h1

[Rezension] Harry Potter 02. und die Kammer des Schreckens von J. K. Rowling

November 21, 2011

>>Amazon.de – Link<<
Gebundene Ausgabe:
 352 Seiten
Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 54 (Januar 1999)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551551685
ISBN-13: 978-3551551689
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 – 12 Jahre
Originaltitel: Harry Potter and the Chamber of Secrets

Worum geht’s? lt. Amazon
Für Harry Potter sind die Sommerferien bei seiner Pflegefamilie, den Dursleys, viel zu lang. Noch nicht mal an seinen Geburtstag haben sie gedacht. Und dass ihre Einladung zum Abendessen völlig chaotisch für ihre Gäste verlief, war wirklich nicht Harrys Schuld. Er hat nicht ein bisschen gezaubert, ehrlich, denn zaubern in den Ferien ist den Schülern der berühmten Schule von Hogwarts streng verboten.

Harry ist froh, als er von seinem Freund Ron für den Rest der Ferien eingeladen wird. Der Ferienmonat bei Rons Eltern ist herrlich. Mit ihnen zusammen reist Harry zum ersten Mal mittels Flohpulver. Keine schlechte Erfahrung. Doch richtig kritisch wird es, als er zusammen mit Ron am ersten Schultag das Gleis neundreiviertel nicht finden kann. Da müssen die beiden kurz den Wagen von Rons Vater ausleihen und sich seines Zaubers bedienen.

Doch in Hogwart gehen merkwürdige Dinge vor sich. Harry wird von einer unheimlichen Stimme bedroht. Hatte der Hauself etwa doch recht, der ihn vor einer Intrige gegen ihn auf Hogwarts gewarnt hat? Steckt wieder einmal sein alter Feind Draco Malfoy dahinter?

Das denke ich:
Okay, ich gebe es zu, in jeder Reihe gibt es einen Teil, den man schwächer findet als die anderen. Bei einer siebenteiligen Reihe kann es sogar öfter vorkommen und obwohl “Die Kammer des Schreckens” immer noch genial ist und ich es an die 20 Mal gelesen habe (ja, ich merke gerade selber das ich da eine kleine Manie entwickelt habe), finde ich das es einer der schwächeren Teile der Serie ist.

Das schlimmste ist, das ich nicht mal wirklich sagen kann woran es liegt. Das Buch ist spannend und natürlich gut geschrieben und im Vergleich zu anderen Büchern ist es immer noch klasse, aber den Vergleich zu seinem Vorgänger und zu seinen Nachfolgern hält es nicht stand.
Von der Geschichte her wird es langsam ein bisschen spannender. Man lernt einige Nebencharaktere besser kennen, zum Beispiel die Weasleys, die im späteren Verlauf noch eine wichtige Rolle spielen und wie eine zweite Familie für Harry werden.

Fazit:
Im Grunde ist es auch egal was ich hier schreibe, wenn euch der erste Teil gefangen habt, werdet ihr auf jeden Fall am Ball bleiben wollen und ich kann euch nur versichern, es geht genau so weiter, wie es aufgehört hat. Hat euch der erste Teil nicht so gut gefallen, rate ich euch Harry trotzdem noch eine Chance zu geben.

 

12 Kommentare

  1. Ist ja lustig – das geht mir ähnlich. Den 2. Band finde ich am schwächsten. Zufall was?


    • 😀 Ja, ich fnd auch den zweiten Film am schwächsten. Obwohl das von der Story her eigentlich doch recht spannend ist!😀


  2. Na ich hab Probleme mit diesen Spinnen im 2. Band als auch im Film.


    • Ja, die sind schon ziemlich ekelig. Aber auch im allgemeinen find ich das Buch jetzt nicht so gut wie die anderen… Ich weiß auch nicht… LIegt vielleicht an Harry!^^


      • Hmm könnte auch sein. Darüber habe ich noch nie so nachgedacht


      • Ich auch nicht, ich habs als Tatsache hingenommen das der zweite Teil einfach nicht so toll ist wie die Anderen😀

        Mich würd ja jetzt auch interessieren welches der Bücher dein absoluter Favorit ist.🙂


  3. Oh gute Frage. Hmm ich schwanke ein wenig zwischen Band 5 und 7 würde aber zu Band 7 tendieren.


    • Genau wie ich. Den fünften fand ich genial, aber der siebte ist einen ganz kleinen Ticken besser.😀 Bei HP haben wir wohl den ziemlich gleichen Geschmack😀


      • Ja das stimmt. Soll ja vorkommen. Nur das du wahrscheinlich schneller liest😉


      • Das kann unter Umständen vorkommen😀


  4. […] Probleme hatte die Rezensionen zu dem ersten (>>klick<<) oder zweiten Teil (>>klick<<) zu schreiben, bzw. ich mir so vor kam als würde ich ganz genau das Gleiche schreiben, […]


  5. […] wie Kaugummi – süß und verdammt leicht um den Finger zu wickeln von Kerstin Gier K – Die Kammer des Schreckens, Harry Potter 02 von Joanne K. Rowling L – Lovetrip – Bitte nicht den Fahrer küssen von […]



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: