h1

[Bücherwelt] Regale und ihre Ordnung

Januar 20, 2013

Die meisten von euch kennen das sicher, man guckt sich seine Regale an und denkt sich: „Anders wäre schon schöner.“ So ging es mir in den letzten Tagen auch, vorwiegend nachts, wenn ich eigentlich schlafen sollte. Ich hab hin und her überlegt, ob ich mir wirklich die Arbeit machen soll und wenn ja, wie. Gestern hat mich dann endlich der Tatendrang gepackt und ich habe die Bücher in zwei Stapeln ausgeräumt, unterteilt in Sprachen.

Collage stapel Deutsch

Collage Stapel Englisch

Von der Masse der Bücher, war ich selbst etwas überrascht. Ja, ich wusste, dass es viele sind, aber ich wusste nicht, dass es so viele sind. Und das schlimmste ist, das ist nicht alles. Im Wohnzimmer hab ich noch einen Schrank stehen mit gelesenen Büchern und Reihen, u. a. die Cody McFadyen-Bücher und viele Bücher von Sebastian Fitzek.

Da mir keine intelligente Lösung eingefallen ist, wie ich die Bücher sortieren soll und ich platzsparend stapeln muss, hab ich die Bücher irgendwie wieder eingeräumt. Aber da wir alle Bilder von Bücherregalen lieben, ich kann mich da selbst nicht ausschließen, hab ich Fotos gemacht um sie mit euch zu teilen.

Regal 1 Regal 2 Regal 3 Regal 6 Regal 4

Regal 5 Wie auch beim letzten Mal gilt, auf die Bilder klicken, dann wird es größer. Ich bin irgendwie stolz auf die neue Ordnung, also mir gefällt es. Das wird jetzt einige Zeit anhalten und dann habe ich wieder Lust die Regale neu zu sortieren… Als nächstes sind erstmal die DVDs dran, die wurden von mir nämlich irgendwie in die Regale gestopft und haben überhaupt keine Ordnung. Bis ich mich daran traue, dauert es aber wahrscheinlich noch ein paar Tage/Wochen/Monate. Die Bücherregale haben mir jetzt erstmal gereicht. *gg*

24 Kommentare

  1. Bücher Bücher Bücher!
    Danke für die Fotos, ich liebe es ja, einen Blick in fremde Bücherregale zu stecken😉 – und deine DVD-/Serien-Sammlung würde ich auch zu gerne mal näher betrachten, das scheint ja auch nicht wenig zu sein😉

    So aufeinandergestapelt merkt man meistens erst, wie viele Bücher man eigentlich hat, wow. Das hat bestimmt lange gedauert, die wieder einzusortieren, oder?
    Jetzt kriege ich auch wieder Lust, meine Regale neu zu machen …. Aber NEIN, ich sollte echt lernen😀


    • Gerne, ich liebe Bilder von Bücherregalen auch, könnte ich mich Stunden mit beschäftigen. Wenn du deine Regale sortiert hast, würden mich ein paar Bilder auch interessieren.😉 Die DVDs kommen, dann wenn ich mich dazu aufraffen kann.😉
      Es ging, so lange hat das gar nicht gedauert. 5 Stunden würd ich schätzen, musste ja für Ibes unterbrechen.😉

      Und du gehst nun lernen, damit du heute Abend gemütlich und ohne Bedenken mit uns schauen kannst.🙂


  2. Wow, gegen deine Regale sehen meine echt ärmlich aus😀

    Da kann ich höchstens mit meiner DVD-Sammlung mithalten. Diesbezüglich ist dein Geschmack aber auch nicht so verkehrt😉

    Lieben Gruß,
    Sebastian


    • Buchregale sehen nie erbärmlich aus!🙂 Zeig mal Bilder!😉


      • Doch, glaub mir. Ich bekomme nicht mal eines von deinen Regalen voll^^

        Bilder kann ich dir nächsten Monat mal zeigen, wenn ich umgezogen bin und auch vernünftige Regale habe, im Moment ist das bei mir alles so verstreut… hier ein bisschen was, da ein bisschen was.

        Derzeit ist höchstens die DVD-Sammlung einigermaßen vorzeigbar😉


      • Okay, dann will ich Bilder von den Büchern und den DVDs nach dem Umzug😉 Ich vermute, wenn die meine gefallen, hast du auch einen sehr guten Geschmack.😉


    • Stimmt, wollte ich auch noch schreiben – viele dr DVD’s kommen mir sehr bekannt vor😀 Guter Geschmack halt😉


      • Danke!🙂 Sind auch viele tolle dabei!🙂


      • Vor allem das Disney/Pixar-Regalfach ist toll! König der Löwen🙂


      • Ja, unten bei den Büchern und beim TV sind auch noch einige Disney/Pixar-Filme, die da noch nicht bei sind!🙂


  3. Hehe! Ich bin froh das ich eigentlich mit meiner Ordnung zufrieden bin… noch!
    Ich wohne in dieser Wohnung jetzt fast 2 Jahre und hab schon oft genug neu sortiert. Immer dann wenn ich irgendwie Platz schaffen musste!😀 Ich fürchte mich schon vor dem Tag wenn Regalbrett Nr. 3 mit Stephen King Büchern voll wird…😀

    Zu den Bildern… das hat wirklich Potential für Book Porn!😀


    • Mein ganz persönlicher Porno, quasi!😀

      Jaa, das Regalumräumen um Platz zu sparen, habe ich auch schon oft gemacht. Aber irgendwie macht es doch auch immer Spaß alle Bücher mal in die Hand zu nehmen und zu denken „Oh, das Buch hast du ja auch noch, warum hast du das noch nicht gelesen?“😀 Ich muss wirklich viel mehr vom Sub lesen, die Armen tun mir schon ein bisschen leid.


      • Dann wären wir ja quasi auch alle pornosüchtig wie Patrick Nuo😀

        Wir könnten ja dann eine Selbsthilfegruppe zur Therapie gründen: Die anonymen Book-Porn-Süchtigen^^


      • Aber der unterschied zwischen uns und Patrick Nuo (abgesehen davon das einer im Dschungelcamp ist und die anderen darüber „psychische Analysen“ verfassen) ist, das wir mit unserer Sucht leben können und wollen, oder?😀


      • Oh Gott, bloß keine Entwöhnung!😉


  4. Ihr seid ja echte Buch-Fanatiker🙂
    Kattie, hast du ein Haus oder nur eine Wohnung?
    Weil langsam wird dort ja eng.
    Ich hab eine Idee: Bau die Wände ab und mach dir es aus Buchregalen. Hört man bestimmt im nächsten Zimmer nicht mehr, weil Bücher bestimmt besser dämpfen als Stein.

    Liebe Grüße, Du Verrückte😉
    Gregor


    • Hach Gregor, Haus oder Wohnung? Leider beides nicht, ich wohn noch zuhause. (Und da bin ich sehr zufrieden, so lange ich mir mit meiner Ma die Hausarbeit teilen kann und noch Berufsanfänger bin^^). Und ja, es wird leider sehr eng hier.😦
      Die Wand zu entfernen wäre aber mal ne Idee😀 Da passt sicher dann noch mehr hin und das Gute daran ist, man hat flexible Wände😀 Allerdings glaube ich nicht, das unsere Vermieter da mitspielen würden…😀

      Liebe Grüße,
      die Verrückte


      • Oh, na dann mach dich ran Mädchen🙂
        Mach guten Job und werde gut bezahlt dann kannst du dir bald ein Haus kaufen, wo nur Bücher drin stehen. Daneben hast du noch ein Haus, wo du wohnen und leben kannst ;))

        Idee: Du kannst ja deine Bücher weitergeben bzw. jemandem ausleihen und meinetwegen kann er/sie es dann so lange behalten, bis du es brauchst. Das nennt man Zwangsauslagerung😉

        Liebe Grüße
        Gregor

        PS“Langsam würde ich mir echt überlegen, ob ich nicht eine Stadtbücherei besuchen sollte.“


      • Ich will meine Bücher aber behalten!😦 Und deswegen leihe ich auch nicht so viel. Ich will die Bücher, die ich mag, im Regal stehen haben und das ist auch das Problem bei den E-Books, wenn ich ein richtig gutes gelesen habe, würde ich es am liebsten sofort bestellen.😀


      • Mir ist grad noch eine Idee gekommen ;))
        Wenn du einen unliebsamen Besuch hast, dann kannst du ihn aus deiner Wohnung mit den Büchern verjagen. Nimmst dir das erste Beste was da liegt und schmeißt ihm an dem Kopf, zeigst ihm dann deine Sammlung und sagst, „so viel kannst du noch abbekommen, willst du jetzt gehen?“ 😀

        Viel Spaß noch mit deinen Bücherbergen
        Vielleicht solltest du das mal bringen, ich würd mich dann tot lachen :))

        Na son Buch ist ja auch nicht leicht, also sollte er schon Angst bekommen🙂


      • Ich lass unliebsamen Besuch erst gar nicht rein, das ist der Trick😉 Meine armen Bücher, nie würde ich ihnen antun, sie durch die Gegend zu werfen, dafür sind sie mir viel zu lieb!😀


  5. Wow, sind das viele Bücher!😀 Ich finde es auch immer total spannend die Bücherregale anderer zu sehen, aber irgendwie werde ich dann immer ein wenig traurig, wenn ich mein eigenes Regal betrachte.😀 Ich glaube ich hätte mich allerdings niemals aufraffen können, all diese Bücher auszuräumen und neu einzusortieren.🙂

    Wir möchten uns auch noch bei dir bedanken, dass du „Zeitenlos“ so schnell gelesen hast und es auch gleich an die nächste Teilnehmerin weitergeschickt hast. ♥
    (Und wir freuen uns schon jetzt darauf, deine gemeinen Kommentare zu lesen.😀 Wir können übrigens absolut verstehen, weshalb es nicht dein Lieblingsbuch geworden ist. :D)


    • Die Bücher haben mich so lange genervt, bis ich mich dann endlich dazu aufgerafft habe und ehrlich gesagt hat es sogar ziemlich Spaß gemacht die ganzen Bücher zu sortieren.😀 Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, oder? ^^

      Es hat mich sehr gefreut bei Zeitenlos teilzunehmen und wenn ihr bald mal wieder ein Notizbuch macht, werde ich sicher auch daran teilnehmen.😀 Ich bin total auf die Bilder gespannt und die Kommentare von allen anderen. Euch beiden wünsche ich vorab schon mal sehr viel Spaß beim Lesen und Lachen.😉


  6. OHHHHH so viele Bücher *_* wunderbar!

    LG
    Caro



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: