Archive for 21. Januar 2011

h1

[Ich lese] Die Tribute von Panem 01. Tödliche Spiele von Suzanne Collins

Januar 21, 2011

Eigentlich wollte ich keine Bücher unterbrechen, aber da ich heute von meiner lieben Freundin Anja die komplette Tribute von Panem-Trilogie bekommen habe und ich irgendwann mal gesagt habe, ich werde sie an einem Wochenende lesen, starte ich heute mit dem ersten Teil und beendet hoffentlich Sonntag spätestens den dritten Band. Ich bin schon sehr gespannt, weil ich schon so viel gutes darüber gehört habe.

  • Gebundene Ausgabe: 414 Seiten
  • Verlag: Oetinger; Auflage: 1 (17. Juli 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3789132187
  • ISBN-13: 978-3789132186
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 – 15 Jahre
  • Originaltitel:The Hunger Games 1. The Hunger Games

Kurzbeschreibung:
In einem Nordamerika der fernen Zukunft regiert das Kapitol mit eiserner Hand. Die meisten Menschen in den unterjochten zwölf Distrikten kämpfen tagtäglich ums Überleben. So auch die sechzehnjährige Katniss. Sie sorgt dafür, dass ihre kleine Schwester Prim und ihre Mutter nicht verhungern, indem sie unerlaubterweise hinter dem Zaun des Distrikts auf die Jagd geht. Doch der Hunger ist nicht die größte Bedrohung: Jedes Jahr werden die „Hungerspiele” ausgetragen, eine Art Gladiatorenkampf. Aus jedem Distrikt werden dafür ein Mädchen und ein Junge zwischen zwölf und sechzehn Jahren ausgelost. Und dieses Jahr trifft es Prim. Doch Katniss geht für ihre Schwester in den grausamen Kampf, der so lange dauert, bis nur noch einer von den vierundzwanzig „Spielern” am Leben ist. Das ist furchtbar genug, doch zu allem Überfluss ist einer von Katniss’ Gegnern ausgerechnet Peeta, der ihr schon einmal das Leben gerettet hat …

Erster Satz:
„Als ich aufwache, ist die andere Seite des Bettes kalt.“

h1

[Freitagsfüller] #3

Januar 21, 2011

Leute, die Zeit rast nur so dahin. Es ist Freitag, das ist einerseits echt super, weil heute das Wochenende beginnt und ihr könnt mir glauben, ich habe es so nötig mal wieder richtig viel zu schlafen. Andererseits ist es doof das die Woche schon wieder um ist und ich eigentlich nicht wirklich viel geschafft habe. Wie jeden Freitag in diesem Jahr gibt es auch heute einen Freitagsfüller.

1.  Gestern beim Einschlafen habe ich mich zum Glück daran erinnert der Fernseher noch auszumachen.

2.   Fenster putzen könnte ich auch mal wieder .

3.   Wer macht eigentlich das die Nacht so schnell vergeht? .

4.   Kopfschmerztabletten habe ich immer im Haus.

5.   Früher dachte ich immer, Buffalo-Schuhe wären cool.

6.   Am Wochenende sollte ich wirklich was für die Uni tun aber andererseits habe ich sturmfrei und lesen ist doch auch viel gemütlicher.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Leseabend mit meiner besten Freundin und den Tributen von Panem, morgen habe ich ein Abendessen mit meiner Omi geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen und das A-Team schauen!

Wie immer ist das Bild verlinkt, wer mitmachen möchte, einfach klicken und den Freitagsfüller mitnehmen 🙂