Archive for 28. August 2011

h1

[Bücheraktion] Buchkauffrei – Runde 3

August 28, 2011

Und es geht wieder los, ich hab das Gefühl Runde 2 ist gerade erst vorbei und schon ruft Myriel schon wieder zu einer neuen Runde auf. Aber wie immer ist es für mich bitter nötig und deswegen werde ich mich auch dieses Mal wieder in die Schlacht mit dem SUB werfen und hoffentlich als Sieger davon gehen.

Die Regeln sind wie auch beim letzten Mal, aber es gibt eine grundlegende Änderung, man kann sich nun vorher entscheiden ob man Version 1 – die Hamlosere, dennoch nicht zu unterschätzende Version macht oder ganz hart ist und sich für Version 2 – Das Schwergewicht entscheidet.

Die Grundlegenden Unterschiede bestehen darin, das bei Version 1 vorbestellte Bücher, sowei Bücher im Rahmen eines Abos erlaubt sind. Außerdem ist hier laut Regeln 1 x Vorablesen bzw. eine Testleserunde erlaubt und man hat 3 Joker, die man sich erarbeiten muss. Bei Version 2 fällt das alles weg: Keine Joker, kein Testlesen, keine Vorbestellungen, kein Abo.

Obwohl Version 2 mich ja sehr reizt und ich das wirklich gerne machen würde, muss ich leider die leichte Version nehmen, denn ich hab noch 2 Bücher bei Amazon vorbestellt, die eigentlich schon längst erschienen sein sollten, deren Erscheinungstermin sich aber immer weiter nach hinten verschiebt und somit jetzt genau in die buchkauffreie Zeit fällt. Ansonsten werde ich versuchen von Joker-Nutzungen abzusehen und mich auch so an die Regeln von Version 2 zu halten, nur das ich eben (hoffentlich bald mal endlich) meine vorbestellten Bücher bekomme.

Wenn ihr auch mitmachen wollt, dann meldet euch einfach bei Myriel an. Viel Erfolg wünsch ich allen Teilnehmern.

h1

[Unterwegs] Wieder im Lande

August 28, 2011

So ihr Lieben, ihr habt mich wieder. Am liebsten wäre ich noch ewig in Schottland bzw. Wales geblieben, es war einfach toll und landschaftlich ist es ja einfach traumhaft, aber wenn ich ganz ganz ehrlich bin hab ich mich doch auch auf Zuhause gefreut. Schließlich sagt man nicht umsonst: Zuhause ist es doch am schönsten!

Wie ihr seht hab ich euch auch ein paar Bilder mitgebracht, insgesamt hab ich selbst 300 Bilder gemacht und meine Bekannte, mit der wir unterwegs waren, wahrscheinlich noch mehr, aber die Bilder hab ich auch nicht und so viele wollt ihr doch auch gar nicht sehen, oder? 😀

Unser Mystery-Break ging nach Llandudno in Wales und ich kann jedem nur empfehlen auch einmal da hin zu fahren. Touristenmäßig waren da sehr viele Briten und wenige Deutsche, was schade ist, denn der Ort ist unter Garantie einen Besuch wert. Auch unser Hotel (White Heather Hotel) war total toll. Das Essen hat gut geschmeckt, es war sauber, aber besonders hervorgetan hat sich meiner Meinung nach der Service. So nettes Personal hab ich schon lange nicht mehr erlebt und gerade nach dem Reinfall in Paris war es eine echte Wohltat.

Zum Lesen und Bücherkaufen kam ich übrigens sehr viel. Die Preise da sind ja einfach ein Traum und ich musste einfach zuschlagen, ich weiß das ich es bereut hätte, wenn ich es nicht getan hätte. Ich hab insgesamt umgerechnet 70 Euro für Bücher ausgegeben, habe dafür aber auch 24 Bücher bekommen, also das rechnet sich doch, oder? Gelesen habe ich übrigens jeden Tag ein Buch, also insgesamt 7 Bücher. Ich bin stolz auf mich und wundere mich gerade selbst wo ich die ganze Zeit her hatte, denn ich hab verhältnismäßig viel unternommen und auch einige Zeit in Pubs verbracht.

In nächster Zeit werde ich auf jeden Fall wieder viel mehr bloggen, wenn ich nur an die ungeschriebenen Rezis denke, wird mir schlecht. Das sind soo viele, aber zum Glück hab ich mir zu allen Büchern notizen gemacht, so wird das schon mal nicht ganz so schwer (hoffentlich). Außerdem startet  ja morgen wieder Buchkauffrei und dazu wollte ich auch noch was schreiben. Nun gut, kommt Zeit kommt Rat, wie meine Oma immer so schön sagt.

Jetzt schau ich mir erstmal alle Blogs an und lese nach was ich verpasst habe.