h1

[Rezension] Keyes-Schwestern 02. Frisch verlobt von Susan Mallery

Mai 29, 2011

>>Amazon.de – Link<<
Taschenbuch:
368 Seiten
Verlag: MIRA TASCHENBUCH IM CORA VERLAG; Auflage: 1., Aufl. (15. Dezember 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9783899416961
ISBN-13: 978-3899416961
ASIN: 3899416961
Originaltitel: Sweet Spot

Hinweis!!!
Diese Rezension bezieht sich auf den zweiten Teil einer Reihe und kann Spoiler auf den ersten Teil (>>Rezension<<) enthalten.

Kurzbeschreibung lt. Amazon
Wenn alles in ihrem Leben so rund laufen würde wie ihr Nudelholz, wäre Nicole Keyes glücklich. Doch nicht nur die Familienbäckerei, sondern auch ihre beiden Schwestern lassen der leidenschaftlichen Konditorin keine Zeit für die Erfüllung ihrer Wünsche. Bis der wundervolle Hawk in ihr Leben tritt und ihr ein Stück von der Freiheit zeigt, nach der sie sich immer gesehnt hat. Und bald schon stellt Nicole fest: Mit der Liebe ist es wie mit einer Torte man muss nur die richtigen Zutaten haben, dann gelingt sie auch einer Anfängerin.

Das denke ich:
Es ist ein gewöhnlicher Morgen für Nicole Keyes. Sie ist in ihrer Bäckerei und genießt nach getaner Arbeit eines ihrer eigenen Teilchen als sie einen Jugendlichen dabei erwischt wie er ein Dutzend Donoughts klauen will. In bekannter Nicole-Manier ist sie davon überzeugt den Übeltäter bei der Polizei zu melden und verlangt von ihrer Angestellten auch sofort die Polizei zu rufen, doch anstatt eines Polizisten kommt wenige Minuten Hawk durch die Tür. Hawk ist der Footballtrainer des Jungen und möchte eine Lösung finden ohne ihm damit die Zukunft zu verbauen. Nicole lässt sich erweichen und vereinbart das der potentielle Dieb, Raoul, jeden Morgen vor der Schule seine Schulden für die Doughnouts abarbeitet, dabei schleicht sich nicht nur der Waise in ihr Herz sondern auch Hawk hat kämpft um einen Platz in Nicoles Universum.

Von ‚Frisch verliebt‘ war ich ja schon wirklich begeistert, aber jetzt bin ich wirklich von Miss Mallerys Schreibkünsten überzeugt. ‚Frisch verlobt‘ ist noch um ein vielfaches besser als der Vorgänger und ich bin schon sehr gespannt auf den dritten und letzten Teil ‚Frisch verheiratet‘ auch wenn ich nicht glaube das es an dieses Buch hier heran kommt.

Was mich so begeistert hat an diesem Buch war der Charakter Raoul. Ich habe mich ehrlich gesagt ein bisschen in ihn verliebt. Er ist ein wirklich lieber Kerl der nur das beste für die Leute will, die er zu seiner Familie auserkoren hat. Nicole gehört dazu und wie er immer wieder versucht sie zu beschützen ist einfach unglaublich sympathisch.

Nicole, die ich im Buch vorher, ja nicht leiden konnte, ist mir jetzt auch ans Herz gewachsen. Nachdem sie ihrer Schwester Claire einmal verziehen hat und ihr nicht ständig irgendwelche haltlosen Vorwürfe macht ist es gleich viel leichter sie zu mögen und auch mal ihre Sicht der Dinge zu betrachten.

Auch der Schreibstil von Susan Mallery ist gewohnt frisch und spritzig und macht einem das Lesen zu einem Vergnügen, die Seiten und auch die Zeit verfliegen und am Ende ist man traurig das man doch schon am Ende der Geschichte ist und würde gerne noch einmal ein paar Seiten zurück blättern um noch ein bisschen mehr Teil dieser Geschichte zu sein.

Wie auch schon beim ersten Teil muss ich anmerken das die Charaktere manchmal immer noch ohne Zusammenhang auf jemand anderen wütend werden und total ausrasten. Hawk zum Beispiel macht Nicole häufig Vorwürfe bei denen ich nicht nachvollziehen kann, warum er jetzt gerade sie als Schuldige sieht wo er doch offensichtlich selbst Schuld hat. Allerdings ist es in diesem Buch etwas anders als im Letzten, denn jetzt kann ich mir gut vorstellen das solche Streitereien auch in der Realität vorkommen können. Hawk will sich seine Fehler nicht eingestehen und sucht deswegen einen anderen Schuldigen. Trotzdem sind manche Situationen einfach total überzogen.

Nichts desto trotz liebe ich dieses Buch und kann euch nur raten es zu lesen (wenn ihr denn gerne Chick-Lit lest^^).

Advertisements

One comment

  1. […] auf den dritten Teil einer Reihe und kann Spoiler auf den >>ersten<< und den >>zweiten<< Teil […]



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: