeit zu lesen. Ich hab auch gerade mal eine kleine Leseliste zusammen gestellt an die ich mich aber nicht zwingend halten werde oder vielleicht doch, wir werden sehen.

7 Tage 7 Bücher1. Never have I ever von Sara Shepard
2. The Killing Woods von Lucy Christopher
3. The cuirous incident of the dog in the night-time von Mark Haddon
4. Gossip Girl Psychokiller von Cecily von Ziegsar
5. Uncommon Criminals von Ally Carter
6. Becomming Chloe von Catherine Ryan Hyde
7. The Girl who was supposed to die von April Henry

Montag, 21.10.2013:

18:07 Uhr: Ich bin vor ca. einer Stunde nach Hause gekommen und habe erstmal eine Blogrunde gedreht und mir alle Ziele angeschaut. Es sind ja verdammt viele Blogs dabei, da braucht man schon einige Zeit. Die heutige Frage habe ich ja letzte Nacht schon beantwortet, deswegen kann ich mich direkt in mein Buch stürzen. Ich beginne heute mit Uncommon Criminals von Ally Carter.

21:39 Uhr: Buch 1 ist beendet und ich werde heute nichts mehr lesen, nur noch ein bisschen TV schauen und dann gleich auch schlafen gehen. Ich hab mir überlegt das ich am Montag nach der Aktion einen Abschlussbericht zu schreiben und dort dann ein kurzes Fazit zu jedem gelesenen Buch ziehen werde, den bereite ich jetzt schon mal vor.

Dienstag, 22.10.2013:

09:35 Uhr: Ich bin schon seit 3 1/2 Stunden auf der Arbeit und mache nun eine kleine Kaffee-Pause, die ich jetzt auch für ein kleines Update nutzen möchte. Gestern Abend habe ich doch noch 116 Seiten in The Killing Woods von Lucy Christopher gelesen, weil einfach nichts gescheites in Fernsehn lief und ne DVD wollte ich nicht einlegen. Bei meiner Leseliste habe ich ganz vergessen das heute Allegiant erscheint. Das Buch muss ich jetzt auf jeden Fall noch dazwischen schieben. *yay*

Eigentilch war der Plan: Jeden Tag ein Buch. Da ich ja jetzt Freitag und Samstag nicht da bin, werde ich an den anderen Tagen noch etwas mehr lesen. D. h. für mich: Nach Hause kommen, kochen (oder im besten Fall bekocht werden) und dann lesen, lesen lesen. Ich bin eigentlich eine sehr schnelle Leserin und schaffe so rund 100 Seiten in der Stunde, da meine Leseliste nur relativ dünne Bücher um 300 Seiten enthält sollte es also kein Problem sein täglich mein Pensum zu schaffen.

18:22 Uhr: Ich liege gerade gemütlich auf meiner Couch. Den Besuch bei meiner Oma habe ich hinter mich gebracht und jetzt werde ich endlich Allegiant lesen. Mein Kindle liegt schon bereit. Die Blogrunde werde ich dann erst danach machen, noch länger kann ich jetzt einfach nicht mehr warten!

22:22 Uhr: Ist das nicht eine gute Zeit um ein Buch zu beenden? Meine Augen brennen und ich bin total aufgewühlt. Bei Goodreads habe ich 4 Sterne vergeben, aber ich muss erstmal ein oder zwei Nächte drüber schlafen um mir eine richtige Meinung bilden zu können. Und das werde ich jetzt auch machen. Morgen habe ich den ganzen Tag Fahrsicherheitstraining und bin erst spät wieder zuhause.

Mittwoch, 23.10.2013:

18:31 Uhr: Ich bin jetzt gerade nach Hause gekommen. Mein Kopf tut weh und ich will einfach nur noch auf die Couch. Das Fahrsicherheitstraining war ein absoluter Reinfall und ich werde sicher nie wieder eins machen. Würde ich auch jedem von abraten. Es war ätzend, anstrengend und ich bin ziemlich sicher das es mir nichts gebracht hat, außer ein paar dämliche Sprüche des „witzigen“ Coaches. Ich pack jetzt ertsmal The Killing Woods von Lucy Christopher (die ich aus einem mir unbekannten Grund immer Rachel Ward nenne oO) aus und lese ein paar Seiten.

Die Hauptperson in meinem Buch heißt Emily. Ihr Vater ist gerade für Schuldig befunden worden eine Mitschülerin von ihr im Wald erdrosselt zu haben. In der Schule meiden sie alle und beschimpfen sie wegen dem was ihr Vater angeblich getan hat. Selbst ihre Freunde wenden sich von ihr ab. Emily glaubt aber weiterhin fest an die Unschuld ihres Vaters.

20:54 Uhr: Gerade habe ich die aktuellste Folge Agents of Shield geschaut und eine Blogtour gedreht, wobei die Blogtour mehr Zeit in Anspruch genommen hat als die Folge, so dass der TV jetzt schon seit einigen Minuten stumm läuft, während ich hier sitze und eifrig Kommentare tippe. Ich stürze mich aber nun wieder in die Seiten. Mittlerweile bin ich gar nicht mehr so angetan von dem Buch, aber ich will jetzt doch wissen ob Emelys Vater schuldig ist oder nicht.

22:29 Uhr: Buch 3: erledigt! Am Ende war mir vieles dann doch schon relativ schnell klar. Jetzt bin ich total müde und werd direkt schlafen gehen, oder zumindest kein Buch mehr anfangen. Welches ich als nächstes Lese werde ich morgen spontan entscheiden, je nachdem wie meine Laune dann ist. Vielleicht Gossip Girl Psychokiller, das ist hoffentlich schön blutig.😀

Donnerstag, 24.10.2013:

20:58 Uhr: Das mit dem Lesen hat heute schon mal nicht mehr so gut geklappt. Ich bin nach Hause gekommen, habe gebadet (und bin in der Badewanne eingeschlafen) danach bin ich dann auch noch über dem Buch eingeschlafen. Gossip Girl Psychokiller gefällt mir na ja, so semi gut würde ich sagen. Eigentlich ist es ganz gut, aber es ist eben die gleiche Geschichte wie auch schon in Gossip Girl und hmm… wir werden sehen. Morgen gibt es übrigens auch kein richtiges Update von mir, denn ich bin ja nach der Arbeit direkt unterwegs nach Münster. Zwischendurch melde ich mich mal und Samstag bin ich auch bei einer Freundin, mal sehen wie lange ich da bin. Ich denke Sonntag muss ich sehr sehr sehr viel lesen…😀

Samstag, 26.10.2013:

22:43 Uhr: Ich bin jetzt erst zuhause, es waren zwei sehr anstrengende aber super schöne Tage, allerdings ist das Lesen größtenteils auf der Strecke geblieben. Gossip Girl Psychokiller konnte ich noch beenden, allerdings hat es mir nicht so gut gefallen. Ich denke ich werde jetzt gleich noch die Splitterherz kurzgeschichte lesen, dann hab ich schon mal 5 Bücher und brauche morgen „nur“ noch zwei Bücher zu lesen. Ich denke das sollte machbar sein, wenn nichts allzu großes passiert.

Sonntag, 27.10.2013:

10:54 Uhr: Mein Plan früh aufzustehen hat sich nicht wirklich in die Tat umsetzen lassen, obwohl mein Wecker schon um 09:00 Uhr geklingelt hat stehe ich jetzt erst auf und mach mir erstmal einen Kaffee, danach werde ich dann auch direkt mit dem Lesen anfangen. Becoming Chloe von Catherine Ryan Hyde ist mit am dünnsten von meinem Stapel und deswegen greife ich zuerst dazu. 215 Seiten mit großer Schrift sollten schnell hin zu kriegen sein. Zwischendurch muss ich leider auch noch ein bisschen was für die Uni machen, aber das mache ich erst nach dem Mittagessen.

14:31 Uhr: Ich hab zwar schon gegessen aber für die Uni habe ich noch nichts gemacht… Vielleicht mache ich das auch erst heute Abend beim TV schauen und lese dafür lieber jetzt noch ein bisschen. Ich muss gleich noch kurz bei meinem Vater vorbei fahren. Das haut mir eine Lücke in mein Zeitmanagement, aber ich denke das letzte Buch werde ich heute auch noch durch bekommen. Ich habe mich für The Girl who was supposed to die von April Henry entschieden und hoffe das es spannend ist.

19:06 Uhr: Buch 7 beendet und somit die Aktion erfolgreich bestanden! Das war jetzt aber auch genug gelesen für heute. Das Buch war klasse, mehr dazu gibt es morgen in meinem Abschlussbericht zu der Aktion. Ich bin grad schon sehr stolz auf mich das ich das geschafft habe.

Gesamtübersicht:

gelesene Seiten: 2.049

gelesene Bücher: 7
– Uncommon Criminals von Ally Carter
– Allegiant von Veronica Roth
– The Killing Woods von Lucy Christopher
– Gossip Girl Psycho Killer von Cecily von Ziegsar
– Splitterherz: Schattenträumer von Bettina Belitz
– Becoming Chloe von Catherine Ryan Hyde

47 Kommentare

  1. Auf deine Meinung zu The Girl who was supposed to die bin ich mal gespannt. Finde das klingt total gut.
    Drück dir die Daumen, dass du alle sieben schaffst😉


    • Danke, ich bin auch schon sehr gespannt auf die Bücher und hoffe das ich die Woche wirklich mal nach der Arbeit zum Buch greifen kann, sonst wird das schwer mit den sieben Büchern. (Vor allem nachdem ich gemerkt habe das ich weder Freitag noch Samstag zuhause bin und lesen kann…)


  2. Da hast du dir ja wirklich viel vorgenommen – ich drück dir die Daumen, dass du so viele schöne Lesestunden haben wirst! Und hohe Ziele können auch motivieren😉
    Deine Buchauswahl sagt mir so spontan ja gar nichts, aber das wird sich gleich mal ändern *bin dann mal stöbern*


    • Ja, das habe ich mir auch gedacht. Wenn man sich nicht selbst enttäuschen und das Ziel halten. Allerdings habe ich gestern Abend nicht mehr daran gedacht das ich am kommenden Wochenende Freitag und Samstag den ganzen Tag unterwegs bin… Da muss ich nach der Arbeit gleich schon mal loslegen.😀


  3. […] die liebe Tascha bin ich auf die Aktion von Booksforalleternity aufmerksam geworden. Die Aktion ist heute gestartet […]


  4. Hey🙂
    wow, sehr englischlastig deine Leseliste😉 Bin auf deine Meinungen schon total gespannt. Ich verzichte jetzt erstmal aufs stöbern, denn ansonsten platzt meine Wunschliste wieder.
    Ich warte da doch lieber auf deine Fazits ^^


    • Fazits wird es hoffentlich bald schon geben😀
      Ich hab auch gemerkt das es sehr englisch-lastig ist, das liegt aber auch mit daran das auf meinem Sub englisch mittlerweile dominiert.😀


      • Ich finde dein Montag-Fazit-Bericht übrigens eine grandiose Idee🙂 Bin schon gespannt wie viele Bücher ich dann auf meine Wunschliste schieben muss.
        Bisher läuft deine Lesewoche ja echt gut🙂 Ich drücke dir die Daumen dass du deine Ziele erreichst.
        Auf Allegiant warte ich auch schon sehnsüchtig. Habe es vorbestellt aber bisher noch keine Versandbestätigung bekommen *schnief*


      • Danke🙂 Bei so vielen Büchern komme ich wohl eh nicht dazu eine Rezi zu schreiben und so kann ich wenigstens noch meinen Senf dazu abgeben😀
        Ich warte auf mein Buch auch noch, aber weil ich es nicht ausgehalten habe, habe ich mir vorhin schnell das E-Book geladen und lese jetzt fleißig❤


      • Und? Wie ist Allegiant bisher so?
        Mir gefiel ja Insurgent schon nicht mehr ganz so gut wie Divergent ^^


      • Also Insurgent fand ich noch super aber Allegiant… im Moment liegt es bei 3 Sternen, die anderen beiden hatten jeweils 5 (wenn ich mich gerade richtig erinnere). Ich finds einfach kein würdiges Ende für die Reihe, aber irgendwie auch schon also… argh.😀


  5. Bin richtig begeistert von deiner Buchauswahl und freue mich über dein Feedback zu den Büchern🙂 (Ich sehe meine vor kurzem erst aufgeräumte Wunschliste wieder wachsen xD) Natürlich wünsche ich dir viel Erfolg beim Erreichen deiner Ziele für diese Woche.

    Viele liebe Grüße,
    Bettina🙂


    • Vielen Dank!🙂 Ich bin gerne dafür verantworlich das Wunschlisten wachsen *haha*


  6. Das ist eine tolle Auswahl! Bin gespannt, ob du alle schaffst. Viel Spaß noch

    LG Lyne


  7. Da wünsche ich dir aber mal viel Erfolg! Wäre ja gar nichts für mich😀 Für mich sind ja 50 Seiten am Tag teilweise schon ne Menge, haha.
    Gehört Uncommon Criminals zu dieser Meisterdiebin Reihe von Ally Carter?🙂 Die habe ich ja auch noch nicht gelesen, aber die Gallagher Girls sind einfach spitze bisher, dass ich sicher mal mehr von Ally Carter lesen werde.


    • Jaa, das ist der zweite Teil der Reihe. Nach dem zweiten Gallagher-Buch habe ich mir direkt alles mögliche (vor-)bestellt was ich von Ally Carter kriegen konnte und ich bin nicht enttäuscht worden! Ich kann es dir also nur empfehlen wenn du die Gallagher-Girls magst😉


  8. Die Blogrunden können wirklich lange ausfallen – aber irgendwo ist man auch natürlich was die anderen so machen und wie weit sie sind. Bei der letzten Aktion waren die Blogrunden so umfangreich, dass ich das dieses Mal fast schon geplanter machen will um überhaupt noch zum Lesen zu kommen😉

    Uncommon Criminals hört sich interessant an. Ich glaube, davon hatte ich mal die deutsche Ausgabe in der Hand, die mich dann aber doch nicht überzeugt hat sie auch mitzunehmen.


    • Ja, mich juckts jetzt schon wieder in den Fingern bei den anderen zu schauen, aber ich habe mir vorgenommen nur einmal am Tag durch die Links zu klicken und danach die Zeit zum Lesen zu nutzen!😀


  9. Du hast dir ja wirklich einiges vorgenommen – ich drücke die Daumen, dass das so klappt! Aber wenn man sich den Abend fürs Lesen freihalten kann, dann schafft man ja auch einige Seiten.🙂


    • Das stimmt. Normalerweise kann ich mir auch nie so viel Zeit nehmen, aber es ist wirklich schön wenn man mal den ganzen Abend nichts anderes macht als über die Seiten zu wandern.


  10. Auf ‚Allegiant‘ musstet ihr ja wirklich lange warten – ich hoffe, das macht sich bezahlt und die Geschichte kann dich begeistern!


    • Jaaa, zu lange! Ich bin froh das ich es endlich hier habe!😀


  11. Oh man ich müsste endlich mal „Die Bestimmung“ lesen. Alle schwärmen ja so davon und du liest nun Teil zwei.
    Ich drücke dir die Daumen, dass du dein Ziel erreichst. Ich habe meins lieber etwas niedriger angesetzt.
    LG
    Sunny


    • Ist sogar schon Teil 3 und Abschluss der Reihe. Ich kann dir nur eins raten: Lies die Bücher zusammenhängend, damit du nicht auf einen Teil warten musst. Das ist definitiv angenehmer.


  12. Wow, da warst du ja echt flott mit „Allegiant“. Meine Vorbestellung wurde ja leider noch nicht einmal verschickt -.- Hatte auch überlegt mir noch das E-Book zu holen, aber eigentlich kann ich auch noch ein bisschen warten. Auch wenn ich nach deiner Reaktion echt neugierig bin! Tendierst du mehr zwischen 3-4 oder Richtung 4-5 Sterne oder ist es echt genau 4 Sterne?

    Liebe Grüße und dir viel Spaß mit Buch Nummer 3 morgen!


    • Im Moment tendiere ich sogar eher zur 3. Das schlimme ist, egal was ich sagen würde, es wäre ein totaler spoiler😀 Und ich hab auch so bei Tumblr schon ganz viele Spoiler gesehen, ich bin froh das ich mir das Ebook vorher geholt habe. Ich bin sehr gespannt was du denkst wenn du es liest.


  13. Wow, du hast ja schon ordentlich vorgelegt, liebe Tascha. Ich hoffe, dass ich heute mein 2. Buch beenden kann, aber irgendwie kommt mir immer irgendetwas Ungeplantes dazwischen.

    LG
    Sabine


    • Das ging mir bis jetzt zum Glück noch nicht so, da bin ich echt beruhigt. Meistens bin ich nach so einer intensiven Lesewoche auch erstmal übersättigt was Lesen angeht.😀


  14. Das war ja wieder ein langer Tag. Blöd, dass das Fahrsicherheitstraining so ein Reinfall war – sollte es nicht eigentlich anders sein? Erhol dich jetzt gut mit deinem Buch!🙂


    • Ja, eigentlich sollte es anders sein.:/ Aber ich kam mit dem Coach schon nicht klar und… na ja, das hat wohl schon den größten Faktor ausgemacht.


      • Ah, das erklärt eine Menge! Meine Schwägerin war vor zwei Jahren total glücklich mit ihrem Training, weil sie sich jetzt so viel sicherer fühlt (sie ist beruflich von den Gezeiten abhängig und darf dann auch mal bei Nacht und Nebel am Wasser entlang zu irgendwelchen Fähren fahren).


      • Das ist toll. Vielleicht versuche ich es irgendwann auch nochmal, mal sehen, allerdings nach gestern bin ich davon erstmal geheilt.


  15. Bei Twitter ging es wegen Allegint heute ja auch hoch her und zwischendurch habe ich mir gedacht, ob ich Teil 2 nicht einfach ungelesen aussortieren und Band 3 gar nicht erst holen sollte. Aber ich glaube, das wäre auch ein Fehler… und ich wäre ja auch neugierig wie die Geschichte verläuft, wenn ich nicht Angst hätte, dass ich danach erst recht keine Lust mehr drauf hätte *seufz*

    Schade, dass dir dein Fahrsicherheitstraining nicht gefallen hat. Ich habe meins damals geliebt und auch was wir alles machen konnten bzw. mussten. Man hat ja sonst nicht die Mögichkeit sich mit dem Auto so auszutoben und ich fands lustig. Aber meine Schwester hat ihres auch gehasst😉 hier in Österreich ist es ja Pflicht das Fahrsicherheitstraining zu machen, bei euch auch oder war es für dich freiwillig?


    • Ich mit meinen 3 Sternen gehöre ja anscheinend sogar zu den Leuten die das Buch besser fanden.😀 Ich hab vorhin schon mal irgendwo erwähnt, alles was ich schreiben könnte wäre in gewisser Weise ein Spoiler und das versuche ich zu umgehen (außer ich werde darum gebeten) dann spoilere ich auch gerne per Mail.😀 Aber ich schätze mal, wenn du es ungefähr wüsstest, würdest du es nicht mehr so gerne lesen wollen. Oder vielleicht gerade dann doch um dich zu überzeugen ob es wirklich so mies ist wie alle sagen…😀

      Bei uns muss man es nicht machen, aber wir haben das von der Arbeit aus gesponsort bekommen und unser ganzes Team war da, warum also nicht mal sowas mitmachen. Vor allem wenn es dann auch noch umsonst ist. Allerdings war der Trainer mir von Anfang an unsympathisch, ich hasse es, wenn man so auf Kumpel macht und ständig irgendwelchen dummen Sprüche reißt aber von dem Stoff, den man vermitteln sollte, keine Ahnung hat oder vielleicht auch einfach nur keine Lust sich damit an dem Tag auseinander zu setzen und den Leuten zu erklären was, wann genau wie ist und wie man etwas daran ändern kann um keinen Unfall zu bauen.


      • Ich habe mich jetzt mal spoilern lassen und werde die restlichen Bände nicht mehr lesen. Das ist eine Entwicklung, die ich gar nicht mag und die mir schon jetzt das Lesevergnügen vermiest. Dann lass ich lieber Band 1 so stehen wie er war und bin froh, dass ich die Enttäuschung (zumindest wäre es das für mich) danach nicht direkt miterlebe.


      • Das versteh ich, es war auch ein ziemlicher Schock als ich es gelesen habe und hab bis fast zur letzten Seite immer noch gedacht das sich da noch was ändert, aber… ne.


      • Aber es war mutig. Dass damit nicht jeder Leser klar kommen und einverstanden sein würde, war ja vorprogrammiert…


      • Sehr mutig. Ich hab mir auch schon lange mal genau so einen Schritt bei einem Buch gewünscht, gerade weil ich wissen wollte, wie das Gefühl beim Lesen ist, wenn man an so einen Punkt kommt und dann… war es einfach wirklich schockierend und es hat mich nicht mehr los gelassen.


  16. Jetzt schaffe ich es auch endlich mal, bei dir vorbeizuschauen. Du hast dir ja auch die 7 Bücher vorgenommen, bis dabei aber schon besser vorangekommen als ich (und hast auch nicht ganz so kurze Bücher ausgesucht). Hut ab! Und ich drück die Daumen, dass es weiterhin so gut läuft!


    • Danke🙂 Bis jetzt bin ich auch noch überzeugt das ich es schaffen kann.


  17. Hello,
    Will nur mal liebe grüße da lassen🙂
    Und ich bin dafür, dass wir nächste Woche als Ersatz ein Film gucken.😀


    • ❤ Das find ich auch! Avengers würde doch super passen!🙂


  18. wow, da hast du ja schon einiges geschafft. Ich drück die Dauemn, das du dein Ziel erreichst.
    LG Ina


  19. Gratuliere zu den sieben gelesenen Bücher! Da hast du eine ganze Menge in dieser Woche auf die Reihe bekommen!🙂



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: