h1

[Statistik] September 2011 (inkl. Kurzzeitchallenge 09/11) + Das Highlight des Monats

Oktober 1, 2011

beendete Bücher:

  • Maguire, Eden – Beautiful Dead 02. Arizona
  • Thiemeyer, Thomas – Das verbotene Eden
  • Delaney, Matthew – Dämon
  • Stewer, Tanya – Das Lied der Träumerin
  • Michaelis, Antonia – Der Märchenerzähler
  • Meyer, Kai – Arkadien 01. Arkadien erwacht
  • Bray-Smith, Tara – Betwixt
  • Brown, Sandra – Ein Hauch von Skandal
  • Brown, Sandra – Envy – Neid
  • Melodia, Elena – Nacht
  • Fitzek, Sebastian – Der Augenjäger
  • Meyer, Kai – Arkadien 02. Arkadien brennt
  • Coelho, Paulo – Der Dämon und das Fräulein Prym
  • Lalli, Roberto – Eva und die Füchse (E-Book)
  • Paura, Martina – Angebissen
  • Coelho, Paulo – Elf Minuten

begonnen: 

  • Shakespeare, William – Othello

Statistik

gelesene Bücher: 16
gelesene Seiten:  6.848
Seiten/Tag: 228
Tage/Buch: 1,8

Das Highlight:
Arkadien 02. Arkadien brennt von Kai Meyer
Nachdem ich die beiden Arkadien-Teile nun ewig auf meinem SUB hatte, dachte ich mir diesen Monat das es mal Zeit wird sie zu lesen, wo doch auch letzte Woche Arkadien 03. Arkadien fällt veröffentlicht wurde. Vom ersten Teil war ich leider nicht so begeistert, aber ich musste dann doch relativ zeitnah zum zweiten greifen. Zum Glück, denn: Der zweite Teil hat mir viel besser gefallen als der Erste. Auch wenn ich Allessandro nicht mag und ihm nicht traue ist das Arkadien brennt spannender und interessanter als Arkadien erwacht und ich freue mich jetzt schon sehr auf den dritten Teil, den ich leider heute nicht bekommen habe, oder vielleicht auch zum Glück. Denn ich hab mich jetzt entschieden erstmal abzuwarten bis ich ein paar Meinungen dazu gehört habe.

Der Flop:
Dämon von Matthew Dellaney
Hier konnte ich mich gar nicht entscheiden welches Buch ich schlechter fand. Das bereits erwähnt oder ‚Das Lied der Träumerin‘. Beides total unnötige Bücher die ich beide nicht weiter empfehlen kann und über die ich mich maßlos ärgere, das ich sie jemals in mein Bücherregal hab einziehen lassen. Wieso im Endeffekt doch Dämon ‚gewonnen‘ hat? Das Buch hat sich einfach nur gezogen, es war unspannend und die Handlung war total irritierend. Ständig tauchte eine Person auf, die eigentlich schon tot war, aber dann wieder doch nicht, dann wieder doch. Sehr sinnfrei und nicht nur mir ging das beim Lesen so. Das wird nur noch von dem grässlichen Ende getoppt das sich auf den letzten Seiten nur noch zieht. Am Ende war ich einfach froh es endlich hinter mich gebracht zu haben.

 Außerdem gab es in diesem Monat wieder eine Kurzzeitchallenge von Myriel an der ich natürlich auch teilgenommen habe. Hier war es das Ziel möglichst viele Kilo von seinem SUB weg zu lesen un dich habe tatsächlich einiges geschafft, wie ihr links in dem Bild sehen könnt. Leider habe ich keine coole Küchenwaage und musste deswegen auf die Waage im Badezimmer umsteigen, die ist zwar nicht so genau, zeigt aber trotzdem ein Gewicht an. 😀

Und ganz zum Schluss gibt es noch eine Ankündigung zu machen, danach lasse ich euch dann aber auch in Ruhe. Ab Oktober gibt es eine neue Kategorie auf meinem Blog. Diese wird sich ‚Zeit für Zitate‘ nennen und dort werde ich die schönsten Zitate, die ich mir immer mal wieder während des Lesens raus schreibe, posten. Ich wähle bewusst keine regelmäßigen Posts, denn bei mir ist es immer ganz spontan das ich ein Zitat aus einem Buch auswähle und es mir aufschreibe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: