Archive for 15. Mai 2011

h1

[Ich lese] Deine Juliet von Mary Ann Shaffer

Mai 15, 2011

Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: rororo; Auflage: 7 (1. Oktober 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3499245930
ISBN-13: 978-3499245930
Originaltitel: The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society

Kurzbeschreibung
London in den späten vierziger Jahren: Die temperamentvolle junge Schriftstellerin Juliet erhält eines Tages einen erstaunlichen Brief. Absender ist Dawsey Adams, ein Bauer von der Kanalinsel Guernsey. Er hat antiquarisch ein Buch erworben, das zuvor ihr gehörte. Zwischen der Literatin und dem Bauern entspinnt sich ein Briefwechsel, durch den Juliet von einem literarischen Club erfährt, den die Inselbewohner gründeten, um sich über die schwere Kriegszeit hinwegzuhelfen: der «Club der Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf». Juliet wird neugierig. Sie beschließt, auf die Insel zu reisen. Dort stößt sie auf die Geschichte von Elizabeth und deren großer Liebe zu einem deutschen Offizier. Und sie lernt Dawsey kennen …

Erster Satz
„Lieber Sydney, Susan Scott bewirkt wunder.“

Werbeanzeigen
h1

[Buchaktion] Lesemarathon am 14. Mai – Abschlussbericht

Mai 15, 2011

Schön war’s gestern 🙂 Ich bin eigentlich auch ganz stolz auf meine Leistung, so lange habe ich noch nie durchgehalten 😀 Wahrscheinlich hätte ich  noch länger gelesen, aber ich habe schon alles doppelt gelesen und deswegen hätte sich das einfach nicht gelohnt.

Jetzt gibts wie immer eine kleine Statistik zum Abschluss:

Beginn: 13.55 Uhr
Ende: 05:06 Uhr
reine Lesezeit (ohne Pausen): 10 Stunden 52 Minuten
gelesene Seiten:
The Poison Diaries: 229 Seiten
XVI: 272 Seiten
Frisch verlobt: 197 Seiten
insgesamt: 698 Seiten

Wenn man bedenkt wie viele Zeitstunden ich gelesen habe finde ich das 698 Seiten irgendwie wenig klingt 😦 Aber ‚The Poison Diaries‘ haben sich gezogen und ‚XVI‘ ist auf englisch, da muss man sich ja auch mehr konzentrieren und liest langsamer, also ist es eigentlich doch ganz gut. Mir hats wie immer sehr viel Spaß gemacht!