Archive for 1. November 2011

h1

[Statistik] Oktober 2011 + Das Highlight des Monats

November 1, 2011

gelesene Bücher:

  • Lauren DeStefano – Wither
  • Mirja Boes – Boese Tagebücher
  • Jeanette Rallison – Echte Feen, falsche Prinzen
  • Walter Moers – Die Stadt der träumenden Bücher
  • Gail Giles – Der erste Tod der Cass McBride
  • Nora Melling – Schattenblüte 01. Die Verborgene
  • Maggie Stiefvater – Nach dem Sommer
  • Kai Meyer – Arkadien 03. Arkadien fällt
  • Kelley Armstrong – Dangerous
  • Kelley Armstrong – Divided
  • Kelley Armstrong – Disenchanted
  • Kelley Armstrong – Online Story
  • Paulo Coelho – Der Alchimist
  • Walter Moers – Das Labyrinth der träumenden Bücher
  • Adam Gidwitz – Eine dunkle und grimmige Geschichte
  • Thomas Thiemeyer – Die Stadt der Regenfresser
  • Sarah Beth Durst – Drink, Slay, Love
  • Jasper Fforde – Grau
  • Ransom Riggs – Die Insel der besonderen Kinder
  • Lisi Harrison – Monster High 01. Eine Party zum verlieben
  • Valentina Berger – Der Augenschneider

Statistik

gelesene Bücher: 21
gelesene Seiten: 6.248
Seiten/ Tag: 202
Tage/ Buch: 1,5

Das Highlight:
Echte Feen, falsche Prinzen von Jeanette Rallison
Drink, Slay, Love von Sarah Beth Durst
Diesen Monat konnte ich mich einfach gar nicht entscheiden. Ich hatte so viele tolle Bücher dabei, aber auch so viele, die mich negativ überrascht haben. Im Endeffekt sind die beiden Highlights sehr unterschiedliche Bücher, aber beide absolut fantastisch.
Echte Feen, falsche Prinzen liebe ich und ich kann euch nur sagen: KAUFT ES, IHR WERDET ÜBERRASCHT SEIN!!! Es ist einfach zauberhaft.
Und Drink, Slay, Love ist so witzig und auf seine Art besonders, das ich auch hier nur sagen kann: besorgt es euch!

Der Flop:
Das Labyrinth der träumenden Bücher von Walter Moers
Ich war soooo enttäuscht von diesem Buch, deswegen muss es hier leider genannt werden, auch wenn es nicht das schlechteste Buch des Monats war, das waren nämlich die Boesen Tagebücher, aber davon habe ich schon nicht so viel erwartet, aber an das Labyrinth waren meine Erwartungen einfach zu hoch, damit konnte das Buch nicht mithalten. Im Grunde ist es eine sehr, sehr lange Einleitung für den folgenden Band der erst 2013 erscheinen soll.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.244 Followern an