h1

[Buchneuzugänge] 3 Joker und Überraschungen

April 18, 2011

Noch während ich in Amerika war bekam ich eine SMS von meiner Mutter mit dem Titel: „Ich dachte du kaufst im Moment keine Bücher?!“
Verwirrt nahm ich dann auch zwei Pakete entgegen, als ich wieder nach Hause kam.
Wo kamen die denn her und von wem kommen sie? Und was am wichtigsten ist, was ist drin???

Nervös beeilte ich mich die Pakete zu öffnen, irgendwie fühlte ich mich nach der Buchkauffreien-Zeit, in der ich mich ja auch offiziell noch befinde, wie ein Abhängiger, der endlich wieder den geliebten Stoff bekommt und das auch noch völlig legal, weil ich ja nichts bestellt hatte. In den Paketen fand ich folgende Bücher:

 Strange Angels: verflucht von Lilli St. Crow hatte ich schon vor einer ganzen Weile angefordert und irngedwie wieder vergessen, jetzt ist es da, wie man rechts sehen kann ist es auch meine aktuelle Lektüre und bei 130 gelesene Seiten bin ich total begeistert.

Die zweite Überraschung für mich war Cagot von Tom Knox.
Dieses Buch wurde mir, wie anscheinend auch einigen anderen, vom weißen Kanninchen gesendet. Das Kanninchen hatte mir ja auch schon einige andere Sachen gesendet, hier erinnere ich mich besonders an einen Lederbeutel mit Knochen (ich berichtete). Nun gab es als Dank ein Buch und ich bin sehr gespannt ob es dieser teueren aber durchaus interessanten Marketingaktion gerecht wird. 

Dann habe ich mir auch noch etwas bei Amazon bestellt, neben der fünften Staffel Supernatural und der Serie ‚Eine fröhliche Familie‘ habe ich mich dazu entschieden, auch direkt meine 3 Joker einzusetzen, so kurz vor dem Ende, kann eigentlich nicht mehr viel schief gehen, oder? So erreichten mich also nach sehr kurzer Wartezeit diese Schätze:

Den achten und neunten Teil der Sookie-Stackhouse-Romane, die ich schon seit längerer Zeit vergöttere und nachdem ich jetzt auch die Serie zu den Büchern kenne noch viel mehr liebe! Diese Bücher sind immer eine Garantie für gute Unterhaltung und ich habe immer ein ungutes Gefühl wenn ich nicht mindestens einen nachfolgenden Band ungelesen in meinem Regal stehen habe. Bald bin ich aber wohl auf dem aktuellsten Stand und dann muss ich, wie viele andere auch, leiden, bis die Bücher verkäuflich sind.

Und als echter Fan der Serie konnte ich leider auch nicht widerstehen, als dieses Buch unter meinen Empfehlungen auftauchte und auch noch perislich reduziert war. Das wird wohl mein englisches Buch für diesen Monat. Ich hab schonmal rein gelesen und bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem Kauf.

4 Kommentare

  1. Ui, feine Schätze hast du da.😀 „Strange Angels: verflucht“ habe ich letzte Woche auch noch bekommen. Werde es wohl mit zu meiner Family über Ostern mitnehmen. Der Umschlag des Buches fühlt sich ganz irre toll an, oder?!🙂

    Wünsche Dir viel Spaß beim lesen.
    LG,
    Sandy

    P. S.: Übrigens find ich es schön, dass du wieder da bist.😉


    • Das Cover ist wirklich super, das gleiche habe ich ja schon bei ‚Die Auswahl‘ so bewundert, ich könnte es einfach stundenlang anfassen😀 Das macht das Buch schon zu einem Erlebnis *gg*


  2. Ja, das ist wahr. Hoffentlich fühlt sich der Inhalt auch so gut an beim lesen.🙂


    • Ich hab noch knapp 100 Seiten vor mir und auch wenn ich nicht genau was es ist, irgendwas reizt mich an dem Buch. ^^



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: