h1

[Kurz-Rezension] Eine Frau ohne Bedeutung von Oscar Wilde

September 12, 2011

>>Amazon.de – Link<<
Taschenbuch:
107 Seiten
Verlag: Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag (Mai 2000)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 315018066X
ISBN-13: 978-3150180662

Liebe, Hass, Intrigen sind aus der Londoner Gesellschaft nicht mehr weg zu denken. Oscar Wildes Theaterstück „Eine Frau ohne Bedeutung“ spiegelt all das wieder.

Auf humorvolle Weise nimmt er uns mit auf eine Reise in die Irrungen und Wirrungen dieser Gesellschaft. Natürlich mit kleinen und großen Skandalen.

‚Eine Frau ohne Bedeutung‘ kommt nicht an ‚Bunburry‘ ran ist aber trotzdem, so wie alles was ich bisher von Wilde gelesen habe, unglaublich toll. Ich bin ein großer Fan und kann jedem nur empfehlen, seine Veröffentlichungen zu lesen. Es ist immer ein Lesegenuss und zwischen den Zeilen kann man das ein oder andere erinnerungswürdige Zitat entdecken.

3 Kommentare

  1. Und scheint auch nicht sonderlich lang zu sein. Ich habe seine gesamten Werke, aber noch nicht die Zeit gefunden, sie alle zu lesen😦


    • Oh lies sie unbedingt, alles was er gemacht hat ist einfach toll *.*


  2. […] Eine Frau ohne Bedeutung – Klassik – Link […]



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: