Archive for 1. Januar 2011

h1

[Rezension] The Immortals 03. Schwester des Dämons von Melissa de la Cruz

Januar 1, 2011

Kurzbeschreibung lt. Amazon
Bliss könnte so glücklich sein: Sie ist ein angesagtes Model in Manhattan, ihr vermisster Freund Dylan ist zurückgekehrt und sie gehört zu den beliebtesten Mädchen an ihrer Schule. Doch hinter der trügerischen Fassade verbirgt Bliss ein dunkles Geheimnis: Sie ist ein Vampir und wird nachts von entsetzlichen Albträumen heimgesucht. Jemand will sie töten – und dieser Jemand ist ihre eigene Schwester …

Das denke ich:
Schwester des Dämons ist der dritte Teil der Immortals-Reihe von Melissa de la Cruz. Im Vergleich zu den beiden Vorgängern erblasst das Buch leider und wie sagt man so schön, es steht in keinem guten Licht dar.

Um ehrlich zu sein weiß ich nicht mehr genau worum es eigentlich in dem Buch geht. Im Vordergrund steht die Dreiecksbeziehung zwischen Skyler, Oliver und Jack Force. Letzterer plant zudem auch noch die Hochzeit mit seiner “Zwillingsschwester” Mimi. Dylan ist wieder da aber wenn ich mich recht erinnere verschwindet er bald wieder von der Bildfläche. Bliss hat zwar keine Black-Outs mehr aber stattdessen jagen sie jetzt gruselige Visionen heim.
Am Ende gipfelt alles in einem großen Kampf zwischen Gut und Böse.
Wie schon gesagt ich kann mich nicht mehr wirklich daran erinnern was passiert ist.

Das Buch ist an sich nicht uninteressant, aber irgendwie mangelt es an der Umsetzung, das Buch ist in gewisser Hinsicht langweilig.
Beim Lesen kommt einem öfter der Gedanke an eine Lückenfüller-Funktion um die Reihe aufrecht zu halten.

Trotz meiner Vorfreude war ich am Ende etwas enttäuscht, oder vielleicht gerade deswegen? Die Hoffnung auf den nächsten Band ist groß und wenn mich nicht alles täuscht muss diese Serie doch bald auch mal enden, oder? Vielleicht wird in den nächsten Büchern auf das Ende hin gearbeitet.

Als Fazit kann ich nur sagen, das ich mehr erwartet hatte und jetzt etwas enttäuscht bin. Definitiv nicht das beste Buch der Reihe.

h1

[Ich lese] – Jungs sind wie kaugummi von Kerstin Gier

Januar 1, 2011

  • Gebundene Ausgabe: 200 Seiten
  • Verlag: Arena (Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3401064541
  • ISBN-13: 978-3401064543
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 – 12 Jahre

Kurzbeschreibung
Sissi ist dreizehn, ziemlich frech, gnadenlos schlecht in Mathe – und unsterblich verliebt! Doch leider hat ihr Traumprinz nur Augen für ältere Mädchen “mit Erfahrung”. Also setzt sie Himmel und Erde und dazu noch ihren Sandkastenfreund Jacob in Bewegung, um sich a tempo gefühlsechte Informationen zum Thema zu beschaffen.

Erster Satz
“‘Love is in the air’, schrieb ich und kaute am Stift.”

h1

[2011] zukünftige Aktionen und Challenges

Januar 1, 2011

Um euch, und mir, einen Überblick zu verschaffen was das neue Jahr so alles mit sich bringt, stelle ich jetzt diesen Post zusammen.

Challenges:

ABC – Challenge
- mindestens 12 Bücher mit den Anfangsbuchstaben des Alphabets lesen
- mein persönliches Ziel: Von jedem Buchstaben ein Buch

Book-meets-Movie – Challenge
- mindestens 12 Bücher lesen, die verfilmt wurden
- Verfilmungen anschauen

I’m in… english – Challenge
- jeden Monat ein Buch in englischer Sprache lesen

Der Serie hinterher 2011
- es sollen 3 Reihen beendet werden, von denen noch 2 Teile ungelesen sind
- mein persönliches Ziel: 5 Serien beenden = 14 Bücher lesen

Vampire & Paranormale Serie
- 5 begonnene Buchreihen im Genre Vampire & Paranormales beenden
- mein persönliches Ziel: 7 Reihen beenden = 18 Bücher lesen

Sookie Stackhouse – Challenge
- die Sookie Stackhouse Bücher auf deutsch oder englisch zu beenden
- mein persönliches Ziel: Bände 5 – 9 auf deutsch lesen

Aktionen

Tage vergehen 2011
- jede Woche eine kleine Statusreview über das persönliche Leseverhalten

12 Bücherzeiten
- monatliche Blogparade gestartet durch die Bücherelfe

Weekly-Events
- wöchentliche Buchfragen von Catbooks und Stories 48 an denen ich schon letztes Jahr teilgenommen habe
- ich hoffe das Projekt läuft dieses Jahr weiter (?)

Teaser-Tuesday
- jeden Dienstag einen Post mit 2 Teasern aus dem aktuellen Lesebuch (gefunden bei shouldbereading)

h1

[Challenge] ABC-Challenge

Januar 1, 2011

Anne von Catbooks hat mir noch eine Challenge näher gebracht, die ABC-Challenge von Muh, das Telefonbuch und Herzensbücher und ich sag schon gar nicht mehr das ist jetzt wirklich die letzte Challenge für dieses Jahr, weil ich mich dann vielleicht eher zurück halten kann *gg*

Hier die Regeln für euch:

Worum geht es?

2011 müssen mindestens 12 Bücher mit jeweils verschiedenen Buchstaben gelesen und rezensiert werden. Ihr könnt natürlich nur die 12 Bücher abarbeiten und dann erhaltet ihr 1 Los für die Endverlosung, aber ihr könnt euch natürlich auch noch extra Lose verdienen. Wenn ihr zwei Buchstaben mehr abgearbeitet habt kriegt ihr 1 extra Los (Wenn ihr 4 mehr habt 2 und so weiter…).

Die Regeln:

  • Wenn ihr ein Buch wie zum Beispiel „Die Unendliche Geschichte“ lest, dann zählt nicht der Artikel, sondern „unendliche Geschichte“. Das Buch wird also unter U verzählt.
  • Die Bücher müssen rezensiert werden
  • Die Bücher sollten bitte auf – jenachdem was ihr habt – einer Seite aufgelistet werden. Also zum Beispiel so eine Liste: A = All die ungesagten Wörter, B = (die) Beschenkte …
  • Es gelten nur Bücher, die 2011 gelesen wurden!
  • Wenn ihr ein Buch mit dem Anfangsbuchstaben Ö, Ü oder Ä habt, dann werden die Umlaute aufgeteilt – also oe, ue, ae.
  • Wenn eine Reihe mit einem Bindestrich (Bartimäus – Auge des Golem) verbindet wird, wird er „Untertitel“ benutzt (Auge des Golem wird also dann unter A verzählt). Wenn man aber einen Titel wie zum Beispiel „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ hat (Also ein Titel der sozusagen mit einem und verbindet wird), dann wird das H benutzt. ©Herzensbücher

Wer noch mitmachen will, kann sich hier melden.

___________________________________________________

Meine Leseliste:

A – Die Auswahl, Cassia & Ky 01. von Ally Condie
B – Blood on my hands von Todd Strasser
C – Chatroom-Falle von Helen Vreeswijk
D – Drink, Slay, Love von Sarah Beth Durst
E – Erwählt, House of Night 03. von P. C´. & Kirtsin Cast
F – Flammender Zorn, Die Tribute von Panem 03 von Suzanne Collins
G – Gefährliche Liebe, Die Tribute von Panem 02. von Suzanne Collins
H – Heaven. Stadt der Feen von Christoph Marci
I – Ich bin Nummer 4 – Das Erbe von Lorien von Pittacus Lore
J – Jungs sind wie Kaugummi – süß und verdammt leicht um den Finger zu wickeln von Kerstin Gier
K – Kissing Kate von Lauren Myracle
L – Lovetrip - Bitte nicht den Fahrer küssen von Lauren Barnholdt
M – Die Müttermafia and Friends von Kerstin Gier (Hg.)
N - Nacht von Elena Melodia
O – One Year gone von Rebecca Desertine
P – Das Playbook von ‘Barney Stinson’ alias Matt Kuhn
Q – Queen of Babble von Meg Cabot
R – Red Riding Hood von Sarah Blakley-Cartwright & David Leslie Johnson
S – Schattenstunde - Die dunklen Mächte 01 von Kelley Armstrong
T – Tödliche Spiele, die Tribute von Panem 01 von Suzanne Collins
U – Untamed, House of Night 04. von P. C. und Kirstin Cast
V – Veronika beschließt zu sterben von Paulo Coelho
W – Das Wesen von Arno Strobel
X – XVI von Julia Karr
Y – You’re so undead to me von Stacey Jay
Z – Zeitenzauber von Eva Völler

h1

[Statistik] Das Jahr 2010

Januar 1, 2011

Jetzt ist das Jahr 2010 schon seit 13 Stunden rum und ich habe mein Lesetagebuch ausgewertet und werde euch nun meine Abschlussstatistik präsentieren.

gelesene Bücher: 144
gelesene Seiten:
50.029
Bücher/ Monat: 12
Seiten/Monat:
4.169
Seiten/Tag:
137
Tage/Buch:
2,5

Top 3, die besten Bücher 2010:
1.
Seelen von Stephenie Meyer
2. All about Dad von Brendan Halpin
3. Der Augensammler von Sebastian Fitzek

Flop 3, die schlechtesten Bücher 2010:
1.
Alles über Bella und Edward von Lois H. Gresh
2. Mohabit Macchiato von Ariane Boos
3. All you can read von Nick Hornby

Ein bisschen enttäuscht bin ich schon das am Ende nur 6 Bücher zur 150 gefehlt haben, aber ich hatte es mir ja auch nicht vorher zum Ziel gemacht diese Grenze zu überschreiten.

Meine (Lese-)Vorsätze für 2011:
1.
150 (oder mehr^^) Bücher lesen
2. mehr als 50.000 Seiten lesen
3. alle Challanges beenden
4. regelmäßig bloggen

Ich wünsche euch jetzt noch ein gutes Jahr 2011 mit vielen tollen Büchern, viel Spaß, Liebe und Glück. Gesundheit und das eure Träume in Erfüllung gehen.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.244 Followern an