h1

[Rezension] Harry Potter 06. und der Halbblutprinz von Joanne K. Rowling

September 17, 2011

>>Amazon.de – Link<<
Gebundene Ausgabe: 656 Seiten
Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 8 (Oktober 2005)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551566666
ISBN-13: 978-3551566669
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 – 12 Jahre

Hinweis!!!
Diese Rezension bezieht sich auf den sechsten Teil einer (sehr bekannten) Reihe und kann Spoiler auf die vorherigen Bücher enthalten.

Worum geht’s?
Band 6 der siebenteiligen Geschichte um den schon längst legendären Harry Potter beginnt fast nahtlos dort, wo der fünfte Band aufhört. Denn diesmal muss Harry nicht wie sonst die ganzen Ferien über bei den Dursleys aushalten: Überraschend holt Dumbledore ihn ab, um einen ungewöhnlichen Besuch zu machen … Während in der Welt der Muggel und in der der Zauberer Lord Voldemorts grausamer Einfluss immer spürbarer wird, geht es danach in Hogwarts zunächst wie gewohnt weiter. Fast zumindest: Ein neuer Lehrer unterrichtet, und allerlei Liebesverwicklungen halten nicht nur die Teenager in Aufregung. Dumbledore ist jedoch immer häufiger abwesend. Aber zwischendurch nimmt er sich Zeit, um mit Harry zusammen tief in die düstere Vergangenheit seines Erzfeindes einzutauchen. Doch Harry hat noch andere Sorgen: Er verdächtigt Draco Malfoy, sich den Todessern angeschlossen zu haben — was niemand ernst nimmt. Und der undurchsichtige Snape scheint Draco sogar zu helfen, wo er kann. Nur gut, dass Harry das Buch mit den Notizen des geheimnisvollen Halbblutprinzen in die Hände gefallen ist. Damit kann er zumindest im Zaubertrankunterricht glänzen. Doch wer ist dieser Prinz? Und was sollen Harry und Dumbledore tun, als sie etwas über Lord Voldemort herausfinden, das den Kampf aussichtsloser erscheinen lässt als je zuvor?

Das denke ich:
Voldemort ist zurück und nachdem er sich auch vor dem Ministerium gezeigt hat muss er sich nicht weiter verstecken und kann Angst und Schrecken verbreiten. Das bedeutet viel Arbeit für Harry und seine Freunde vom Orden des Phönix. Außerdem plant Draco Malfoy etwas und das kann nichts Gutes bedeuten. Harry ist überzeugt dass auch der zwielichtige Zaubertranklehrer Prof. Snape etwas damit zu tun hat, aber keiner will ihm glauben. Und dann sind da auch noch die ‚Nachhilfestunden’ bei Prof. Dumbledore in denen Harry viel über die Vergangenheit lernen muss.

Der sechste Band der Harry Potter-Reihe ist gewohnt actionreich und spannend, die Liebe kommt in diesem Band nicht zu kurz. Harry entwickelt Gefühle für eine Freundin und muss immer wieder mit Eifersucht kämpfen. Auch seine beiden Freunde Ron und Hermine müssen mit Beziehungsstress und Eifersucht klar kommen.

Harry Potter ist schon lange kein Kinderbuch mehr, man merkt das die Stimmung düsterer und auch die Handlung deutlich spannender wird. Tod und Verlust spielen in diesem Buch eine große Rolle und der Leser muss sich, genau wie Harry, von liebgewonnen Charakteren trennen.

Die Charaktere sind allesamt älter geworden und haben mit ähnlichen Problemen zu kämpfen wie auch „normale“ Teenager. Sie sind in einer Schwebe zwischen Erwachsensein und Kindheit und entwickeln sich dementsprechend immer weiter. J. K. Rowling ist es gelungen diese Entwicklungen im Buch deutlich zu machen und es ist ihr gelungen auf dem schmalen Grad zwischen Selbstzweifeln, Angst, Glück und Liebe zu wandeln.

Fazit:
Als Re-Read habe ich dieses Buch jetzt schon zum 10ten Mal gelesen und ich liebe es immer noch genau so wie die anderen Teile. Der Halbblutprinz ist die Vorbereitung auf den finalen Kampf und das finale Buch.

One comment

  1. […] 06. Harry Potter und der Halbblutprinz gelesen -> Rezi […]



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: