h1

Blogpause

September 25, 2013

Langsam setzt der Blog hier schon Staub an. Das macht mich zum einen traurig und zum anderen habe ich auch ein schlechtes Gewissen. Ich will das bloggen auf keinen Fall aufgeben, aber in letzter Zeit haben sich bei mir einige neue Sachen ergeben, so dass ich eine kleine Pause einlegen will und muss.

Seit 01.07 habe ich aus unterschiedlichsten Gründen neue Aufgaben im Job übernommen und bin da jetzt noch mehr eingespannt als vorher und zum anderen habe ich ein Fernstudium an der Euro-FH begonnen und werde in den kommenden 3 Jahren an meinem Bachelor in BWL und Wirtschaftspsychologie arbeiten. Mit dem Fernstudium kommt also nochmal ein gewaltiges Pensum auf mich zu an das ich mich erst mal gewöhnen möchte/muss.

Ich hab mich aus verschiedensten Gründen für das Studium entschieden. Der wichtigste Punkt ist allerdings dass mein Arbeitsvertrag ist bis Ende 2014 befristet und die Chancen danach hier eine Unbefristung zu bekommen sind sehr gering. Vor allem in den letzten Monaten hat sich die Arbeitssituation hier stark verschlechtert und ich weiß das alle befristeten Arbeitsverträge zum gleichen Datum auslaufen wie meiner. Ich will meine Chancen einfach erhöhen weiter einen Job zu haben bzw. schnell einen neuen Job zu finden.

Wenn sich alles etwas beruhigt hat und wieder geordnete Bahnen läuft werde ich den Blog reaktivieren und vielleicht schreibe ich zwischendurch auch einfach mal ein bisschen übers Studium. Länger als ein paar Wochen wird es hoffentlich nicht sein. Über Twitter und Instagram bin ich natürlich auch weiterhin zu erreichen und auf der Frankfurter Buchmesse werde ich ebenfalls von Mittwoch bis Sonntag anzutreffen sein. Wenn ich es schaffe gibt es davor noch eine kleine Ankündigung und wenn ihr auch da seid freue ich mich euch bald auch mal wirklich zu treffen.

4 Kommentare

  1. Schade, aber manchmal ist eine Pause ganz gut. Es soll ja Spaß machen und nicht in Stress ausarten. Außerdem schätze ich mal, dass Du auch ohne Blog genug zu tun hast😉
    Liebe Grüße


    • Ja, das stimmt leider. Genug zu tun ist immer. Ich denke, nach einer Pause kann ich auch wieder mit frischem Wind an die ganze Sache „Bloggen“ ran gehen.


  2. ich hoffe es wird bei dir nicht allzu stressig, und dass dein Studium dir auch Spaß macht!🙂 Freue mich natürlich auf neue Beiträge, aber klar, dass du da erstmal eine Pause brauchst! (Schnauzerbuddy <3)



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: