Archive for 14. Januar 2011

h1

[Buchneuzugänge] Wenn man noch nicht genug hat…

Januar 14, 2011

Wer von uns kennt das nicht? Man hat einen riesigen SUB und kauft bzw. bestellt immer weiter Bücher. Man weiß man hat für das nächste Jahr genügend Bücher und wird sie sowieso nicht alle gleichzeig lesen können. Aber trotzdem tut man es, man geht in einen Laden und schwupps schon hat man wieder ein paar neue Bücher im Gepäck.

Gestern und heute hab ich mal wieder einige Päckchen bekommen, ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk und ich war in der Mayerschen und bei Weltbild.

Der Vampir, den ich liebte von Beth Fantaskey, welches mir freundlicherweise vom Arena-Verlag zur Verfügung gestellt wurde.

Als der umwerfende Lucius Vladescue an ihrer Schule auftaucht, ahnte Jessica bald, dass er etwas mit ihrer dunklen Vergangenheit zu tun hat, über die sie so gut wie nichts weiß. Aber das, was er ihr eröffnet, ist so unglaublich wie lächerlich: Jessica soll eine Prinzessin sein und noch dazu eine Vampirprinzessin … und sie ist angeblich seit ihrer Geburt mit Lucius verlobt.
Viel zu spät erkennt Jessica, wer Lucius wirklich ist. Und dass eine Macht hinter ihm steht, die ein grausames Spiel mit ihnen beiden treibt.

Die Chroniken der Unterwelt 03. City of Glass von Cassandra Clare.

In Idris sind düstere Zeiten angebrochen. Als Valentin sein tödliches Dämonenheer zusammenruft, gibt es nur eine Chance, um zu überleben: Die Schattenjäger müssen ihren alten Hass überwinden und Seite an Seite mit den Schattenwesen in diesen Kampf ziehen. Um Clary vor der drohenden Gefahr zu schützen, würde Jace alles tun – doch dafür muss er sie erst einmal verraten…

Vampire bevorzugt von Charlaine Harris.

Sookie Stackhouse, die gedankenlesende Kellnerin aus Louisiana, hat zwar ihr Abenteuer mit einem Vampir ohne Gedächtnis heil überstanden, aber ihr Leben ist dadurch nicht einfacher geworden. Jetzt macht ihr eine Familienangelegenheit zu schaffen: Sookies Bruder Jason verwandelt sich neuerdings bei Vollmond in einen Panther. Damit nicht genug, treibt in der Gegend ein Killer sein Unwesen, der es offenbar gezielt auf Gestaltwandler abgesehen hat. Natürlich kann Sookie nicht einfach tatenlos zusehen und abwarten, bis es womöglich Jason trifft – sie muß etwas unternehmen. Zum Glück hat sie beste Verbindungen zu Vampiren und Werwölfen – ganz ohne supranatürliche Hilfe wäre dieses Problem wohl kaum zu lösen …

Nijura – Das Erbe der Elfenkrone von Jenny-Mai Nuyen.

Über den Marschen von Korr liegt dichter Nebel. So kommt es, dass die Moorelfen den verhüllten Besucher ihres Dorfes erst spät erkennen. Der rätselhafte Mann gibt sich als Gesandter der Freien Elfen der Dunklen Wälder aus, und so schöpft niemand Verdacht, als der Fremde — wenn auch in gebrochenem Elfisch — eine Unterredung mit dem König der Moorelfen verlangt. Warum auch? Der König der Moorelfen ist im Besitz der Krone Elrysjar, die ihn unverwundbar macht. Also lassen seine Untertanen den Unbekannten in die Hütte treten. Als er heraustritt, lässt er die Kapuze fallen. Es ist ein Mensch, und er trägt Elrysjar auf seinem Haupt: ein ungeheuerlicher Frevel! Die Moorelfen aber sind verdammt, dem neuen Herrscher bedingungslos zu folgen. Schon scharrt der Mensch in seiner Vermessenheit ein Heer Grauer Krieger um sich, um die Macht über die gesamte Welt zu erlangen. Nur eine Waffe kann ihm Einhalt gebieten: ein merkwürdiges Messer, dass im Wald auf die Halbelfe Nill gewartet hat. Als “Nijura” ist Nill bestimmt, dem grausamen Menschen entgegenzutreten. Gemeinsam mit dem Menschenjungen Scapa und dem Elfenprinzen Kaveh nimmt sie die Herausforderung an ….

Momo von Michael Ende.

Momo lebt am Rande einer Großstadt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie besitzt nichts als das, was sie findet oder was man ihr schenkt – und eine außergewöhnliche Gabe: Sie hat immer Zeit und ist eine wunderbare Zuhörerin. Eines Tages tauchen die grauen Herren auf. Sie haben es auf die kostbare Lebenszeit der Menschen abgesehen und Momo ist die Einzige, die ihnen noch Einhalt gebieten kann.

Flirtverdacht von Jessica Brody.

Treue ist für Jennifer das Allerwichtigste. Um treulose Ehemänner zu überführen, hat sie eine Treuetest-Agentur gegründet. Ihre Dienste sind so gefragt, dass sie mehrere Angestellte beschäftigt, um die Männer anderer Frauen auf die Probe zu stellen. Privat schwebt Jennifer im siebten Himmel, denn Traummann Jamie hat ihr einen Heiratsantrag gemacht. Doch kann sie sich als professionelle Treuetesterin an ihre eigenen strengen Prinzipien halten?

Bittersüßes oder Saures von Krystyna Kuhn.

Nachdem ihre Mutter gestorben ist, zieht Lena zur Familie ihres Vaters. Alles ist so anders als in ihrem alten Leben: die große, schicke Villa direkt am See, die neuen Geschwister – Als Lena am Halloweenabend alleine zu Hause ist, geschehen plötzlich merkwürdige Dinge – und Lena zweifelt an ihrem Verstand. Doch als sie dann noch die Stimme ihrer Mutter hört, gerät die Situation außer Kontrolle.

Der Tod ist unter uns von Manuela Martini.

Strahlend blauer Himmel, süßer Blütenduft in der Luft, gemütlich einen Caffe Latte schlürfen – die Klassenfahrt nach Rom findet Rixa einfach großartig. Wären da nur nicht diese langweiligen Besichtigungstouren! Doch als nach einem Ausflug in die Katakomben Rixas beste Freundin vermisst wird, werden die frühsommerlichen Tage von einer dunklen Wolke überschattet.

Ransom my heart von Mia Thermopolis mit Hilf von Meg Cabot.

When beautiful, spirited Finnula Crais kidnaps the dashing knight Hugh Fitzstephen, she has no idea that she’s ensnared the new Earl of Stephensgate on his way home from the Crusades. Nor does she realise that Hugh is quite happy to be kidnapped by an enchanting tomboy, and will do anything it takes to avoid being rescued. With Finnula determined to hold Hugh to ransom, and Hugh equally determined to steal Finnula’s heart, it isn’t long before the fireworks start! And just when it looks as if there might be a happy ending, disaster strikes. When an attempt is made on the new Earl’s life, there is only one suspect – and even if he loves her dearly, Hugh can’t let her get away with it…

The Saga of Larten Creepsley 01. Birth of a killer von Darren Shan.

When Larten escapes the terrible workhouse in which he toils, he doesn’t know that he is running from an early death! into another kind of transformation. After meeting the mysterious vampire Seba Nile while sheltering for the night in a crypt, Larten finds himself drawn into the shadowy world of the vampire Clan. As he travels and learns, Larten finds himself enjoying the adventure he has always dreamed of, seeing a world beyond any he suspected in his poverty-stricken youth. But Larten begins to discover something else, too. Much like death, becoming a vampire is something you can’t come back from!

Calling Romeo von Alexandra Potter.

Juliet is sitting in a restaurant on a rainy Valentine’s Day waiting for her boyfriend, Will, but he doesn’t show. Furious, she leaves after waiting more than an hour and is promptly drenched by a speeding car. She catches the driver’s eye, and although she is angry, she can’t help noticing how handsome he is. At a ball thrown by the ad agency she works for, she encounters him again. Sykes works for a rival ad agency, and he’s trying to snag the account she so desperately needs to land. But the attraction between the two is undeniable, and soon she finds herself kissing him in his car and then flying to Verona for a romantic weekend getaway. But what about Will? Juliet just can’t seem to let go of what they have.

House of Night 04. Untamed von P. C. und Kirstin Cast.

Das Leben ist total ätzend, wenn deine Freunde so richtig sauer auf dich sind.
Zoey weiß, wovon sie spricht. In nur einer Woche wenden sich alle Ihre Freunde von ihr ab und sie wird zur absoluten Außenseiterin. Jetzt bleiben ihr nur noch zwei wirkliche Freunde, allerdings ist die eine untot und der andere nicht mal Gezeichnet. Außerdem hat die Hohepriesterin Neferet den Menschen den Krieg erklärt und Zoey weiß tief in ihrem Herzen, dass das falsch ist. Aber wird irgendjemand auf sie hören? Zoeys Abenteuer auf dem Vampyr-Internat nehmen eine gefährliche Wendung: Ihr Vertrauen wird auf eine harte Probe gestellt, schreckliche Pläne kommen ans Licht, und eine uralte, böse Macht erhebt sich.

h1

[Freitagsfüller] #2

Januar 14, 2011

Ich kann gar nicht glauben das heute schon wieder Freitag ist, jetzt ist meine erste Arbeitswoche schon wieder rum und es kommt mir gar nicht so vor, obwohl an den Tagen selbst die Zeit ja nur so dahingekrochen ist. Aber ihr wisst ja, Freitag bedeutet Füllerzeit:

1.  Ich finde es blöd, das ich immer so früh aufstehen muss und deswegen so müde bin.

2.   Mein Bürofenster ist auf der linken Seite.

3.  Die besten Dinge im Leben sind die kleinen Sachen die einem den Tag versüßen.

4.   Latte Macchiato oder Cappucino wäre jetzt nicht schlecht.

5.  Wenn ich nicht so ängstlich wäre, wäre es wohl viel leichter ich zu sein.

6.  Ich habe angefangen zu bloggen, um mich mit anderen Leseratten über Bücher auszutauschen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf shoppen in der Mayerschen und Kino mit meiner besten Freundin (The green hornet), morgen habe ich einen Einkaufstripp nach Venlo und lesen geplant und Sonntag möchte ich lesen, werde aber wohl den ganzen Tag lernen müssen!

Wie immer, wer auch mitmachen will findet über das Bild den Link zum Originalthema. Viel Spaß! :)

P.S. Nein meine beste Freundin wird nicht The green hornet genannt, sondern der Film heißt so, nicht das das zu missverständnissen führt ;)

h1

[Gewinnspiel] bei Crazysistersbooks

Januar 14, 2011

Es gibt wieder ein neues Gewinnspiel. Dieses verschenkt Anja von Crazysistersbooks ein Buch, anlässlich des einjährigen Blogbestehens.

Es gibt eine Ausgabe von ‘Jungs sind zum Anbeißen’ von Mari Mancusi. Der erste Teil einer Reihe von der ich noch nie etwas gelesen habe, aber schon sehr viel gutes gehört habe.

Was gibt es zu beachten?

Das Gewinnspiel startet am morgen des 14.01.2011 und endet am 20.01.2011 um 18:00 Uhr.

Wer kann teilnehmen und wie?

Teilnehmen kann eigentlich jeder der auch selbst einen (Bücher-) Blog hat. Ich habe die ganze Zeit überlegt wie ich es handhabe, ich werde es einfach so machen wie Kossi bei ihren Gewinnspielen Schreibt mir eine Antwort auf meine Frage als Kommentar, dann schreibt ihr mir bitte eine Mail an chickchica05@yahoo.de. Da schreibt ihr mir ganz einfach noch einmal den selben Kommentar und eure Adresse, wo das Buch, wenn ihr Gewinnt, hingeschickt werden soll. Eure Adressen werden nicht weitergegeben und eure Mails werden nach dem Gewinnspiel sofort gelöscht. Ich werde eure Namen auf jeweils einen Zettel schreiben und in eine Dose schmeißen. Es wird niemand bevorzugt, es gibt nur reines Losglück, wollt ihr jedoch eure Chancen erhöhen, schreibt einen Blogeintrag zu diesem Gewinnspiel und erhaltet ein weiteres Los. (Bitte nicht vergessen die Adresse des Blogs in der Mail mit anzugeben)

Jetzt fehlt nur noch der Link zum Gewinnspiel. Ich wünsche euch viel Glück!

  

 

h1

[Ich lese] Chroniken der Unterwelt 03. City of Glass von Cassandra Clare

Januar 14, 2011

  • Gebundene Ausgabe: 728 Seiten
  • Verlag: Arena Verlag; Auflage: 1. Aufl. (15. August 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3401061348
  • ISBN-13: 978-3401061344
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 15 Jahre
  • Kurzbeschreibung
    In Idris sind düstere Zeiten angebrochen. Als Valentin sein tödliches Dämonenheer zusammenruft, gibt es nur eine Chance, zu überleben: Die Schattenjäger müssen ihren alten Hass überwinden und Seite an Seite mit den Schattenwesen in diesen Kampf ziehen. Um Clary vor der drohenden Gefahr zu schützen, würde Jace alles tun – doch dafür muss er sie erst einmal verraten …

    Folgen

    Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

    Schließe dich 1.392 Followern an