h1

[Buchneuzugänge] Wieder mal viel zu viel

Februar 19, 2011

So, lange hab ich es ja nicht durchgehalten mir nichts/ wenig zu kaufen. Deswegen gibts heute, ohne viel geredet eine Auflistungen von allen Neuerungenschaften der letzten paar Tage.

Monster-High – Eine Party zum verlieben von Lisi Harrison

Kurzbeschreibung
Jeder Anfang ist schwer – vor allem, wenn man Frankensteins Ur-Ur- Urenkelin ist. Frankie hat grüne Haut und ist auch sonst nicht wie ihre Klassenkameraden. Wer wurde schon von seinen Eltern zusammengebastelt und muss regelmäßig aufgeladen werden? Zum Glück stellt Frankie schnell fest, dass außer ihr noch mehr Monster die Merston High bevölkern. Doch nicht jeder ist davon so begeistert wie sie!

 

Das Tal 1.4 – Die Prophezeiung von Krystyna Kuhn

Kurzbeschreibung
Es ist Frühling im Tal und Katie ist das erste Mal seit langer Zeit richtig glücklich. Doch dann bricht das Grauen in die Idylle ein. Benjamin verschwindet für drei Tage spurlos. Und als er zurückkommt, ist er ein völlig anderer Mensch. Was ist mit ihm passiert? Als die Situation sich zuspitzt und Ben plötzlich in Lebensgefahr schwebt, macht Katie sich daran, seinen Spuren zu folgen.

 

Der Kinderdieb von Brom

Kurzbeschreibung
Vergiss das Märchen – erlebe das Abenteuer Leise wie ein Schatten streift ein merkwürdiger Junge durch die Straßen von New York. Er nennt sich Peter und ist auf der Suche nach Kindern und Teenagern, die dringend Hilfe brauchen. Peter rettet sie – und bietet ihnen an, sie in sein magisches Reich zu führen, in dem niemand je erwachsen werden muss. Doch er verrät ihnen nicht, dass dieses Land im Sterben liegt und dort nicht nur magische Geschöpfe und das Abenteuer ihres Lebens auf sie warten, sondern auch größte Gefahr …

Eternity von Meg Cabot

Kurzbeschreibung

Meena ist genervt von Vampiren. Vor allem, weil sie einen in ihre umjubelte Soap »Eternity« hineinschreiben soll. Doch es kommt noch schlimmer: Während eines nächtlichen Spaziergangs mit ihrem Hund wird Meena von einem sexy Fremden vor einer Fledermausattacke gerettet. Zu guter Letzt steht plötzlich ein weiterer attraktiver Mann in ihrer Wohnung, der behauptet, Vampirjäger zu sein. Und all das mitten in New York City? Noch nicht einmal Meenas mysteriöse Gabe warnt sie vor dem, was noch auf sie zukommt: Denn wer ist dieser geheimnisvolle Fremde, dessen Charme sie ihre anderen Probleme fast vergessen lässt?

Das Playbook von „Barney Stinson“ alias Matt Kuhn.

Kurzbeschreibung
Barney Stinson, Held der erfolgreichen Fernsehserie „How I met your mother“, kriegt die Mädels mit kleinen Kniffen reihenweise rum. Nun verrät er in einem Buch alle seine Tricks, die garantiert zum Erfolg führen, auch bei Jungs, die im Umgang mit anderen Menschen – und vor allem anderen Frauen – wenig Geschick ha-ben. In „Das Playbook“ beschreibt Barney Stinson mehr als 75 Methoden, mit denen sich garantiert jede Frau anbaggern lässt. Hier erfährt der Leser alles über Barneys tolle Maschen: den SNASA-Trick („Nein, nicht für die NASA, ich arbeite für die Geheimabteilung – die Secret NASA.“) oder den Cheap Trick-Trick („Yo, ich bin der Bassist von Cheap Trick“, denn Frauen sind begeistert, wenn ein Mann in einer Band spielt, egal in was für einer). Und das Schöne an seinen Strategien ist, dass die meisten dieser Schachzüge keine Erfahrung und auch keine Vorbereitung erfordern. Jeder kann sofort loslegen. „Das Playbook“ ist das ultimative Lebens-hilfebuch für alle Männer, die auf der Suche nach Frauen sind. Oder frei nach Barney Stinson: „Also, werft euch in Schale, macht euch bereit und lernt . . . wie man der Größte wird. “

Nichts: Was im Leben wichtig ist von Jenna Teller

Kurzbeschreibung
„Nichts bedeutet irgendwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendwas zu tun.“ Mit diesen Worten schockiert Pierre alle in der Schule. Um das Gegenteil zu beweisen, beginnt die Klasse alles zu sammeln, was Bedeutung hat. Doch was mit alten Fotos beginnt, droht bald zu eskalieren: Gerda muss sich von ihrem Hamster trennen. Auch Lis Adoptionsurkunde, der Sarg des kleinen Emil und eine Jesusstatue landen auf dem Berg der Bedeutung. Als Sofie ihre Unschuld und Johan seinen Zeigefinger opfern mussten, schreiten Eltern und Polizei ein. Nur Pierre bleibt unbeeindruckt. Und die Klasse rächt sich an ihm … Eine erschütternde Parabel über das Erwachsenwerden, Erziehung und Gewalt in unserer Gesellschaft.

Wie erobert man einen Duke? von Julia Quinn

Kurzbeschreibung
Nichts wünscht sich die warmherzige Daphne Bridgerton sehnlicher, als zu heiraten und Kinder zu bekommen und schließt dafür einen Pakt mit Simon Basset, Duke of Hastings: Indem er ihr den Hof macht, erscheint der umschwärmte, aber heiratsunwillige Aristokrat vergeben. Und Daphne wird durch das Interesse des Duke doppelt begehrt! Ein prickelndes Spiel, bei dem es nur Sieger zu geben scheint bis Daphne erkennt, dass sie den einen Mann begehrt, der keine Liebe mehr will …

The Hollow – Wahre Liebe ist unsterblich 01 von Jessica Verday

Kurzbeschreibung
Abbeys beste Freundin Kristen ist verschwunden. Alle Bewohner von Sleepy Hollow glauben, dass das Mädchen tot ist. Dann taucht plötzlich Caspian auf – ein umwerfender, rätselhafter Junge, der immer dort aufkreuzt, wo auch Abbey ist. Und schließlich stößt sie im Tagebuch ihrer Freundin auf ein dunkles Geheimnis – und muss bald erfahren, dass auch Caspian nicht der ist, der er zu sein scheint.

 

Schattenwandler 01 – Jacob von Jacquelyn Frank

Kurzbeschreibung
Seit Anbeginn der Zeit gibt es die dämonischen Schattenwandler. Die Liebe zu Sterblichen ist ihnen verboten. Ein Mann wacht darüber, dass dieses Gesetz eingehalten wird: Jacob. Siebenhundert Jahre widerstand er jeglicher Versuchung, richtete zahllose Schattenwandler, die sich bei Vollmond ihren dunklen Trieben hingaben. Doch als er die schöne Isabella rettet, flammt eine Leidenschaft in ihm auf, die er nie zuvor kannte. Und nun ist es Jacob selbst, der das eherne Gesetz der Schattenwandler bricht.

3 Kommentare

  1. Da haste aber wieder mal zugeschlagen😉
    Viel Spaß beim Lesen!🙂
    Liebe Grüße
    Lisa


  2. OMG! Das sind ja ECHT viele! Bei „Eternity“ kann ich dir nur viel Spaß wünschen, das fand ich super! Ebenso wie „The Hollow“!

    Liebe Grüße, wünsche noch ein schönes Wochenende,

    Charlousie


  3. Du hast dir ja auch „Wie erobert man einen Duke?“ geholt!! Supi!!😀



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: